Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Berlin  » Restaurants Berlin  » Flüge Berlin  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Berlin
Land
Deutschland
Flughafen
Berlin Tegel
Berlin Schnefeld
Events
Berlin

Hotels am Flughafen in Berlin Schnefeld
Hotels am Flughafen in Berlin Tegel
Hotels in Berlin

Musicals in Berlin
Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Berlin 
Flüge Berlin
Reisen


   

Städte Informationen Berlin

   Informationen, wie beispielsweise Berlin Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Berlin.

Berlin Restaurants

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Berlin. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Berlin vorzubereiten. Informationen zu Restaurants in Berlin.

» Flüge gesucht nach Berlin?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Berlin

» Mietwagen für Berlin gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Berlin bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Berlin

Restaurants


Einleitung

Unsere Auswahl umfasst 25 Restaurants, die wir in fünf Kategorien unterteilt haben: Gourmetrestaurants, Restaurants für Geschäftstreffen, Trendrestaurants, Preiswerte Restaurants und Persönliche Empfehlungen. Die Restaurants sind innerhalb dieser Kategorien alphabetisch aufgelistet. Diese Einteilung soll lediglich zur Orientierung dienen, es handelt sich keineswegs um offiziell festgelegte Kategorien.



Einige Restaurants nehmen keine Kreditkarten an. Man sollte sich für alle Fälle bei der Buchung nach eventuellen Beschränkungen erkundigen. In den Preisen ist normalerweise eine Mehrwertsteuer von 16% enthalten. Generell wird bei guter Bedienung ein Trinkgeld von 5-10% erwartet.



Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um den Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü bzw. den Preis für eine Flasche des günstigsten Weins oder Hausweins. Die MwSt. ist inbegriffen, allerdings nicht das Trinkgeld.

Restaurants

Gourmetrestaurants







Heising



Ein Essen im Heising ist wie eine kleine Zeitreise. Das Restaurant ist mit barock-opulent wirkenden Vorhängen, kleinen weißen Statuen und traditionellem Porzellan ausgestattet. Serviert werden traditionelle Gerichte mit leicht französischem Einschlag wie z.B. croustade von Entenbrust mit Orangenbuttersauce oder Loup de Mer auf einem Fenchelbett.



Rankestraße 32, Charlottenburg

Tel: (030) 213 39 52.





Margaux



Einen Michelinstern zeichnet das Margaux, das sich in einer prachtvollsten Straßen Berlins befindet, aus. Chefkoch Michael Hoffmann besticht durch seine Kreationen der französischen Küche, die er vor allem mit Fleischgerichten in edlen Kräutersaucen bereichert und damit prominente Gäste wie Sabine Christiansen anzieht. Beispiel für seine ausgezeichnete Kochkunst ist die in Meersalz gegarte Taube. Sonntags geschlossen.



Unter den Linden 78, Mitte

Tel.: (030) 22 65 26 11.

Internet: www.margaux-berlin.de





VAU



Die Innendekoration des VAU wurde von einem der führenden Industriedesigner Deutschlands entworfen und ist der Inbegriff einer entspannten und trendigen Atmosphäre. Riesige Gemälde des zeitgenössischen Künstlers Oliver Jordan zieren die Wände. Dieses teure und hippe Restaurant, das einen Michelinstern erhielt, liegt in Berlin-Mitte und serviert hervorragende deutsche Fisch- und Wildgerichte. Auf der Speisekarte stehen z.B. in Trüffelteig gewickelter geschmorter Ochsenschwanz oder in Rotwein gekochter Heilbutt mit Kalbsbries und Schalotten. Reservierung erforderlich. Sonntags geschlossen.



Jägerstraße 54-55, Mitte

Tel: (030) 202 97 30.

Internet: www.vau-berlin.de





Vivaldi



Das Vivaldi liegt im eindrucksvollen Schlosshotel im Grunewald und bietet den passend luxuriösen Rahmen für eine Feinschmeckererfahrung der Sonderklasse. Chefkoch Jörg Behrend kreiert französische Gerichte wie Jakobsmuscheln in einer Spargelvinaigrette mit Veilchensenf, Hummer auf Linsensalat mit Balsamico-Essig oder Kalbsmedaillons mit Selleriepüree und Wacholdersauce sind tatsächlich kulinarische Ausdrücke einer überwältigenden Lebenslust. Sonntags und montags geschlossen.



Brahmsstraße 10

Tel: (030) 89 58 45 20.

Internet: www.hotelschloss.net





Ana e Bruno



Ana e Bruno im Berliner Westend serviert erstklassige italienische Gerichte in einem rustikal-bäuerlichen und doch eleganten Ambiente. Obwohl das Publikum relativ vornehm und gutbetucht ist, und die Preise entsprechend hoch liegen, ist die Atmosphäre dank der Gastlichkeit seiner Besitzer einladend und freundlich. Auf der Speisekarte stehen gesunde und kalorienreduzierte Interpretationen der "cucina italiana d'avanguardia", wie z.B. gebratene Gänseleber mit glasierten Feigen und Briochebrot und gebratener Fang-Heilbutt mit Castellucciolinsen. Beliebte Speisen sind auch eher frische Gemüse und Salate als ölige Antipasti und wuchtige Nudelgerichte.



Sophie-Charlotten-Strasse 101, Charlottenburg

Tel: (030) 325 71 10.

Internet: www.ana-e-bruno.de



Restaurants für Geschäftstreffen







Dachgartenrestaurant



Das Dachgartenrestaurant des Feinkostlieferanten Käfer ist wahrscheinlich das begehrteste Restaurant in ganz Berlin, denn es befindet sich auf dem Dach neben der futuristisch anmutenden Glaskuppel des Reichstagsgebäudes. Unter der riesigen Glaskuppel bietet sich ein umwerfender Blick über die Köpfe der debattierenden Minister bis zum Berliner Zoo und dem Brandenburger Tor. Auf der Speisekarte stehen gesunde, jedoch traditionelle Gerichte wie Fisch und raffiniert zubereitetes Wild. Reservierungen werden empfohlen, um der Warteschlange vor dem Reichstag zu entgehen.



Platz der Republik, Tiergarten

Tel: (030) 22 62 99 33.

Internet: www.feinkost-kaefer.de





Diekmann



Das erste von drei Diekmann-Restaurants wurde 1985 in der Seitenstraße des Kurfürstendamms errichtet und bietet seit dieser Zeit einfache Speisen auf hohem Niveau und in stilvollem Ambiente. Das Interieur vermittelt den Zauber der Kolonialwarenzeit. Die Küche bereitet interessante Kreationen zu, in denen sie die französische mit der neuen deutschen Küche in Einklang bringen und vorrangig Produkte aus kontrollierter Haltung bzw. kontrolliertem Anbau und aus der Region verarbeiten. Gerichte der ständig wechselnden Speisekarte sind beispielsweise Blutwurststrudel mit Roten Beten und Selleriechutney sowie Filet vom Seehecht im Muschelsud mit Gnocchi und Fenchelmarmelade.

Das zweite Restaurant, Diekmanns Austernbar im Hauptbahnhof Berlin, ist durch seine zentrale Lage mitten im Zentrum in Nähe des Kanzleramtes sowie des Reichstages ebenfalls hervorragend für Geschäftstreffen geeignet.Diekmann im Chlet Suisse mitten im Grunewald verfügt über eine Terrasse und einen weitläufigem Biergarten.





Meinekestr. 7, Charlottenburg

Tel.: (030) 883 33 21.

Internet:www.diekmann-restaurants.de





Hamlet



Hamlet hat eine faszierende und ungewöhnliche Atmosphäre: die europäischen und orientalischen Einflüsse im Dekor der Innenräume reflektieren eine ähnlich internationale Speisekarte. Die Gerichte, wie z.B. Gemüseplatten oder Couscousgerichte, vereinen harmonisch deutsche, französische und arabische Geschmacksnoten. Das abendliche Publikum ist eine bunte Mischung aus Künstlern und Musicalbesuchern, Geschäftsleuten und frisch Verliebten.



Uhlandstraße 47, Ecke Ludwigkirchstraße, Wilmersdorf

Tel: (030) 882 13 61.





Rutz



Vor allem als Weinbar hat sich das Rutz einen Namen gemacht. Jedoch auch die Küche von Marco Müller bietet Köstlichkeiten, die einen Besuch lohnenswert machen. Neben genialen Vorspeisen, wie Crme brule der Entenmastleber mit Quitten, und vegetarischen Gerichten, wie Frühlingsrolle mit Tofu, werden ausgezeichnete Fisch- und Fleischgerichte wie Adlerfisch auf Oktopusrisotto und Rehrücken mit Schwarzwurzeln angeboten. Dazu darf selbstverständlich der passende Wein aus einem Angebot aus 1001 Möglichkeiten nicht fehlen.



Chausseestraße 8, Mitte

Tel.: (030) 24 62 87 60.

Internet: www.rutz-weinbar.de



Trendrestaurants







Bacco



Das Bacco hat seit seiner Gründung 1968 unter der Leitung von Besitzer und Chefkoch Padrone Massimo Mannozzi schon viele internationale Berühmtheiten mit seinem Charme und seiner hervorragenden Küche angezogen. Das rustikale Dekor spiegelt die einfache und hervorragende Küche wider, wie z.B. frische, mediterrane Fischgerichte oder hausgemachte Tagliata, die (saisonbedingt) mit weißen Trüffeln serviert wird.



Marburger Straße 5

Tel: (030) 211 86 87.

Internet: www.bacco.de





Borchardt



Borchardt ist einer der angesagtesten Treffpunkte im historischen Berlin-Mitte. Hohe Decken, rote Plüschbänke und während der Renovierungsarbeiten entdeckte Jugendstilmosaike unterstützen die 1920-er Jahre Kaffeehausatmosphäre. Es wird eine raffinierte französisch-mediterrane Küche serviert, die Speisekarte umfasst z.B. Kalbsgerichte und frischen Fisch wie Schollenfilet und Hummer mit grünem Reis, aber auch Klassiker wie das Wiener Schitzel.



Französische Straße 47, Mitte

Tel: (030) 20 38 71 10.





Florian



Der Einfall, in Berlin ein Restaurant zu gründen, das sich auf die schwäbische und süddeutsche Küche spezialisiert, schien zuerst etwas ungewöhnlich. Florian ist jedoch ein großer Erfolg beim trendigen Publikum von Berlin. Das Dekor ist typisch süddeutsch mit Holzmobiliar und einer rustikalen Atmosphäre, Nach einer täglich wechselnden Speisekarte werden vor allem schwäbische Gerichte mit einer leicht französischen Note, wie Wildschweinkoteletts auf mediterranem Bohnengemüse oder Zanderfilet mit Fenchelsauce auf Safran, serviert.



Grolmanstraße 52, Charlottenburg

Tel: (030) 313 91 84.

Internet: www.restaurant-florian.de





Paris Bar



Die trendige Paris Bar liegt nahe des Kurfürstendamms und zieht ein polyglottes Publikum aus Filmstars, Künstlern und Geschäftsleuten an, das eher an den glamourösen als kulinarischen Aspekten interessiert ist. Die französische Atmosphäre der Bar wird durch einfache, dunkle Holzstühle, Tische und Bänke und alten, französischen Bildern und Magazintitelseiten an den Wänden unterstrichen. Serviert werden Köstlichkeiten wie Jakobsmuscheln und Lammkoteletts mit provenalischen Kräutern. In der Paris Bar kann man besonders gut zu Mittag essen, denn die Wartezeit für einen Tisch ist dann weitaus kürzer als abends.



Kantstraße 152, Charlottenburg

Tel: (030) 313 80 52.

Internet: www.parisbar.de





Kula Karma



Im Kula Karma stehen drei Prinzipien an oberster Stelle: lounging, dining und chilling - genau das Richtige also für trendige Berliner und Berlinbesucher. In der verspielten Atmosphäre des in Rot- und Goldtönen gehaltenen Kula Karma kann man sich ohne viel Mühe auf eine spirituelle Reise begeben,bei man sich einfach fallen lassen kann. An der Loungebar werden die Gäste mit allen erdenklichen Spirituosen versorgt. Ungewöhnliche Gerichte der asiatischen Küche mit Einflüssen aus Kalifornien bieten die kulinarischen Genüsse des Restaurants.



Rosenhöfe, Rosenthaler Straße 36, Mitte

Tel.: (030) 27 58 20 35

Internet: www.kulakarma.de



Preiswerte Restaurants







Carpe Diem



Das spanische Restaurant Carpe Diem profitiert von seinem unkonventionellen, typisch Berliner Standort - unter den Brückenbögen der S-Bahn Charlottenburg. Viele Cafs und Läden nutzen diese Orte wegen ihres originellen und trendigen Charmes und der alten Ziegelmauern. Carpe Diem serviert eine große Auswahl an preiswerten und guten Tapas. Die Hauptgerichte wie Paella Valencia oder baskisches Huhn Piri-Piri sind ebenfall ausgezeichnet, besonders wenn sie von einer Flasche spanischen Rotweins begleitet werden.



Jeanne-Mammen-Bogen 576/577 (Savigny Passage), S-Bahn-Bögen zwischen Uhlandstraße und Grolmanstraße, Charlottenburg

Tel: (030) 313 27 28.

Internet: www.carpe-diem-restaurant.de





Großbeerenkeller



Das Kreuzberger Kellerrestaurant Großbeerenkeller mit seinen wuchtig-dunklen Eichenmöbeln und dekorativen Hirschgeweihen ist eines der originellsten Restaurants in Berlin. Hier findet man traditionelle Berliner Gastfreundlichkeit, serviert wird solide Hausmannskost wie Schweinegeschnetzeltes mit Pommes Frites und Kräutersauce oder Pökelfleisch mit Grünkohl. Die Bratkartoffeln sollen die Besten in ganz Berlin sein.



Großbeerenstraße 90, Kreuzberg

Tel: (030) 742 49 84.





Mao Thai



Mao Thai ist ein hochbeliebtes Thairestaurant, das immer gut besucht ist. Das Innendekor ist opulent ostasiatisch und die Hausspezialität ist in Kokosnuss serviertes Hühnchen. Auf der Speisekarte stehen jedoch auch Köstlichkeiten wie gebratene Scampi in Tomatensauce mit Chilischoten, Frühlingszwiebeln, Paprika, Ananas und Gurken.



Wörther Straße 30, Prenzlauer Berg

Tel: (030) 441 92 61.

Internet: www.maothai.com





Oren



Das beliebte israelische (jedoch nicht koschere) Restaurant Oren direkt neben der Synagoge ist der beste Ort, um traditionelle jüdische Küche zu genießen. Atmosphäre und Bedienung sind freundlich und der kleine Garten ist besonders an warmen Sommerabenden wundervoll. Besonders zu empfehlen sind die ausgezeichneten vegetarischen Gerichte.



Oranienburger Straße 28, Mitte 28

Tel: (030) 282 82 28.

Internet: www.restaurant-oren.de





Pasternak



Das kleine russische Restaurant Pasternak im historischen Berlin-Mitte ist immer extrem gut besucht und zieht ein sowohl intellektuelles und alternatives als auch ein trendiges Publikum an. Die Räume sind im Stil der Jahrhundertwende eingerichtet und die traditionelle Küche umfasst Gerichte wie Borschtsch oder verschiedene Fischvorspeisen, hausgemachte Teigtaschen mit Hefeteig überbacken und die Fischplatte vom Lavasteingrill.



Knaackstraße 22-24, Mitte

Tel: (030) 441 33 99. .

Internet: www.restaurant-pasternak.de



Persönliche Empfehlungen







Die Zwölf Apostel



Die drei Restaurants der Zwölf Apostel bestechen durch ihre angenehme Atmosphäre und die riesigen Pizzen, die es in allen Varianten und Ausführungen gibt. Während das Zwölf Apostel in Charlottenburg an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr seine Gäste verwöhnt, bezaubert das Restaurant in den S-Bahn-Bögen in Mitte durch eine stilvolle Atmosphäre mit italienischen Fresken und Piano-Livemusik (ab 21.00 Uhr). In Wilmersdorf kann man die köstlichen Steinofenpizzen oder eines der täglich wechselnden Zwei-Gänge-Menüs im hellen, mit Kirschholz verkleideten Restaurantbereich genießen.



Bleibtreustraße 49 (Charlottenburg), Georgenstraße 2 (Mitte), Hohenzollerndamm 33 (Wilmersdorf)

Tel.: (030) 312 14 33 (Charlottenburg), (030) 201 02 22 (Mitte), (030) 86 88 90.

Internet: www.12-apostel.de





Maxwell



Das elegante Restaurant Maxwell befindet sich in der restaurierten ehemaligen Jostybrauerei in Berlin-Mitte und erstreckt sich über zwei Etagen. Im Sommer ist die große Terrasse geöffnet. Chefkoch Uwe Popall bereitet seine innovativen Gerichte der französisch-italienischen Küche und asiatischen Einflüssen mit regionalen Zutaten zu. Diese Vorliebe spiegelt sich auch in der Weinkarte wider, die zudem eine große Auswahl an deutschen Jahrgängen umfasst. Die Spezialität des Hauses ist die Brust und Confit von französischer Ente mit schwarzer Pfeffersauce und Gemüsefrühlingsrollen.



Bergstraße 22, Mitte

Tel: (030) 280 71 21.

Internet: www.maxwellberlin.de






Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik