Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Berlin  » Weitere Sehenswürdigkeiten Berlin  » Flüge Berlin  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Berlin
Land
Deutschland
Flughafen
Berlin Tegel
Berlin Schönefeld
Events
Berlin

Hotels am Flughafen in Berlin Schönefeld
Hotels am Flughafen in Berlin Tegel
Hotels in Berlin

Musicals in Berlin
Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Berlin 
Flüge Berlin
Reisen


   

Städte Informationen Berlin

   Informationen, wie beispielsweise Berlin Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Berlin.

Berlin Weitere Sehenswürdigkeiten

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Berlin. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Berlin vorzubereiten. Informationen zu Weitere Sehenswürdigkeiten in Berlin.

» Flüge gesucht nach Berlin?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Berlin

» Mietwagen für Berlin gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Berlin bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Berlin

Weitere Sehenswuerdigkeiten


Weitere Sehenswuerdigkeiten

Tiergarten

Es gibt nur wenige Staedte auf der Welt, in deren Zentrum man sich mittags nackt sonnen kann, ohne festgenommen zu werden. Außer huebschen Wegen, Kanaelen und Blumengaerten, in denen zahlreiche Baeume Schatten spenden, bietet der Tiergarten auch einige freie Wiesen auf beiden Seiten der Hofjaegerallee, wo sich die Berliner au naturel in der Sonne aalen.

Von der Siegessaeule im Zentrum des Parks kann man diese Sonnenanbeter zwar nicht sehen, dafuer hat man jedoch einen guten Ausblick auf die wichtigsten Attraktionen Berlins. Der Engel an der Spitze der 69 m hohen Saeule war der Treffpunkt fuer die Engel in Wim Wenders Film Der Himmel ueber Berlin.

Siegessaeule

Großer Stern / Straße des 17. Juni

Tel: (030) 391 29 61.

Anreise: Buslinien 100, 106, 187 oder 341. S-Bahnstation Bellevue, U-Bahnstation Hansaplatz.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 09.30-18.30 Uhr, Sa-So 09.30-19.00 Uhr (April-Okt.); Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr, Sa-So 10.00-17.30 Uhr (Nov.-Maerz).

Mit Eintrittsgebuehr (Ermaeßigungen sind erhaeltlich).

Fernsehturm

Den besten Ausblick in Ostberlin erhaelt man vom Fernsehturm am Alexanderplatz. Dieser Turm ist mit 368 m das hoechste Bauwerk Berlins und ein guter Orientierungspunkt, verdirbt oft aber auch den Blick auf die Skyline der Stadt. Der Fernsehturm wurde von den kommunistischen Architekten unabsichtlich so entworfen, daß die von der facettierten Oberflaeche reflektierten Sonnenstrahlen ein christliches Kreuz bilden. Am Fuß des Turms sieht man als Zeichen der sich aendernden Zeiten grelle Neonreklamen. Besucher koennen den Aufzug zur Aussichtsplattform in 203 m Hoehe oder zum sich drehenden Caf nehmen, von dem man einen tollen Panoramablick ueber die Stadt erhaelt.

Panoramastraße 1A, Alexanderplatz

Tel: (030) 242 33 33.

Internet: www.berlinerfernsehturm.de

Anreise: U-Bahn-/S-Bahnstation Alexanderplatz; Buslinien TXL oder 248; S-Bahnlinien 3, 5, 7 oder 75.

Öffnungszeiten: Taeglich 09.00-24.00 Uhr (Maerz-Okt.); taeglich 10.00-24.00 Uhr (Nov.-Febr.).

Mit Eintrittsgebuehr (Ermaeßigungen sind erhaeltlich).

Spandauer Zitadelle

Die Spandauer Zitadelle aus dem 16. Jahrhundert ist das aelteste nicht-religoese Bauwerk der Stadt. Ihre malerische Lage an der Havel mit Blick auf die huebsche Altstadt von Spandau machen einen Besuch der Zitadelle zu einem tollen Ausflug innerhalb der Stadt. Fuehrungen durch die Zitadelle muessen im voraus gebucht werden.

Am Juliusturm 64

Tel: (030) 354 94 40.

Internet: www.zitadelle-spandau.net

Anreise: U-Bahnstation Zitadelle; Buslinie X33.

Öffnungszeiten: Taeglich 10.00-17.00 Uhr.

Mit Eintrittsgebuehr (Ermaeßigungen sind erhaeltlich).

Denkmal fuer die ermordeten Juden Europas

Auf einer 19.000 Quadratmeter großen Freiflaeche suedlich des Brandenburger Tores steht das zentrale deutsche Holocaust-Mahnmal, das an die sechs Millionen Juden Europas erinnert, die in der NS-Zeit ermordet wurden. 2.711 Stelen, die bis zu fuenf Meter hoch sind, wurden symmetrisch auf dem sanft, aber unregelmaeßig abgesenkten Gelaende angeordnet. Beim Durchschreiten der Pfeilerreihen kann ein Gefuehl der Verunsicherung und der Beklommenheit entstehen. Zu dem Mahnmal gehoert ein unterirdischer Ort der Information, an dem sich die Besucher ueber den Holocaust informieren koennen. Fuehrungen werden fuer Einzelbesucher und fuer Gruppen angeboten.

Cora-Berliner-Straße 1, D-10117 Berlin

Tel: (030) 26 39 43 36.

Internet: www.holocaust-mahnmal.de

Anreise: Buslinien 100, 200, 347, M42, M85, TXL; S-Bahnlinien: S1, S2, S25, Brandenburger Tor oder Potsdamer Platz. U-Bahnlinien U2 Potsdamer Platz oder Mohrenstraße, U55 Brandenburger Tor.

Öffnungszeiten des Stelenfeldes: Taeglich 24 Std. (Jan.-Dez.);

Öffnungszeiten des Ortes der Information:

April- September: Di-So 10.00-20.00 Uhr, letzter Einlass 19.15 Uhr.

Oktober-Maerz: Di -So 10.00-19.00 Uhr, letzter Einlass 18.15 Uhr.

Montags ist der Ort der Information mit Ausnahme gesetzlicher Feiertage geschlossen.

Kostenloser Eintritt.

DDR-Museum

Geschichte lebendig, interaktiv und spielerisch vermittelt: Das DDR Museum Berlin zeigt das Leben und Aufwachsen in der Deutschen Demokratischen Republik in all seinen Facetten. Als erstes und einziges Museum zur Alltagskultur in Berlin bildet es damit den dritten Baustein der wissenschaftlichen Aufarbeitung der ehemaligen DDR.

In den verschiedenen Themenbereichen warten Exponate darauf, angefasst und erlebt zu werden: Der Trabi in der Ausstellung riecht noch original nach DDR: Platznehmen, Zuendschluessel drehen, Blick geradeaus, Fuß auf das Gaspedal und los geht's! Typische Trabi-Betriebsgeraeusche und eine simulierte Fahrt durch eine Plattenbausiedlung vermitteln, wie es war, in so einem Original zu fahren.

Es gilt noch viel mehr im DDR-Museum zu entdecken: Fernsehen im authentischen DDR-Wohnzimmer, stoebern in den Schubladen der Carat Schrankwand, das Gewuerzregal in der Kueche riecht wie damals und der Schnellkochtopf steht noch auf dem Herd. Reportagen kann der Besucher in original DDR-Kinosesseln auf sich wirken lassen, das Fußballspiel "DDR vs. BRD" selbst nachkickern oder Lipsi tanzen. All das gespickt mit den wichtigsten Informationen zum Thema.

Spreepromenade an der Liebknechtbruecke

Karl-Liebknecht-Str. 1

Tel: (030) 847 12 37 31.

Internet: www.ddr-museum.de

Anreise: S- und U-Bahnhof Alexanderplatz,

S-Bahnhof Hackescher Markt, Bus: 100, 200, 248 und TXL, Haltestelle Spandauer Straße, Tram: M4, M5, M6 Haltestelle Spandauer Straße

Öffnungszeiten: So-Fr 10.00-20.00 Uhr, Sa 10.00-22.00 Uhr.

Mit Eintrittsgebuehr (Ermaeßigungen sind erhaeltlich).

Kennedy-Museum

Das Kennedy-Museum am Brandenburger Tor erinnert an den im November 1963 ermordeten 35. Praesidenten der Vereinigten Staaten von Amerika, John F. Kennedy.

Es zeigt neben zahlreichen Fotos und persoenlichen Gegenstaenden auch das Goldene Buch der Stadt Berlin mit Kennedys Eintrag bei seinem Berlin-Besuch am 26. Juni 1963 und den Notizzettel, mit dem sich der US-Praesident auf die spaeter legendaer gewordene Rede vor dem Schoeneberger Rathaus vorbereitete ("Ich bin ein Berliner"). Es sind Leihgaben der Berliner Senatskanzlei. Die anderen Objekte wie Briefe, Dokumente und persoenliche Gegenstaende stammen teilweise aus dem Besitz der Familie Kennedy.

Pariser Platz 4a, 10117 Berlin-Mitte

Tel: (030) 20 65 35 70

Internet: http://www.thekennedys.de/

Anreise: S- und U-Bahnhof Brandenburger Tor; Bus 100, 200, M41, TXL

Öffnungszeiten: taeglich von 10.00-18:00 Uhr

Mit Eintrittsgebuehr (Ermaeßigungen sind erhaeltlich).

LEGOLAND Discovery Centre

Der Freizeitpark LEGOLAND Discovery Centre mit 3500 Quadratmetern Flaeche befindet sich im Sony Center am Potsdamer Platz mitten in Berlin. Es handelt sich um eine einzigartige Attraktion fuer die gesamte Familie, in der die Besucher in eine interaktive LEGO Welt eintauchen koennen.

Potsdamer Straße 4, 10785 Berlin

Tel: (030) 301 04 00.

Internet: www.legolanddiscoverycentre.com/

Anreise: U-Bahn/S-Bahn Potsdamer Platz; Buslinien M41, M48, 200 und 357.

Öffnungszeiten: taeglich von 10.00-17.00 Uhr.

Mit Eintrittsgebuehr.



Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik