» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reiseverkehr National Kamerun
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Kamerun 
Flüge Kamerun
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Kamerun

Kamerun Reiseverkehr National


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reiseverkehr National Kamerun. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Kamerun?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Kamerun

» Mietwagen für Kamerun gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Kamerun.
» Mietwagen Kamerun

Reiseverkehr - National

Flugzeug

Das Flugzeug ist das effizienteste Transportmittel in Kamerun. Derzeit gibt es keine Linienfluege. Charterverbindungen sollten vor Ort erfragt werden.

Flughafengebuehren: 500 CFA Fr.

Bahn

Kamerunische Zuege sind langsam, aber preiswert (und immer noch schneller als Busse). Es gibt taegliche Bahnverbindungen von Yaoundé nach Ngaoundéré mit dem 'Gazelle du Nord, der von Douala ueber Yaoundé und Belabo nach Ngaoundéré faehrt. Außerdem gibt es taegliche Verbindungen von Yaoundé nach Douala mit Anschluss nach Nkongsamba sowie von Douala nach Kumba. Einige Zuege haben Liegewagen, nur wenige sind klimatisiert oder fuehren Speisewagen. Fahrkarten muessen am Tag der Abreise gekauft werden.

Bus/Pkw

Der Straßenzustand ist generell weniger gut, mit Ausnahme der Straßen mit Schotterbelag von Douala nach Yaoundé, Limbé, Buéa, Bafoussam und Bamenda. Die uebrigen Straßen sind waehrend der Regenzeit nicht befahrbar. Rechtsverkehr. Nachtfahrten sollten vermieden werden.



Bus:
Es gibt Verbindungen mit modernen Fernbussen zwischen Yaoundé und Douala, Bafoussam und Bamenda sowie Fouban und Dschanga. Die Busse in laendlichen Gegenden sind oft unzuverlaessig und teilweise gefaehrlich.



Mietwagen
mit oder ohne Chauffeur sind relativ teuer, Filialen gibt es in Douala, Yaoundé und Limbé.



Unterlagen:
Internationaler Fuehrerschein wird empfohlen. Unterlagen: internationaler Fuehrerschein empfohlen, internationale gruene Versicherungskarte.

Stadtverkehr

In Douala und Yaoundé verkehren Busse (Einheitsfahrpreise). Taxis und Sammeltaxis stehen zu festgesetzten Preisen zur Verfuegung. Sie sind nicht immer in sicherem Zustand; mit Überfaellen muss gerechnet werden. 10% Trinkgeld liegt im Ermessen des Fahrgastes.

XML Fehler: Undeclared entity warning579