Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Madrid  » Anreise mit dem PKW Madrid  » Flüge Madrid  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Madrid
Land
Spanien
Flughafen
Madrid
Events
Madrid

Hotels am Flughafen in Madrid
Hotels in Madrid
Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Madrid 
Flüge Madrid
Reisen

Madrid Last Minute

Last Minute Madrid





   

Städte Informationen Madrid

   Informationen, wie beispielsweise Madrid Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Madrid.

Madrid Anreise mit dem PKW

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Madrid. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Madrid vorzubereiten. Informationen zu Anreise mit dem PKW in Madrid.

» Flüge gesucht nach Madrid?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Madrid

» Mietwagen für Madrid gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Madrid bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Madrid

Anreise mit dem Pkw/Bus


Anfahrt

Die Autobahnen gehen von Madrid sternförmig ab. Die NI verbindet Madrid mit der französischen Grenze (über Burgos und Irn), die NII führt nach Barcelona (über Zaragoza) und zur französischen Grenze. Die NIII schlängelt sich nach Valencia und Alicante, die NIV nach Sevilla und Cdiz, die NV nach Badajoz und zur portugiesischen Grenze und die N401 nach Toledo. Es gibt außerdem zwei Ringautobahnen, die M30 und die M40 (eine dritte, die M50, wird gerade gebaut).

Aktueller Hinweis

Autobahnen (Autopista) sind mit einem A gekennzeichnet, mehrspurige, landesweite Straßen, die Orte und Städte verbinden, mit einem N und Madrids Ringstraße mit einem M. Landstraßen (Autova) und Bundesstraßen (Carretera Nacional) sind mit zwei oder drei römischen Zahlen gekennzeichnet. Viele Autobahnen sind gebührenpflichtig.



Personen unter 18 Jahren sind nicht befugt, Fahrzeuge über 75 ccm zu mieten oder zu fahren. Es besteht eine Sicherheitsgurtpflicht für den Fahrer und Beifahrer, und Motorradfahrer müssen Schutzhelme tragen. Nach Sonnenuntergang muss mit Abblendlicht gefahren werden, und in allen Fahrzeugen müssen Ersatzlampen und ein rotes Warndreieck mitgeführt werden. Für Autos und Motorräder beträgt die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen 120 km/h, auf zweispurigen Fahrbahnen 100 km/h, innerhalb geschlossener Ortschaften 50 km/h und auf allen anderen Straßen 90 km/h. Verkehrsverstöße werden stets mit Geldstrafen geahndet. Wer die Promillegrenze von 0,5 überschreitet, muss mit einer Strafgebühr von bis zu 600 rechnen. Ausländische Besucher müssen in Spanien beim Autofahren einen Führerschein mit sich führen. Von EU-Bürgern werden nationale Führerscheine anerkannt, Staatsbürger anderer Länder sollten sich einen internationalen Führerschein anschaffen. Es wird eine Haftpflichtversicherung benötigt. Papiere sollte man stets bei sich tragen. Die Mitnahme der grünen Versicherungskarte wird allen Besuchern dringend empfohlen und ist Pflicht für Reisende, die nicht aus einem EU-Land kommen.



Der Real Automvil Club de Espaa RACE ( Tel: (90)2 30 05 05. Internet: www.race.es,) hat ein gegenseitiges Abkommen mit den Automobilclubs anderer Länder.

Fahrzeiten

Von Barcelona: 7 Std. 30; von Sevilla: 7 Std. 45; von Lissabon: 8 Std. 45.

Busverbindungen

Die meisten Langstreckenbusfahrten beginnen in Madrid am Busbahnhof Estacin Sur de Autobuses, Mndez Alvaro 83 (Tel: (91) 468 42 00). Zu den Zielorten gehören u.a. Albacete, Avila, Alicante, Toledo, Barcelona, Benidorm und Santiago. Busverbindungen zu spanischen Städten werden von diesem Busbahnhof von ENATCAR (Tel: (902) 42 22 42. Internet: www.enatcar.com) angeboten.



Eurolines (Internet: www.eurolines.es) bietet internationale Busverbindungen in die europäischen Nachbarländer an. Weitere Informationen über Eurolines-Verbindungen nach Spanien sind bei den Eurolines-Generalvertretungen in Deutschland (Deutsche Touring Gmbh, Adresse: Am Römerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50. Fax: (069) 790 32 19. E-Mail: service@deutsche-touring.com; Internet: www.deutsche-touring.com, Österreich (Eurolines Austria Blaguss Reisen GmbH, E-Mail: info@eurolines.at; Internet: http://eurolines.blaguss.at) und der Schweiz (Alsa & Eggmann; (Tel: (041) 43 44 46 52 0. Fax: (041) 43 44 46 52 4. Internet: www.eurolines-schweiz.ch) erhältlich.



Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik