Sie sind hier: » Startseite  » St├Ądte ├ťbersicht  » Shanghai  » StadtŘberblick Shanghai  » Fl├╝ge Shanghai  
Informationen ├╝ber St├Ądte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
L├Ąnderinfos
St├Ądteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Shanghai

L├Ąnderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Shanghai 
Fl├╝ge Shanghai
Reisen


   

St├Ądte Informationen Shanghai

   Informationen, wie beispielsweise Shanghai Sehensw├╝rdigkeiten, Nachtleben, Ausfl├╝ge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen St├Ądten weltweit. Viele Informationen f├╝r St├Ądtereisen Shanghai.

Shanghai Stadtüberblick

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen ├╝ber die Stadt Shanghai. Perfekt geeignet um sich auf eine St├Ądtereise Shanghai vorzubereiten. Informationen zu Stadtüberblick in Shanghai.

┬╗ Fl├╝ge gesucht nach Shanghai?
Hier haben Sie die M├Âglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Fl├╝ge buchen
┬╗ Fl├╝ge Shanghai

┬╗ Mietwagen f├╝r Shanghai gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen f├╝r Shanghai bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
┬╗ Mietwagen Shanghai

Stadt├╝berblick


Stadt├╝berblick

Stadt der S├╝nde und der dekadenten Exotik der 1920er und 1930er Jahre, Schauplatz hartn├Ąckiger K├Ąmpfe w├Ąhrend der japanischen Invasionen und in Kriegszeiten, Wiege des chinesischen Kommunismus, die jedoch von der Kulturrevolution verschont blieb, Vorzeigestadt des modernen China und Inspiration f├╝r anr├╝chige Romane, Filme und Cocktails- keine andere Stadt des Landes ist mit derart vielen Assoziationen verbunden wie Shanghai.



Der Name der zweitwichtigsten Stadt der ├Ąltesten ├╝berlebenden Zivilisation der Welt- eine Hafenstadt am Huangpu-Fluss, wo sich der Jangtze in das ostchinesische Meer entleert - hei├čt w├Ârtlich ├╝bersetzt ├╝ber dem Ozean".



Peking mag geheimnisvoller sein,aber Shanghai bietet dem Besucher eine gehaltvollere, fast mythische Atmosph├Ąre.



Bis zur Song Dynastie (960-1126) war das Gebiet Marschland. Danach wurde es von mongolischen und anderen nordischen Nomadenv├Âlkern besiedelt, die in das Land eingefallen waren. Bis zum Jahre 1291 hatte sich Shanghai zu einer Kreisstadt entwickelt.



Die Stadtmauer wurde 1553 errichtet (interessanterweise, um die Stadt gegen japanische Piraten zu sch├╝tzen), eine Zollstelle 1685. Shanghai geriet erst in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, als es w├Ąhrend des Ersten Opiumkrieges im Juni 1842 von einer britischen Seeflotte eingenommen wurde.



Durch den Vertrag von Nanking, mit dem sich f├╝nf St├Ądte dem westlichen Kolonialhandel ├Âffnen mussten, wurde Shanghai um Gebiete, die von den drei Kolonialm├Ąchten Gro├čbritannien, Frankreich und USA kontrolliert wurden, erweitert.



Die britischen und amerikanischen Konzessionen wurden bald als das so genannte International Settlement zusammengefasst. Die unbehagliche Koexistenz zwischen dem China der Qing Dynastie mit Shanghai als Handelszentrum auf der einen Seite und den westlichen M├Ąchten auf der anderen bescherte der Stadt fast ein Jahrhundert lang eine rasante Entwicklung.



Heute ist der Yu-Garten in der Altstadt alles, was noch an die vorkoloniale Zeit Shanghais erinnert. Vom Kolonialismus zeugen die Architektur der ehemaligen franz├Âsischen Konzession sowie die vornehmen alten Geb├Ąude an der Uferpromenade des Waterbund, kurz Bund, und am Platz des Volkes.



Gegen├╝ber der urspr├╝nglichen Siedlung Puxi auf der anderen Seite des Flusses befindet sich das zuk├╝nftige Shanghai mit dem Pudong New Area. Dort stehen der symboltr├Ąchtige Orient Pearl Tower, der riesige JinMao Tower im Art-deco-Stil und das alles ├╝berragende World Financial Centre mit 101 Stockwerken und dem Park Hyatt Hotel.



Bis zum Jahre 1937 hatte sich Shanghai zur f├╝nft gr├Â├čten Stadt der Welt und Chinas modernster Metropole entwickelt, in der zahlreiche ├Âstliche und westliche Kulturen zusammenlebten. Von den politischen Auseinandersetzungen, die im Rest des Landes tobten, war Shanghai Dank seines Kolonialstatus verschont geblieben. Im August desselben Jahres jedoch fielen die ersten chinesischen Bomben auf die ausl├Ąndischen Konzessionen.



Es folgte ein Exodus der ausl├Ąndischen Siedler, und als der Krieg 1941 im Pazifik ausbrach, blieben den Japanern nur wenige Ausl├Ąnder f├╝r ihre Internierungslager. Die Briten und die Amerikaner gaben ihre Kolonialrechte 1943 zugunsten ihrer neuen Alliierten, den Chinesen, auf. Nach der Kapitulation der Japaner 1945 ├╝bernahm China die Macht in Shanghai. Nur vier Jahre sp├Ąter fiel die Stadt jedoch in die H├Ąnde der chinesischen Roten Armee.



Unter kommunistischer F├╝hrung wurden die Shanghaier Unternehmen verstaatlicht, und die Stadt erfreute sich keiner gro├čen Beliebtheit bei der politischen Elite. Das ├Ąnderte sich mit der Kulturrevolution, als Mao Zedong die Metropole zum zentralen St├╝tzpunkt seiner Viererbande und seiner Kampagne gegen die F├╝hrung in Peking machte. Shanghai blieb das Zentrum der Kulturrevolution und ihrer Exzesse bis zum Tode Mao Zedongs 1976. Der Wiederaufbau danach ging nur schleppend voran.



Als Deng Xiaoping aber in den sp├Ąten 1980er Jahren den M├Ąchten des Kapitalismus freie Z├╝gel lie├č, ergriff Shanghai seine Chance. Durch die Unterst├╝tzung der Regierung, f├╝r die Shanghai eine zentrale Rolle in der wirtschaftlichen Expansion Chinas spielt, hat sich die Metropole mit halsbrecherischer Geschwindigkeit entwickelt und profitiert von massiven Investitionen, einem kommunalen Wiederaufbau sowie einer wirtschaftlichen Renaissance Dank des Beitritts zur Welthandelsorganisation WTO im Jahre 2001.



Der Gro├če Preis von China der Formel 1 fand 2004 zum ersten Mal in Shanghai statt, und im selben Jahr k├╝rte die Zeitschrift Time die Stadt zur angesagtesten Metropole der Welt. Im Jahr 2007 war sie Austragungsort der ersten Special Olympics Asiens und 2010 der Expo Shanghai.



Heute ist Shanghai die bei weitem reichste Stadt Chinas. Hunderte von futuristisch anmutenden Wolkenkratzern, schillernde Restaurants, Bars, Hotels sowie urbaner Wohlstand, ein hoher Bekanntheitsgrad von Markennamen und eine schlaue Einkaufskultur machen Shanghai zum Rivalen anderer asiatischer Metropolen wie Hongkong, Singapur und Bangkok.



Das Klima ist von Extremen gepr├Ągt. Die Winter sind bitterkalt, die Sommer hei├č und schw├╝l. Die beste Zeit f├╝r Besuche sind die Fr├╝hlings- und Herbstmonate.



Informationen zu weiteren St├Ądten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | D├╝sseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | K├Âln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | M├╝nchen | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Z├╝rich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik