» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Allgemeines Mali
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Mali 
Flüge Mali
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Mali

Mali Allgemeines


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Allgemeines Mali. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Mali?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Mali

» Mietwagen für Mali gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Mali.
» Mietwagen Mali

Allgemeines

Lage

Westafrika.

Flaeche

1.240.192 qkm.

Bevoelkerungszahl

12.324.029 (Schaetzung 2008).

Bevoelkerungsdichte

10 pro qkm.

Hauptstadt

Bamako. Einwohner: 1.728.444 (Schaetzung 2009).

Staatsform

Praesidialrepublik seit 1960. Verfassung von 1992, letzte Änderung 1997. Parlament (Nationalversammlung) mit 147 Mitgliedern. Erste freie Wahlen zur Nationalversammlung fanden 1992 statt. Unabhaengig seit 1960 (ehemalige franzoesische Kolonie).

Geographie

Mali hat keine Kuesten und grenzt im Nordosten an Algerien, im Suedosten an Niger und Burkina Faso, im Sueden an Côte dIvoire, im Suedwesten an die Republik Guinea und im Nordwesten an Mauretanien und Senegal. Die endlosen Ebenen werden von den Fluessen Senegal (im aeußersten Westen) und Niger durchflossen. Auf seinem Weg nach Norden fließt der Niger mit dem Bani zusammen und bildet ein großes Inlanddelta, die Suempfe von Macina, die 450 km lang und stellenweise bis zu 200 km breit sind. Die Landesmitte besteht aus der unfruchtbaren Sahelzone. Bei Timbuktu erreicht der Niger die Wueste und fließt zunaechst nach Osten und dann bei Bourem nach Suedosten zum Atlantik. In der Wueste, nahe der algerischen und nigerischen Grenze im Nordosten des Landes, erhebt sich das bis zu 800 m hohe Adrar-des-Iforas-Massiv. Der Norden des Landes besteht aus Wueste; entlang der alten Trans-Sahara-Karawanenstraßen gibt es einige Oasen. Die Mehrheit der Bevoelkerung lebt in der Savanne im Sueden.

Sprache

Amtssprache ist Franzoesisch. Umgangssprachen sind Arabisch, Bambara (80 %), Songhai-Jerma, Manding, Soninké und Ful.

Religion

Islam (90 %) sowie Animisten (9 %) und christliche Minderheit (1 %).

Ortszeit

MEZ - 1.

Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Mali.

Differenz zu Mitteleuropa betraegt im Winter -1 Std. und im Sommer -2 Std.

Netzspannung

220 V, 50 Hz (in Bamako). Die anderen groeßeren Staedte haben eigene Generatoren.

Regierungschef

Modibo Sidibé, seit September 2007.

Staatsoberhaupt

Amadou Toumani Toure, seit 2002.

XML Fehler: Undeclared entity warning534