» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisepass & Visum Kamerun
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Kamerun 
Flüge Kamerun
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Kamerun

Kamerun Reisepass & Visum


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisepass & Visum Kamerun. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Kamerun?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Kamerun

» Mietwagen für Kamerun gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Kamerun.
» Mietwagen Kamerun

Reisepass/Visum

Übersicht

Deutschland Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Österreich Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Schweiz Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Andere EU-Laender Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Tuerkei Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Reisepass

Allgemein erforderlich, muss bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gueltig sein.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass mit Lichtbild oder eigener Reisepass. Österreicher: Eigener Reisepass.



Schweizer: Eigener Reisepass.



Tuerken: Eigener Reisepass.



Anmerkung: Fuer die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie fuer ihre Eltern.



Achtung: Allein reisende Minderjaehrige sollten bei der Einreise nach Kamerun von einem Erwachsenen in Empfang genommen werden.

Visum

Erforderlich u.a. fuer Staatsangehoerige der in der obigen Tabelle genannten Laender.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Transitreisende, die innerhalb von 24 Std. weiterreisen, gueltige Papiere fuer die Weiterreise vorweisen koennen und den Transitraum nicht verlassen, benoetigen kein Transitvisum.

Visaarten

Einreisevisum.

Visagebuehren

Deutschland und Österreich

Beantragung bei der Botschaft: 80 € (Aufenthalte bis 3 Monate), 160 € (Aufenthalte bis 6 Monate).

Die Gebuehren bei Beantragung im Konsulat variieren, da zusaetzlich zur Visumgebuehr eine Konsulargebuehr anfaellt. Bei Expressbearbeitung in zwei Tagen in Berlin verdoppeln sich die Visumgebuehren.



Schweiz

138 CHF (Aufenthalte bis 3 Monate), 276 CHF (Aufenthalte bis 6 Monate), 414 CHF (Aufenthalte bis zu 1 Jahr).

Gueltigkeitsdauer

Die Einreise muss innerhalb von 6 Monaten nach Ausstellung des Visums erfolgen. Mit der Einreise wird die im Visum angegebene Gueltigkeitsdauer wirksam.

Antragstellung

Konsularabteilung der Botschaft bzw. Konsulat (s. Kontaktadressen).

Antragstellung

(a) 2 bzw. 3 Antragsformulare (je nach Konsulat).

(b) 2 bzw. 3 Passfotos (je nach Konsulat).

(c) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens sechs Monate gueltig ist.

(d) Kopie der Gelbfieber-Impfbescheinigung.

(e) Buchungsbestaetigung fuer Rueck- oder Weiterflug.

(f) Zahlungsbeleg ueber die Visumgebuehren.

(i) Ggf. Aufenthaltsgenehmigung fuer Deutschland, Österreich oder die Schweiz, die noch mindestens sechs Monate gueltig ist. Touristenvisum zusaetzlich:

(g) Nachweis einer Hotelbuchung. Besuchsvisum zusaetzlich:

(h) Bei Familienbesuchen ein durch die entsprechende kamerunische Behoerde amtlich bestaetigte Einladung. Geschaeftsvisum zusaetzlich:

(i) Entsendungsschreiben der Firma mit allen relevanten Daten zur Reise sowie einer Kostenuebernahme-Bestaetigung.

(j) Einladungsschreiben der kamerunischen Firma mit allen relevanten Daten zur Reise sowie der Angabe zur Anzahl der Einreisen und des gewuenschten Gueltigkeitszeitraums (bis zu drei oder sechs Monaten). Der postalischen Antragstellung sollten ein frankierter Einschreiben-Rueckumschlag (DIN A5) beigefuegt werden.

Aufenthaltsgenehmigung

Antraege an die Einwanderungsbehoerde.

Bearbeitungszeit

Beantragung bei der Botschaft: ca. 1 Woche, Expressbearbeitung: 2 Tage (doppelte Visumgebuehr). Beantragung beim Konsulat: persoenlich: sofort, postalisch: postwendend.

Impfungen

Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die fuer die Einreise erforderlich sind, koennen dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.

Meldepflicht

Eine Registrierung ist bei einem Aufenthalt von ueber drei Monaten Pflicht.

Dokumente bei der Einreise

(a) Rueck- oder Weiterreisetickets.

(b) Notwendige Papiere fuer die Weiterreise (ggf. Visa fuer Drittlaender). (c) Nachweis einer gueltigen Gelbfieberimpfung.

XML Fehler: Undeclared entity warning579