» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reiseverkehr International Iran
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Iran 
Flüge Iran
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Iran

Iran Reiseverkehr International


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reiseverkehr International Iran. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Iran?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Iran

» Mietwagen für Iran gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Iran.
» Mietwagen Iran

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Irans nationale Fluggesellschaft Iran Air (IR) (Internet: www.iranair.com) bietet mehrmals woechentlich Verbindungen von Frankfurt/M (nonstop) und anderen deutschen Großstaedten sowie von Östereich und der Schweiz nach Teheran.



Mahan Air (Internet: www.mahan.aero) fliegt u.a. von Duesseldorf mehrmahls woechentlich nach Teheran.

Nonstop-Fluege nach Teheran gibt es mit Lufthansa (LH) von Frankfurt und Muenchen , mit Austrian Airlines (OS) von Wien. Aus der Schweiz gibt es Umsteigeverbindungenueber Frankfurt oder Wien.

Internationale Flughaefen

Teheran Mehrabad (THR) liegt 5 km westlich der Stadt. Flughafenbusse (Fahrzeit: 45 Min.) und Taxis (Fahrzeit: 30 Min.) fahren zur Stadt. Die Flughafeneinrichtungen umfassen Bank, Post, Restaurants, Imbissstube, Bar, Duty-free-Shop, Autovermietung, Tourist-Information, Hotelreservierung, Geschaefte, Erste-Hilfe- und Impfzentrum.

Der neue internationale Flughafen Imam-Khomeini (IKA) liegt 30 km suedwestlich von Teheran. Flughafenbusse und Taxis (Fahrzeit: 1 Std. 30 Min.) fahren zur Stadt. Es gibt eine Bank, eine Imbissstube und zwei Cafés. Eine Anbindung an das U-Bahnnetz von Teheran ist geplant.

Schiff

Der Haupthafen Khorramshahr wurde im Krieg mit Irak vollkommen zerstoert und befindet sich zurzeit im Wiederaufbau. Die Haefen Bandar Abbas, Bandar Bushehr und Imam Khomeini im Persischen Golf sowie Nawshahr und Anzali im Kaspischen Meer werden angelaufen.

Bahn

RAJA-Zuege (gehoeren zur Iranischen Staatsbahn. Internet: www.raja.ir) bieten Passagierverbindungen von Teheran nach Istanbul (Tuerkei) und Damaskus (Syrien), von Tabriz nach Van (Tuerkei) und von Zahedan nach Quetta (Pakistan).

Bus/Pkw

Es gibt keine zuverlaessigen internationalen Straßenverbindungen. Mehrere Straßen fuehren von der Tuerkei und Pakistan in den Iran, ihre Benutzung wird jedoch nicht empfohlen. Die Ein- und Ausreise auf dem Landweg ist moeglich ueber die Tuerkei (Grenzuebergang Bazargan) und ueber Turkmenistan (Grenzuebergaenge Badj-Giran, Sarakhs, Loftabad und Pol). Die Grenzgebiete zu Pakistan (Grenzuebergang Mirjaveh) sollten gemieden werden. Die Grenzuebergaenge zu Afghanistan und zum Irak sind geschlossen. Einzelheiten von der Botschaft.

XML Fehler: Undeclared entity warning683