» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reiseverkehr International Mali
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Mali 
Flüge Mali
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Mali

Mali Reiseverkehr International


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reiseverkehr International Mali. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Mali?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Mali

» Mietwagen für Mali gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Mali.
» Mietwagen Mali

Reiseverkehr - International

Flugzeug

Malis nationale Fluggesellschaft heißt Air Mali (L9) (Internet: www.camaero.com).

Air France (AF) fliegt Bamako von Paris aus an.



Afriqiyah Airways (Internet: http://www.afriqiyah99.eu/) fliegt von Bruessel, Paris, Genf und London via Tripoli nach Bamako.



Air Algérie (AH), Tunisair (TU), Air Senegal (V7) und Royal Air Maroc (AT) fliegen ebenfalls nach Bamako. Es bestehen mehrmals woechentlich Flugverbindungen zwischen Mali und Niger. Keine Direktfluege von Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Flughafengebuehren

10.000 CFA Fr fuer Destinationen außerhalb von Afrika, 8.000 CFA Fr fuer Destinationen innerhalb von Afrika. Kinder unter 2 Jahren sind hiervon ausgenommen.

Internationale Flughaefen

Bamako (BKO) liegt 15 km außerhalb der Stadt (Fahrzeit 20 Min.). Flughafenbusse fahren zur Stadt. Taxis.

Bahn

Zweimal woechentlich faehrt ein klimatisierter Zug mit Schlaf- und Speisewagen von Bamako nach Dakar (Senegal) (Fahrzeit: 30-35 Std.). Eine Verlaengerung der Strecke nach Guinea ist geplant.

Bus/Pkw

Die besten Straßen fuehren nach Côte dIvoire und Burkina Faso, weitere Verbindungen gibt es nach Senegal, Guinea, Niger und Mauretanien. Das Befahren der Trans-Sahara-Strecke nach Algerien wird momentan als gefaehrlich eingestuft. Eine Allwetterstraße folgt dem Niger bis nach Niaméy (Niger).



Fernbusse
verkehren zwischen Kankan (Guinea) und Bamako; Bobo Dioulasso (Burkina Faso) und Segou oder Mopti sowie Niaméy (Niger) und Gao. Von Côte dIvoire gibt es eine Busverbindung nach Mali (Fahrzeit: mind. 36 Std.). Von Niger faehrt die staatliche Buslinie SNTN dreimal woechentlich nach Mali.

XML Fehler: Undeclared entity warning534