Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Rio de Janeiro  » Restaurants Rio de Janeiro  » Flüge Rio de Janeiro  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Rio de Janeiro

Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Rio de Janeiro 
Flüge Rio de Janeiro
Reisen


   

Städte Informationen Rio de Janeiro

   Informationen, wie beispielsweise Rio de Janeiro Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Rio de Janeiro.

Rio de Janeiro Restaurants

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Rio de Janeiro. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Rio de Janeiro vorzubereiten. Informationen zu Restaurants in Rio de Janeiro.

» Flüge gesucht nach Rio de Janeiro?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Rio de Janeiro

» Mietwagen für Rio de Janeiro gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Rio de Janeiro bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Rio de Janeiro

Restaurants


Einleitung

Unsere Auswahl umfasst 25 Restaurants, die wir in 5 Kategorien unterteilt haben: Gourmetrestaurants, Restaurants fuer Geschaeftstreffen, Trendrestaurants, Preiswerte Restaurants und Persoenliche Empfehlungen. Die Restaurants sind innerhalb dieser Kategorien alphabetisch aufgelistet. Diese Einteilung soll lediglich zur Orientierung dienen, es handelt sich keineswegs um offiziell festgelegte Kategorien.

Eine Mehrwertsteuer (VAT) von 5% und eine a Bedienungsgebuehr von 10-15% werden in den meisten Restaurants auf die Rechnung aufgeschlagen.

Bei Bezahlung mit Kreditkarte verlangen die meisten Restaurants eine zusaetzliche Gebuehr von 10%, die in bar bezahlt werden muß. Da nicht alle Restaurants in Rio Kreditkarten akzeptieren, sollte man sich auf alle Faelle bei der Buchung erkundigen.

Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um den Durchschnittspreis fuer ein dreigaengiges Menue bzw. den Preis fuer eine Flasche des guenstigsten Weins oder Hauswein. Die VAT ist inbegriffen, allerdings nicht die Bedienungsgebuehr.

Restaurants

Gourmetrestaurants



Antiquarius

Antiquarius gilt als Rios bestes Restaurant und hat bereits mehrere bedeutende Auszeichnungen fuer seine hervorragenden Abwandlungen portugiesischer Klassiker gewonnen. Außer dem eleganten Restaurant selbst mit seinen spiegelbehangenen Waenden, kann man nebenan einen Antiquitaetenladen besuchen. Sehr zu empfehlen ist die perna de carneiro (Lammkeule), und ebenso die riesige Auswahl an Fisch und Meeresfruechten, wie z.B. Shrimps in Champagner, Hummer Thermidor oder Meeresfruechte auf Cascais-Art mit Reis. Auch eine umfangreiche und eindrucksvolle Weinkarte wird angeboten.

Rua Aristides Espinola 19, Leblon

Tel: (021) 22 94 14 96.

Internet: www.boalembranca.com.br



Cipriani

Das Cipriani, eines der zwei Restaurants im Luxushotel Copacabana Palace, ist eines der teuersten und exklusivsten Etablissements in Rio. Wer in diesem geraeumigen Restaurant mit seinen Marmorboeden und großen Fenstern einen Abend verbringt, hat die Qual der Wahl bei einer Vielfalt an norditalienischen Spezialitaeten. Verlockende Vorspeisen sind z.B. Taube im Blaetterteigmantel und Pilzragout oder Salat mit warmem Ziegenkaese, frischen Erbsen und karamelisierter Balsamico-Vinaigrette. Danach koennte man das mit Rosmarin gewuerzte Zucchinibluetenrisotto oder die maccheroncini mit Tomaten und Auberginen versuchen. Die Nachspeisen sind einfach himmlisch, und man findet stets einen alten Favoriten mit fruchtiger Note, wie z.B. Zitronenmousse mit frischen Brombeeren und Vanillesauce oder Schokoladentorte mit Aprikosen und Orangensauce.

Copacabana Palace, Avenida Atlantica 1702, Copacabana

Tel: (021) 22 55 70 70.

Internet: www.copacabanapalace.orient-express.com



Claude Troisgros

In diesem recht eigenwillig anmutenden, zartgelb gestrichenen Art-Deco-Gebaeude verbirgt sich das von dem gleichnamigen franzoesischen Koch vor 20 Jahren gegruendete Claude Troisgros, ein ueberraschend modernes Restaurant, das als eines der besten in Rio angesehen wird. Obwohl die Speisekarte sehr stark von der klassischen franzoesischen Kueche gepraegt ist, verwendet Troisgros stets frische brasilianische Zutaten, die den Speisen eine tropische Note geben. Die Seebrasse wird beispielweise mit einer Sauce aus Cashewnuessen, Ingwer und Limetten serviert, und das Filetsteak ist gelegentlich in gemahlenem manioc (Kassava) paniert.

Rua Custodio Serrao 62, Jardim Botanico, Rio de Janeiro

Tel: (021) 25 37 85 82.

Internet: www.claudetroisgros.com.br



Garcia & Rodrigues

Garcia & Rodrigues ist ein Paradies fuer den Feinschmecker. Es gibt drei Bereiche: ein franzoesisches Restaurant, in dem moderne franzoesische Gerichte serviert werden, ein Delikatessengeschaeft mit Patisserie fuer einheimische und internationale Spezialitaeten und ein Geschaeft, wo man die Buecher und Materialien erwerben kann, die Chefkoch Christoff Lidy fuer seine kulinarischen Meisterwerke verwendet. Der Hauptraum des Restaurants ist elegant und sehr franzoesisch, die von Saeulen gestuetzten, tiefrot gestrichenen Waende kontrastieren mit den zahlreichen Schwarzweißfotografien, die man auch im benachbarten Caf bewundern kann. Einige der verfuehrerischen Vorspeisen sind Lammterrine mit Ratatouille und Thymiangelee oder sonnengetrocknete Tomaten mit prosciutto di Parma und Joghurteis. Die Hauptgerichte sind nicht weniger verlockend: Fischgerichte sind z.B. Lachs mit Jakobsmuscheln, glasierten jungen Steckrueben und Grapefruit in Portweinsauce, erlesene Fleischgerichte sind Tiramisu aus Perlhuhnbruestchen oder Lendensteak mit Artischockenherzen und frittierten Platanen. Die Desserts haben eine unverwechselbar franzoesische Note Spezialitaeten sind die Mousse aus weißer Schokoladen auf Kokosnußraspeln und Ananas oder eine klassische crme brle.

Avenida Ataulfo de Paiva 1251, Leblon

Tel: (021) 25 12 81 88.

Internet: www.garciarodrigues.com.br



Le Saint Honor

Die spektakulaere Sicht auf die Copacabana vom 37. Stock des Le Meridien Hotels bildet die perfekte Ergaenzung zu den erstklassigen, unter der Leitung von Paul Bocuse zubereiteten franzoesischen Speisen. Brasilianische Zutaten geben den exquisiten Gerichten wie Rinderlendenpav mit Pueree aus Sueßkartoffeln und Cashewnuessen in Pfeffersauce oder Hummertagine eine ganz besondere Note. Nachspeisen sind z.B. Caipirinhaparfait mit Schokoladenkrokant oder Ziegenkaese mit Himbeeren. Die strikte Kleiderordnung (Abendkleidung ist vorgeschrieben) und die Vielzahl an erlesenen Weinen machen dieses Restaurant zum idealen Ort fuer ein dekadentes Mahl.

Le Meridien, 37th Floor, Avenida Atlantica 1020, Leme

Tel: (021) 25 46 08 80.

Internet: www.meridien-br.com/rio



Restaurants fuer Geschaeftstreffen



Alfredo di Roma

Das italienische Restaurant Alfredo di Roma befindet sich im Inter-Continental Hotel und besitzt eine wunderbar entspannte Atmosphaere. Das Dcor ist warm und hell die roten Waende, der dunkle Holzboden, die stimmungsvolle Beleuchtung und viele Gruenpflanzen passen perfekt zu den von Chefkoch Alfredo di Lello liebevoll zubereiteten mediterranen Gerichten. Die Vorspeise besteht meist aus einer Reihe von italienischen Antipasti wie gebratenem Radicchio mit einer delikaten Sauce aus vier Kaesesorten, als Hauptgericht empfehlen sich mit Lachs gefuellte tortelli in Weißweinsauce, Risotto mit in Grappa geschwenkten Muscheln oder natuerlich die beruehmten fettucine Alfredo. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Fleisch- und Fischgerichten, die man probieren sollte, bevor man sich Koestlichkeiten wie tarte aus heißen Feigen mit Sahnesorbet zuwendet.

Inter-Continental Hotel, Avenida Prefeito Mendes de Morais 222, So Conrado

Tel: (021) 33 23 22 00.

Internet: www.rio-de-janeiro.interconti.com



Barra Grill

Der in Barra da Tijuca, nur zehn Minuten von Rios laengstem Strand entfernt gelegene Barra Grill, ist eine der beliebtesten churrascarias der Stadt, und das mit gutem Grund. Hier gibt es ein typisch brasilianisches Barbecue die Bedienungen kommen mit Servierplatten, die mit diversen Fleischsorten (Rind, Huhn, Lamm etc.) gefuellt sind, an die Tische, und man nimmt sich so viel oder so wenig wie man moechte. Dazu gibt es Berge von Salaten vom Bueffet. Die Atmosphaere ist entspannt und der Service ungezwungen, aber sehr aufmerksam. Die vielen, an den dunklen Waenden aufgereihten Whiskyflaschen zeugen von der zweiten Existenz des Barra Grill als Whiskyclub. Die Mitglieder vertrauen dem Restaurant ihre eigenen, sorgfaeltig beschrifteten Flaschen an und genehmigen sich ein Glas, sooft sie das Restaurant besuchen. Im oberen Stockwerk befindet sich ein italienisches Restaurant, wo man außer den ueblichen Nudelgerichten auch arabische und japanische Speisen bekommen kann. Wer jedoch die gemuetliche Stimmung der churrascaria bevorzugt, kann auch unten essen. Von Dienstag bis Samstag gibt es abends Live-Shows in der Bar.

Avenida Ministro Ivan Lins 314, Barra da Tijuca

Tel: (021) 24 93 60 60.



Galani

Dieses exklusive Restaurant befindet sich im 23. Stock des luxurioesen Caesar Park Hotel, so dass man aus den riesigen Fenstern eine herrliche Sicht auf den Strand von Ipanema und den Atlantik hat, waehrend man die ueppige italienische Kueche genießt. Die Antipasti sind z.B. gebackener Ricotta mit Salat und Trueffeln oder Auberginenbruschetta mit Muscheln und Lachskaviar. Als Hauptspeise empfehlen sich die Zitronenfettucine mit schwarzem Pfeffer, Shrimps und Spargel, gruener Risotto mit Meeresfruechten oder das Lendenfilet mit Marsala und brasilianischen Pilzen. Die Dessertkarte bietet Koestlichkeiten wie Ingwer-Tiramisu und Aprikosen-Crme brle.

Caesar Park Hotel, Avenida Vieira Souto 460, Ipanema

Tel: (021) 25 25 25 25.

Internet: www.caesarpark-rio.com



Mistura Fina

Die brasilianische Kueche ist eine eklektische Mischung aus portugiesischen, afrikanischen und einheimischen Einfluessen, und das Mistura Fina bietet einige der besten Beispiele dafuer. Typische Nationalgerichte sind z.B. feijoada (getrocknetes Fleisch mit Eintopf aus schwarzen Bohnen) und chatasca (Mit Maniokmehl und gebratenen gruenen Bananen geduenstete getrocknete Rindfleischstreifen), und fuer den weniger abenteuerlustigen Gast findet sich eine Vielzahl internationaler Gerichten wie Steak und frischgefangene Forelle, die sehr zu empfehlen sind. Auf der Dessertkarte verlocken Guavacreme mit Quarkeis oder Papayacreme mit Johannisbeerlikoer. Von der Veranda hat man eine spektakulaere Sicht auf die Rodrigo de Freitas Lagune. In der Pianobar wird Live-Musik gespielt und auf den internationalen und nationalen Buehnen im ersten Stock gibt es zahlreiche Auffuehrungen - eine hervorragende Gelegenheit, um die neuesten Trends der brasilianischen Musikszene kennen zu lernen. Alle sechs Monate findet ein Musikfestival statt, bei dem junge Kuenstler ihr Koennen zum Besten geben.

Avenida Borges de Medeiros 3207, Lagoa

Tel: (021) 25 37 28 44.

Internet: www.misturafina.com.br



Satyricon

Das elegante und sehr geschaetzte Satyricon ist auf Fisch und Meeresfruechte spezialisiert und fuer die ueberragende Qualitaet seiner Kueche und tadellosen Service bekannt - angeblich ist es eines der Lieblingsrestaurants von Madonna. Besonders empfehlenswert sind die hervorragenden Fischplatten mit bacalhau (gepoekelter Kabeljau) and Sushi. Ebenso beliebt sind die vielen Nudelgerichte wie Spaghetti mit Shrimps, Rucola und Zucchini. Die umfangreiche Weinkarte bietet eine Vielzahl von Weinen der Alten und der Neuen Welt sowie Portwein, Sherry und Dessertweine.

Rua Barao da Torre 192, Ipanema

Tel: (021) 25 21 06 27.



Trendrestaurants



Confeitaria Colombo

Dieses Restaurant im Belle Epoque-Stil war Anfang des 20. Jahrhunderts eines der beruehmtesten Kaffeehaeuser in Rio, in dem sich einst die High Society der Stadt zum Plaudern beim Nachmittagstee traf. Heute werden hier großzuegige Portionen traditioneller Spezialitaeten serviert, wie z.B. feijoada (Eintopf aus Poekelfleisch und Bohnen) und andere verlockende Fleisch-, Fisch- oder Reisgerichte. In dieser wahrhaft opulenten Umgebung kann man aber auch einfache Snacks, sueßes Gebaeck und Kaffee genießen. Belgische Spiegel zieren die Waende und die Theken sind aus italienischem Marmor. Man sitzt entweder in einer etwas intimeren Atmosphaere im Erdgeschoß oder auf der hellen und geraeumigen Gallerie unterhalb eines absolut zauberhaften Glasdaches.

Rua Goncalves Dias 32, Centro

Tel: (021) 22 32 23 00.



Geraes

Das Geraes ist auf die Kueche der Region Minas Gerais im Suedosten Brasiliens spezialisiert, die Gerichte werden in Form eines Bueffets serviert. Besonders empfehlenswert sind die gebratenen Mini-Schweinerippchen, tutu (große schwarze Bohnen mit Maniokmehl) oder eins der zahlreichen frischen Fischgerichte. Desserts sind z.B. banana gelada (geeiste Banane) und abbora com coco (Kuerbis mit Kokosnuss). Das barocke Dcor mit seinen gefliesten Boeden und gewoelbten Decken ist ebenfalls typisch fuer Minas Gerais. Das Restaurant ist nur von 09.00-16.00 Uhr geoeffnet, Getraenke werden allerdings von 18.00 bis 00.00 Uhr serviert, dazu gibt es Live-Musik.

Rua do Ouvidor 26-28, Centro

Tel: (021) 22 42 86 10.



Petisco da Vila

Das Petisco da Vila ist eine lebhafte brasilianische Bar mit Restaurant in Vila Isabel, der Geburtsstaette des Samba und Heimat des brasilianischen Gitarristen Noel Rosa. Vorspeisen sind z.B. Streifen von carne-seca (gepoekeltes Trockenfleisch) und Maniokhuehnchen a passarinho (frittiertes Huhn mit Knoblauch), Hauptgerichte sind internationale Klassiker wie Lasagne oder Boeuf Stroganoff oder eine traditionelle brasilianische feijoada (Eintopf aus Poekelfleisch und Bohnen). Das gegrillte Fleisch wird mit einer Reihe von Saucen serviert, außerdem gibt es viele Reis- und Fischgerichte wie die portugiesische Spezialitaet bacalhau (getrockneter Kabeljau). Bei dieser endlos erscheinenden Speisekarte hat man wirklich die Qual der Wahl! Das Bier vom Faß ist hier sehr zu empfehlen.

Rua 28 de Setembro 238, Vila Isabel

Tel: (021) 25 76 56 52.

Internet: www.petiscodavila.com.br



Porco Ipanema

Das einfach eingerichtete Porco Ipanema ist eines der beliebtesten Barbecue-Grillrestaurants in Rio. Man bekommt gewaltige Portionen von churrascos (Fleisch vom Grill), die auf riesigen Tellern an den Tisch gebracht werden. Außer Fleisch (Short Ribs, Huehnchen, Schweinswurst, gegrillter Schinken und Truthahnbrust mit Speck) gibt es auch zahlreiche Fischgerichte, japanische Spezialitaeten und Salate. Die Atmosphaere ist sehr ungezwungen und manchmal leicht chaotisch, Kinder unter 5 Jahren essen umsonst. Außerdem gibt es einen Whiskyclub, dessen Mitglieder sich eine Flasche Whisky kaufen, die dann speziell beschriftet und fuer spaetere Besuche fuer sie aufbewahrt wird. Weitere Niederlassungen befinden sich in Aterro do Flamengo, Barra, Copacabana und Ilha in Rio, sowie weiter entfernt in Brasilia, Recife, Miami, San Francisco, Lissabon und Mailand.

Rua Baro da Torre 218, Ipanema

Tel: (021) 25 22 09 99 und 25 23 31 45.

Internet: www.porcao.com.br



Weitere Niederlassungen:

Porco Rios
, Avenida Infante Dom Henrique s/n, Aterro do Flamengo

Tel: (021) 25 54 88 62.

Porco Service, Avenida Nossa Senhora de Copacabana 1144, Copacabana

Tel: (021) 25 23 14 97.

Porco Barra, Avenida Armando Lombardi 591, Barra

Tel: (021) 24 92 20 03.

Porco Ilha, Praia Belo Jardim 285, Estrada do Galeo

Tel: (021) 24 62 32 09.



Viva Flor

Viva Flor ist im wesentlichen eine riesige Snackbar, in der man am Tresen brasilianische, argentinische und portugiesische Spezialitaeten wie galetos (gegrilltes Huehnchen), churrascos (Fleisch vom offenen Grill) und bacalhau (getrockneter Kabeljau) bestellt, und sein Essen dann entspannt im gemuetlichen Restaurant genießt. Beilagen sind Salate, Kartoffeln, schwarze Bohnen, Ei und Reis. In diesem nur 200 m vom Strand der Copacabana entfernte Lokal kann man auch oft Bossa Nova Musik hoeren, die aus der gleichen Zeit stammt wie das bekannte Lied The Girl From Ipanema von Astrud Gilberto.

Rua Paula Freitas 66B, Copacabana

Tel: (021) 25 48 19 35.



Preiswerte Restaurants



Casa da Feijoada

Die feijoada Brasiliens Nationalgericht, das von afrikanischen Sklaven im 16. Jahrhundert eingefuehrt wurde ist ein saettigendes Gemisch aus geschmortem Fleisch, darunter Schweineohren, Schweinefueße, getrocknete Wurst und gepoekelte Schweine- und Rinderzunge, die zusammen mit schwarzen Bohnen, Gewuerzen und Orangensaft zu einer Art Eintopf verkocht werden. Obwohl man es traditionsgemaeß eigentlich am Samstag ist, serviert die Casa da Feijoada diese Spezialitaet taeglich, und man kann sich die gewuenschten Zutaten selbst aussuchen. Wer die etwas leichtere Kueche bevorzugt, kann andere brasilianische Gerichte probieren, z.B. in Kokosmilch mariniertes Huhn oder Garnelen. Zur Nachspeise gibt es eine Auswahl an traditionellen Koestlichkeiten wie doce de abbora com coco (sueßer Kuerbis mit Kokosnuss) und doce de leite (Karamelreispudding). Das Dcor ist ebenfalls ein Fest der brasilianischen Kultur: die Waende sind gruen und gelb gestrichen zwei Farben der Nationalfahne und ueberall haengen alte Bilder mit feijoada ubereitenden Sklaven.

Rua Prudente de Moraes 10, Ipanema

Tel: (021) 25 23 49 94.

Internet: www.cozinhatipica.com.br/casa_da_feijoada



Celeiro

Das Biorestaurant Celeiro ist stets gefuellt mit Gaesten, die die gesunde und koestliche Kueche schaetzen. Die Waende sind mit Holz getaefel und in der Decke sind Fenster eingelassenen. Das riesige Bueffet bietet zahlreiche verfuehrerisch aussehende Salate und mehrere warme Speisen, darunter die verschiedensten Nudelgerichte. Verlockende Desserts sind z.B.Trueffel, Schokoladenmousse und saftige Mangokreationen.

Rua Dias Ferreira 199, Leblon

Tel: (021) 22 74 78 43.

Internet: www.celeiroculinaria.com.br



Garfo Livre

Eine beliebte und sparsame Art, in Rio zu essen, sind die zahlreichen Restaurants, wo nach Gewicht des Essens bezahlt wird. Man bekommt eine Karte, auf der alles, was man sich von der Bueffettheke aussucht, genau vermerkt wird. Hat man seine Auswahl getroffen, wird der Teller gewogen, man bezahlt wenn man geht. Im Garfo Livre, einem extrem beliebten Treffpunkt nach der Arbeit, sind stets Gerichte des Nahen Ostens, Fleischspeisen und eine umfangreiche Auswahl an Salaten mit rohen und gedaempften Gemuesesorten zu bekommen.

Avenida Nossa Senhora de Copacabana 1003, Copacabana

Tel: (021) 25 22 10 41.



Pizzaria Guanabara

Hier werden hervorragende Pizzen serviert, doch außer den Klassikern wie margherita (Kaese und Tomaten) und quattro formaggi (vier Kaesesorten) und zahlreichen Extrabelaegen wie Banane oder Pfirsich gibt es auch koestliche Steaks und Paellas. Der Fernseher mag zwar ein wenig stoeren, doch die niedrigen Preise, gemuetliche Atmosphaere und langen Öffnungszeiten (bis 4 Uhr nachts) haben diese einfache Pizzeria zu einem der beliebtesten Orte im wohlhabenden Leblon gemacht.

Avenida Ataulfo de Paiva 1228, Leblon

Tel: (021) 22 94 07 97.



Terra Brasilis

Das freundliche Terra Brasilis befindet sich im Bezirk Leblon, nur ein paar Haeuserbloecke vom Strand entfernt. Hier bezahlt man nach Gewicht, die Gaeste bedienen sich von einem riesigen Bueffet und wiegen ihre Teller, um den Preis zu ermitteln. Zur Auswahl stehen zahlreiche Spezialitaeten aus den verschiedenen Regionen Brasiliens, wie Fisch aus dem Amazonasbecken oder couve mineira, ein Gebraeu aus gehacktem und mit Knoblauch gekochtem Fruehlingsgemuese, das traditionell in der Minas-Region gegessen wird. Die großen, mit Holz gerahmten Fenster bieten eine schoene Sicht auf die mit Baeumen gesaeumten Straßen, und das Dcor ist hell und einladend.

Rua Humberto de Campos 699, Leblon

Tel: (021) 22 74 47 02 or 22 59 57 97.

Internet: www.cozinhatipica.com.br/terrabrasilis



Persoenliche Empfehlungen



Lord Jim Pub

Dieser 1974 gegruendete Pub in Ipanema ist ein beliebter Treffpunkt fuer die hier lebenden Briten und Amerikaner und bietet eine riesige Auswahl and Bieren (englische Biere vom Faß sind stark im Kommen) sowie preiswerte Gerichte. Die Atmosphaere ist sehr britisch es gibt ein Darts-Board, und regelmaeßig werden Dartswettkaempfe abgehalten. Die vertrauten Favoriten sind z.B. Caesar Salad mit Huhn, Pizza, Meeresfruechteplatte, Nachos, Pommes Frites mit Chilli und Kaese und dutzende verschiedene Burger. Besonders beliebt sind die carpaccios Rind oder Lachs mit einer geheimen Sauce, serviert mit Kapern, frischem Parmesan und einem Korb mit Toast. Die Happy Hour ist Montag bis Donnerstag von 18.00 bis 21.00 Uhr.

Rua Paul Redfern 63, Ipanema

Tel: (021) 22 59 30 47.

Internet: www.lordjimpub.com.br



Vice Rey

Das auf einem weitlaeufigen, von Mandelbaeumen umsaeumten Platz gelegene Kolonialgebaeude des Vice Rey ist mit authentischen, handgefertigten Kolonialmoebeln gefuellt. Man sagt, es sei Rios romantischstes Restaurant, und die Gaeste haben die Wahl zwischen einer Mahlzeit im mit Kerzen beleuchteten Restaurant oder auf der Veranda unter freiem Himmel. Das Restaurant ist auf Fisch und Meeresfruechte spezialisiert, und man kann sich seine Austern und Hummer selbst aus den großen Behaeltern aussuchen. Weitere Koestlichkeiten sind Shrimp-Spießchen mit Bananenreis, in Weißwein geschmorte Meeresfruechte auf einem Bett von fettucine oder Wurst mit Kartoffelsalat auf deutsche Art. In der Pianobar werden Cocktails serviert, z.B. der Klassiker Widowed Chicken (frischer Zitronensaft, Rum und Cointreau mit Eis) oder der Vicious Virgin (frischer Orangensaft, Papaya, Cognac und Wodka), außerdem gibt es eine gute Auswahl an Weinen.

Avenida Monsenhor Ascnio 535, Barra

Tel: (021) 24 93 16 83.

Internet: www.vice-rey.com.br






Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik