» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reiseverkehr International Schweiz
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Schweiz 
Flüge Schweiz
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Schweiz

Schweiz Reiseverkehr International


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reiseverkehr International Schweiz. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Schweiz?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Schweiz

» Mietwagen für Schweiz gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Schweiz.
» Mietwagen Schweiz

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Die internationale Fluglinie Swiss (LX) (Internet: www.swiss.com) bietet Flugziele in ca. 60 Laender an.

Cirrus Airlines (C9) bietet Fluege von Salzburg nach Zuerich und, in Kooperation mit Lufthansa (LH), von Muenchen nach Bern.



Lufthansa und Austrian Airlines (OS) verbinden Deutschland und Österreich mit vielen Schweizer Destinationen.

Air Berlin (AB) verbindet zahlreiche deutsche Großstaedte sowie Wien mit Zuerich. Außerdem bietet Air Berlin Direktfluege von Berlin nach Basel an.

Mit der Regionalfluggesellschaft OLT (OL) besteht eine Direktverbindung von Zuerich nach Bremen sowie von Zuerich nach Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom.

Helvetic Airways (2L) fliegt zweimal woechentlich von Rostock nach Zuerich.

Flughafengebuehren

Keine.

Internationale Flughaefen

Zuerich (ZRH) (Kloten) (Internet: www.zurich-airport.com) liegt 12 km noerdlich der Stadt (Fahrzeit 20-30 Min.).

Flughafeneinrichtungen: Banken, Post, Mietwagen- und Hotelreservierungsschalter, Tourist-Information, Konferenzeinrichtungen, Apotheke, Duty-free-Shops und zahlreiche andere Geschaefte, Bars, Restaurants, Internet-Stationen und W-LAN-Internetzugang.

Der SBB-Flughafenbahnhof befindet sich im Untergeschoss des Terminals, mit regelmaeßigen Zugverbindungen nach Zuerich (Fahrzeit 10 Min.) und zu zahlreichen anderen Zielen in der ganzen Schweiz. Gepaecktraeger sind Reisenden gegen eine Gebuehr beim Gepaecktransport vom Flughafen zum Flughafenbahnhof behilflich. Servicezeiten: 06:00 - 22:00 Uhr.

Die Linie 10 der Glattalbahn (S-Bahn) verbindet den Flughafen im 7,5- bzw. 15-Minuten-Takt mit Zuerichs Norden: Irchel, Milchbuck, Zuerich-Oerlikon und Glattpark.

Die Taxistandplaetze befinden sich direkt bei den Ausgaengen der Ankunft 1 und 2. Eine Taxifahrt vom Flughafen Zuerich in die Zuercher Innenstadt kostet etwa 60 CHF (42 €). Airport Taxi: Tel: (044) 366 61 31 (Reservierung).

Verschiedene Hotels rund um den Flughafen und in der Stadt Zuerich bieten einen eigenen Bus-Service an. Die Busse erwarten ihre Gaeste auf der Vorfahrt zwischen der Ankunft 1 und 2.

Der Busbahnhof befindet sich hinter den Parkhaeusern 2 und 3. Dreizehn Buslinien (Internet: www.vbg.ch) verkehren zwischen dem Flughafen und Staedten und Doerfern in der Umgebung. Die Linien 1, 2, 759 und 768 fahren ueber die Haltestelle "Balsberg", von wo man Anschluss zur Regionalbahn S7 hat. Linie 781 faehrt ueber Glattbrugg, wo man Anschluss zur Regionalbahnlinie S5 hat. Ein ausgezeichnetes Nachtbus-Netz verbindet den Flughafen mit Zielen in der ganzen Schweiz.

Genf/Genve (GVA) (Internet: www.gva.ch) liegt 5 km noerdlich der Stadt.

Flughafeneinrichtungen: Banken, Post, Reisebuero, Tourist-Information, Mietwagenschalter, Konferenzeinrichtungen, Internet-Café und W-LAN-Internetzugang, Duty-free-Shops u.v.a. Geschaefte, Bars, Restaurants.

Der Flughafenbahnhof ist 300 m von den Abflugs- und Ankunftsbereichen entfernt; alle Zuege halten am Genfer Hauptbahnhof Genve-Cornavin (Fahrzeit: 6 Min) und es gibt direkte Zugverbindungen zu Zielen in der ganzen Schweiz und in anderen europaeischen Laendern.

Haltestellen fuer Linienbusse der oeffentlichen Verkehrsgesellschaft Genf (TPG) befinden sich vor den Abflugs- und Ankunftshallen. Die Buslinie 10 faehrt im 10-Minuten-Takt ins Genfer Stadtzentrum (Fahrzeit: ca. 20 Min.), die Buslinien 5 und 28 im 15-30-Minuten-Takt zum Hauptquartier der UN. Es gibt Regionalbusverbindungen vom franzoesischen Sektor zu Staedten in der Umgebung. Der Aéroski-Bus verkehrt zwischen dem Flughafen (internationale und franzoesische Sektoren) und zahlreichen franzoesischen Skiurlaubsorten. Aero-Express bietet Shuttlebusverbindungen zwischen dem Genfer Flughafen und Grenoble sowie Chambéry an. Kostenlose Hotelshuttlebusse fahren alle 20 Min. (nach 06.00 Uhr) vor dem Ankunftsbereich zu allen groeßeren Hotels ab.

Taxis und Limousinen fahren jederzeit ins Genfer Stadtzentrum und die Umgebung. Eine Fahrt in das Stadtzentrum von Genf kostet zwischen 30-35 CHF.

Bern (BRN) (Belp) (Internet: www.alpar.ch) liegt 9 km außerhalb der Stadt.

Flughafeneinrichtungen: Tourist-Information, Mietwagen- und Hotelreservierungsschalter, Konferenzraum, Duty-free-Shop, Snackbar, Restaurant.

Der Bernmobil-Bus und der Airport-Taxi-Shuttlebus fahren direkt vom Flughafen zum Hauptbahnhof (Fahrzeit 20 Min.). Bahnverbindung vom Berner Flughafen zum Flughafen Zuerich (Fahrzeit: ca 2 Std.).

Basel (BSL)
(Basel-Muehlhausen EuroAirport) (Internet: www.euroairport.com) liegt 8 km nordwestlich von Basel und 25 km suedlich von Muehlhausen (Frankreich).

Flughafeneinrichungen: Bank/Wechselstube, Konferenzraeume, Tourist-Information, Mietwagenschalter, Duty-free-Shop, Bars, Restaurants, Internet-Stationen und W-LAN-Internetzugang.

Taxistaende befinden sich vor der Ankunftshalle, sowohl auf der schweizerischen als auch auf der franzoesischen Seite. Eine Fahrt vom Stadtzentrum Basel zum EuroAirport kostet ca. 40 CHF; vom Stadtzentrum Mulhouse zum EuroAirport ca. 45 Euro (tagsueber), ca. 60 Euro (nachts) und vom Stadtzentrum Freiburg zum EuroAirport ca. 110 Euro.

Die Buslinie 50 faehrt Mo-Fr 05.20-23.55 Uhr, Sa 05.15-23.55 Uhr und So/feiertags 05.08-23.55 Uhr alle 8-30 Minuten ueber Kannenfeldplatz und Frachthalle zum Baseler SBB-Hauptbahnhof (Fahrzeit zum Hauptbahnhof: ca. 20 Min.). Weitere Informationen sind von den Basler Verkehrsbetrieben (BVB) erhaeltlich (Tel: (+41) (061) 685 14 14. Internet: www.bvb.ch). Ferner fahren auch Busse nach Saint Louis und Freiburg (Deutschland) taeglich vom Flughafen. Von Saint Louis besteht Zuganschluss nach Mulhouse.

Bahn

Gute Direktverbindungen in alle Nachbarlaender, insbesondere mit den schnellen EuroCity-Zuegen. Zahlreiche EuroCity-Zuege verbinden die Schweiz mit Deutschland und Österreich mit Weiterfahrt nach Belgien, Italien, Rumaenien und Ungarn sowie in die Tschechische Republik und die Niederlande.

Der franzoesische Hochgeschwindigkeitszug TGV (Internet: www.tgv.com) bedient die Strecken Genf Paris und Paris - Straßburg - Basel - Zuerich.



Die EuroNight-Nachtzuege (EN) bieten Schlaf- und Liegewagen auf europaeischen Strecken, u. a. auf der Strecke Zuerich - Graz/Budapest und Zuerich - Prag.

Der oesterreichische Railjet verbindet taeglich Zuerich mit Innsbruck und Salzburg und zweimal taeglich Zuruech mit Wien (Fahrzeit Zuerich-Wien: 40 Min.).

Die komfortablen Zuege von CityNightLine (CNL) verbinden Zuerich und Basel mit Berlin (Berliner), Dresden (Semper), Hamburg (Komet), Norddeich / Dortmund (Sirius), ueber Stuttgart mit Muenchen, Salzburg, Linz und Wien (Donau Kurier). Die vollklimatisierten Nachtreisezuege bieten komfortable Ruhesessel, 4-er- und 6-er-Liegewagen sowie Schlafwagen der Kategorien Economy und Deluxe (Economy: 1er-, 2er- und 4er-Kabinen sowie Eco Family Kabine; Deluxe: 1er- und 2er-Kabinen).

Weitere Informationen erteilt CityNightLine CNL AG, Militaerstr. 36, CH-8021 Zuerich (Tel: (044) 247 75 75. Internet: www.citynightline.ch).



InterRail-Paesse gelten auch in der Schweiz. Einzelheiten s. Deutschland.

Bus/Pkw

Mehrere Hauptverkehrsadern in Nord-Sued-Richtung verlaufen in der Schweiz. Wichtigster Alpenpass ist der St. Gotthard. Internationale Bedeutung haben auch der Simplonpass, der Große St. Bernhard, der San Bernardino, der Julierpass, der Malojapass und der Umbrailpass. Der Tunnel durch den Großen St. Bernhard (Internet: www.sitrasb.it) verbindet das Wallis mit dem Aostatal, der Munt-la-Schera-Tunnel Zernez mit Livigno (Italien), der St.-Gotthard-Straßentunnel die Zentralschweiz mit dem Tessin, der San-Bernardino-Tunnel Graubuenden mit dem Tessin. Die Benutzung der Tunnel ist gebuehrenpflichtig (s. auch Autobahnsteuer/Reiseverkehr National).

Fernbus:
Eurolines-Busse (Internet: www.eurolines.com) fahren von und in die Schweiz. Fahrplan- und Tarifinformationen sind erhaeltlich von der schweizerischen Eurolines-Generalvertretung (Alsa + Eggmann, Internet: www.alsa-eggmann.ch) oder den Eurolines-Vertretungen in Deutschland (Deutsche Touring GmbH, Adresse: Am Roemerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50. Internet: www.deutsche-touring.com) und Österreich (Eurolines Austria Blaguss Reisen GmbH, Internet: http://eurolines.blaguss.at/index.php).

XML Fehler: Undeclared entity warning614