Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Miami  » Restaurants Miami  » Flüge Miami  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Miami

Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Miami 
Flüge Miami
Reisen
Last Minute Miami


   

Städte Informationen Miami

   Informationen, wie beispielsweise Miami Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Miami.

Miami Restaurants

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Miami. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Miami vorzubereiten. Informationen zu Restaurants in Miami.

» Flüge gesucht nach Miami?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Miami

» Mietwagen für Miami gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Miami bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Miami

Restaurants


Einleitung

In Miami gibt es eine riesige Auswahl an Restaurants für jeden Geschmack und Geldbeutel. Unsere Auswahl umfasst 26 Restaurants, die wir in 5 Kategorien unterteilt haben: Gourmetrestaurants, Restaurants für Geschäftstreffen, Trendrestaurants, Preiswerte Restaurants und Persönliche Empfehlungen. Die Restaurants sind innerhalb dieser Kategorien alphabetisch aufgelistet. Diese Einteilung soll lediglich zur Orientierung dienen, es handelt sich keineswegs um offiziell festgelegte Kategorien.



Außer einer staatlichen Mehrwertsteuer (sales tax) von 6.5% werden in Miamis Restaurants je nach Bezirk weitere 9,5% bis 12,5% berechnet. Diese Steuern sind nicht im auf der Speisekarte angegebenen Preis enthalten, sondern werden am Ende auf die Rechnung aufgeschlagen. In manchen Restaurants wird das Trinkgeld ebenfalls automatisch mitberechnet, was jedoch nicht allgemein üblich ist. Normalerweise gibt man ein Trinkgeld von 15% oder 20% für besonders guten Service.

Restaurants

Gourmetrestaurants







Chef Allens



Chef Allens ist das ideale Restaurant für einen besonderen Anlaß. Chefkoch und Eigentümer Allen Susser zählt zu den angesehensten Köchen Amerikas und ist besonders für seine innovative New World- und Floribbean-Küche bekannt. Das elegante Art Deco-Restaurant mit seinen zeitgenössischen Kunstwerken, frischen Blumen und pinkfarbener Neonbeleuchtung, wird von einer von Glas umschlossenen Küche dominiert, in der man dem Chefkoch bei der Zubereitung seiner Meisterwerke zusehen kann. Die Speisekarte ändert sich täglich, oft gibt es Hummer von den Bahamas und Krabbenküchlein mit Erdbeer-Ingwer-Chutney oder mit Tamarindenchilli gewürztes Lendensteak vom Barbecue-Grill mit Kartoffelbrei und geräucherten Zwiebeln und Mangoketchup. Nur abends geöffnet. Reservierung empfohlen.



19088 North East 29th Avenue, North Miami Beach

Tel: (305) 935 29 00.

Internet: www.chefallens.com





The Forge



Mit seiner eleganten Fassade aus dem 19. Jahrhundert, stilvollen eichenholzvertäfelten Speiseräumen, Tiffany-Leuchtern und einer einmaligen Haute Cuisine ist diese wahrhafte Institution seit ihrer Eröffnung 1968 ein Mekka für die Reichen und Schönen von Miami Beach. The Forge ist vor allem für seine saftigen Steaks berühmt, doch auf der Speisekarte findet sich auch eine große Auswahl an Meeresfrüchten und Hühnchengerichten. Der Weinkeller ist einer der umfangreichsten in ganz Miami. Reservierung wird empfohlen.



432 Arthur Godfrey Road (41st Street), Miami Beach

Tel: (305) 538 85 33.





Normans



Norman Van Aken, einer der gefeiertsten Chefköche Amerikas wird von vielen als Urvater der New World Cuisine angesehen einer Mischung aus lateinamerikanischer, karibischer, asiatischer und amerikanischer Küche, und sein Restaurant ist eines der besten in Florida. Spezialitäten sind z.B. mit Rum und Pfeffer bestrichener Zackenbarsch auf einem Mango habanero mojo oder knusprige, Yucca-gefüllte Languste mit saurem Orangen-mojo, die in einer offenen Küche zubereitet und in ultramoderner Umgebung serviert werden. Liebhaber exquisiter Küche schätzen dieses Restaurant sehr, so daß sich eine Reservierung dringend empfiehlt.



21 Almeria Avenue, Coral Gables

Tel: (305) 446 67 67.

Internet: www.normans.com





Pacific Time



Dieses elegante Restaurant in South Beach bietet das beste an moderner, asiatisch-amerikanischer und pazifisch-australischer Küche. Auf der Speisekarte stehen vorwiegend Fisch und Meeresfrüchte, und in einer offenen Küche bereitet Meisterkoch Jonathan Eismann innovative und aromatische Köstlichkeiten zu, wie z.B. mongolischen Lammfleischsalat, Sichuan-Zackenbarsch und in süßem Sak geröstete Meerbrasse. Jedes Gericht ist ein Kunstwerk, und wird der trendigen Kundschaft in einem stilvollen, luftigen Ambiente serviert. Oft sieht man hier auch prominente Gäste. Reservierung empfohlen.



915 Lincoln Road, South Beach

Tel: (305) 534 59 79.





Wish



Das Wish, einer der neuesten kulinarischen Favoriten in South Beach, befindet sich in The Hotel, einem Boutique-Hotel im Art-Decostil, dessen Interieur von Modedesigner Todd Oldham gestaltet wurde. Chefköchin Andrea Curto gehört zu der neuen Garde junger Talente, die sich auf amerikanische Fusionsküche spezialisieren. Ihre aromatischen Spezialitäten sind z.B. Ingwer-Thunfischtartar mit fritierten Tarowurzel-Chips und Kaviar oder knuspriger Snapper mit Mais und poblano-Risotto. In diesem ungewöhnlichen Restaurant kann man entweder im üppig bewachsenen tropischen Garten oder im farbenfrohen, gemütlichen Restaurant sitzen, das im persischen Stil eingerichtet ist.



The Hotel, 801 Collins Avenue, South Beach

Tel: (305) 674 94 74.

Internet: www.wishrestaurant.com



Restaurants für Geschäftstreffen







Cafe Abbracci



Cafe Abbracci, das beste italienische Restaurant der Stadt ist ein beliebter Ort für Geschäftsessen, was vor allem an der exquisiten Küche, dem effizienten aber diskreten Service und dem eleganten Art-Deco-Interieur mit Holz und Marmor sowie frischgestärkten weißen Tischdecken und frischen Blumen liegt. Die Spezialität hier sind köstliche Antipasti, hausgemachte Nudeln, Risottos und Carpaccios sowie ein absolut unschlagbares Tiramisu zur Nachspeise. Reservierung empfohlen.



318 Aragon Avenue, Coral Gables

Tel: (305) 441 07 00.





Capital Grill



Dieses etwas teurere Steakhouse im New Yorker Stil ist sehr beliebt für Geschäftstreffen und liegt äußerst günstig im Herzen des Finanzviertels von Miami. Besonders zu empfehlen sind das abgehangene Rindfleisch und die köstlichen Meeresgerichte. Von Dienstag bis Samstag wird abends Live-Musik gespielt.



444 Brickell Avenue

Tel: (305) 374 45 00.





China Grill



Man sollte sich nicht vom Namen dieses Restaurants beeinflussen lassen - hier gibt es keine Minipagoden oder chinesische Drachen an den Wänden. Optisch ist es jedoch das auffälligste Gebäude in South Beach: Der Turm des China Grill wechselt nachts seine Neonfarben wie ein Chamäleon. Dieses lebhafte, stimmungsvolle Restaurant ist auf World Cuisine spezialisiert und vereint Zutaten, Geschmacksrichtungen und Zubereitungsweisen aus aller Welt. Besondere Favoriten sind z.B. knusprige Ente mit karamelisierter schwarzer Essigsauce oder Sashimi aus angebratenem Thunfisch mit scharfer japanischer Pfefferkruste. Besonders beliebt für Geschäftsessen und bei den Reichen und Schönen von South Beach. Reservierung empfohlen.



404 Washington Avenue, South Beach

Tel: (305) 534 22 11.





Christys



Christys, eines der exklusivsten und elegantesten Etablissements im wohlhabenden Coral Gables, ist zu Recht stolz auf seine erstklassigen Rindfleischkreationen Filet Mignon, Rippensteaks, New York strip, Lendenfilets und andere Klassiker. Auch die Caesar Salads werden hochgepriesen. Die Tische in den subtil beleuchteten Räumen mit rotgestrichenen Wänden sind sorgfältig positioniert, um genug Privatsphäre für wichtige Besprechungen zu schaffen. Reservierung empfohlen.



3101 Ponce de Leon Boulevard, Coral Gables

Tel: (305) 446 14 00.

Internet: www.christysrestaurant.com





Fishbone Grille



Mit seiner zentralen Lage im Hauptgeschäftsviertel ist dieses spartanisch eingerichtete Restaurant mit angeschlossenem Fischgeschäft, das als beste Empfehlung für preiswerten Fisch und Meeresfrüchte in Miami gilt, der ideale Ort für ein schnelles und gutes Mittagessen. Hier werden frischer Zackenbarsch, Snapper, Florida-Hummer, Jakobsmuscheln und andere einheimische und fangfrische Spezialitäten serviert. Die Atmosphäre ist nichts besonderes, doch die Gerichte des Tages sind einfach sensationell, vor allem die Fischküchlein und die ceviche (roher, in Limettensaft zubereiteter Fisch mit scharfwürziger Sauce). Reservierung am Wochende empfohlen.



650 South Miami Avenue

Tel: (305) 530 19 15.



Trendrestaurants







1220 at The Tides



Dieses hervorragende, minimalistisch mit weißen Tischdecken, weißen Blumen und weißen Kerzen auf allen Tischen eingerichtete Hotel befindet sich im The Tides, einem der glamourösesten Art-Deco-Hotels in South Beach. Das Essen ist ebenso einfach und schnörkellos und die Betonung liegt auf Fusions- bzw. innovativer amerikanischer Küche. Beispiele sind Hummergazpacho und Zackenbarsch in Curry-Inwerbrühe, die perfekt mit einer kleinen, aber erlesenen Auswahl an Weinen abgerundet werden.



1220 Ocean Drive

Tel: (305) 604 51 30.

Internet: www.islandoutpost.com





Big Pink



Im Herzen von South Beach gelegen, zieht diese moderne Sportsbar mit Diner ein junges, trendiges Publikum an. Dem Namen getreu ist hier alles pink die Barhocker, Lampen, Plexiglastische und sogar die Speisekarte, auf der hauptsächlich herzhafte und preiswertige amerikanische Gerichte wie Pizza, Hamburger, Nudelgerichte und Salate zu finden sind, die in großzügigen Portionen serviert werden. Die Hauptattraktion ist das so genannte TV dinner ein in sechs Bereiche unterteiltes Tablett vollmit sättigenden Köstlichkeiten.



157 Collins Avenue, Miami Beach

Tel: (305) 532 47 00. Fax: (305) 532 41 87.

E-Mail: info@bigpinkrestaurant.com

Internet: www.bigpinkrestaurant.com

Big Pink Burger: 8,95 US$. Durchschnittspreis für ein dreigängiges Menü: 20 US$, günstigste Flasche Wein: 22 US$. Coca-Cola: 2,25 US$.





Caf TuTuTango



Das Dcor dieses extrem beliebten Caf-Restaurants mitten in Coconut Grove erinnert an ein Künstleratelier in Spanien, überall hängen Originalgemälde an den Wänden. Man sitzt in bequemen Sesseln oder an soliden Holztischen und wird von Künstlern an ihren Staffeleien, Musikern und Zauberern unterhalten, während in drei offenen Küchen die Köche abenteuerliche warme Speisen und kalte Tapas zubereiten. Die Auswahl ist überwältigend und reicht von Pizza, über Spießchen, BBQ wings und ribs bis hin zu Spezialitäten wie Alligator bites, hurricane shrimp fritters und Huhn- und Eiersandwiches auf Cajun-Art. Dazu gibt es einen Krug selbstgebrauten Sangria, Matisse Margarita oder Picasso Punsch. Reservierungen werden nicht angenommen.



CocoWalk, 3015 Grand Avenue, Coconut Grove

Tel: (305) 529 22 22.

Internet: www.cafetututango.com





Larios on the Beach



Eigentümerin dieses ultrachicen, minimalistischen Caf-Restaurants ist die gefeiertste Einheimische, Gloria Estefan. Zu nuevo- (leichterer) kubanischer Küche genießt das trendige Publikum hier am Ocean Drive funkige Latin Musik und absolut tödliche mohitos (weißer Rum, Limettensaft und Rohrzucker). Besonders zu empfehlen sind die fabada asturiana (Suppe aus schwarzen Bohnen und Wurst) und die camarones al ajillo (Shrimps in Knoblauchsauce), die man am besten auf der Terrasse verspeist einem der besten Plätze in South Beach, um zu sehen und gesehen zu werden.



820 Ocean Drive, South Beach

Tel: (305) 532 95 77.





Nemos



Dieses ultrachice Restaurant zählt zu den besten in ganz Amerika und ist der Inbegriff des Lebensstils von South Beach. Chefkoch Michael Schwartz kreiert eine eklektische Mischung aus karibischer, asiatischer, mitteleuropäischer und mediterraner Küche. Die Betonung liegt auf Fisch und Meeresfrüchten, Spezialitäten des Hauses sind Mittelmeermuscheln mit Tomaten-Harissabrühe, klebrigem schwarzen Reis und Knoblauch-Pommes frites oder im Wok gegarter Lachs mit Viersprossensalat, getoasteten Kürbiskernen und Soya-Limettenvinaigrette. Zur Nachspeise empfiehlt sich Limetten- und weißer Schokoladenkäsekuchen, der mit betrunkener tropischer Salsa serviert wird. Die leuchtenden Farben des mit prunkvoll geschmückten Restaurants schaffen das perfekte Ambiente für die erlesenen Gerichte, während die von Bäumen beschattete Terrasse am Meer ein eher informelles Flair bietet.



100 Collins Avenue, South Beach

Tel: (305) 532 45 50.

Internet: www.nemorestaurant.com





Tantra



Herein geht es über einen grassbewachsenen Fußboden im Eingangsbereich und im Foyer. Drinnen gibt es ein Fest für alle fünf Sinne: Samtige Kissen laden zum Berühren ein, Weihrauch duftet aus großen Laternen, orientalische Musik umschmeichelt die Seele, jemand schaukelt gemütlich in der Hängematte und die Geschmacksnerven werden von Willis Loughheads köstlicher Küche verwöhnt. Die zahm gewürzte indische Küche mit einigen arabischen Gerichten ist exorbitant teuer. Unter das hippe Publikum mischen sich hin und wieder brasilianische Nachwuchs-Models. Reservierungen werden empfohlen. Am Wochenende kein Mittagessen.



1445 Pennsylvania Avenue, South Beach

Tel: (305) 672 4765.

Internet: www.tantrarestaurant.com



Preiswerte Restaurants







Gables Diner



Das inmitten der Gourmetrestaurants des eleganten Coral Gables gelegene einfache, familienorientierte Diner ist ein wahrer Segen für diejenigen, die etwas auf den Preis achten müssen. Mit seinem schnellen und freundlichen Service, einer eindrucksvollen Auswahl an amerikanischen Gerichten mit besonderer Note und seinen sehr günstigen Preisen ist das Gables Diner nicht zu schlagen. Besondere Empfehlungen sind der Hackbraten und das chicken pot pie, außerdem gibt es jede Menge vegetarische Optionen.



2320 Galiano Drive, Coral Gables

Tel: (305) 567 03 30.





Johnny Rockets



Die pastellfarbenen Art-Deco-Gebäude von South Beach bieten den passend fröhlichen Hintergrund für das Johnny Rockets Diner, einen der beliebtesten Frühstückstreffs der Gegend. Die Restaurant-Kette ist allein in Florida 16 mal vertreten. Sensationelles Frühstück in allen Variationen wird hier auf der Terrasse am Ocean Drive serviert, von der man Möchtegern-Filmstars, Supermodels, Touristen, Jogger und Rollerblader beobachten kann. Den Rest des Tages über kann man in diesem klassischen, mit Jukeboxen und einer Harley Davidson ausgestatteten Diner, alte Favoriten wie Hamburger, Hot Dogs, Salate und Sandwiches sowie Milchshakes, Ice Cream Sodas und hot fudge sundaes (Eiscreme mit heißer Karamelsauce) genießen.



728 Ocean Drive, South Beach

Tel: (305) 538 21 15.

Internet: www.johnnyrockets.com





News Caf



Das News Caf ist eine Kultadresse hier trank Gianni Versace die letzte Tasse Kaffee vor seiner Ermordung auf den Stufen seines nur zwei Häuserblöcke entfernten Hauses. Dieses trendige, europäisch anmutende Caf mit seinem minimalistischen Dcor ist einer der beliebtesten Treffpunkte in South Beach. In diesem rund um die Uhr geöffneten Caf lassen sich ohne weiteres ein paar faule Stunden verbringen (und im benachbarten News Store kann man Zeitschriften und Zeitungen kaufen). Auf der Speisekarte findet man alles von Eiern Benedikt bis zu Bagels und Eiscreme, außerdem gibt es eine hervorragende Weinkarte. Spezialität des Hauses ist der News Cake ein Muß für Schokoladenfans.



800 Ocean Drive, South Beach

Tel: (305) 538 63 97.

Internet: www.newscafe.com





Shortys Bar-B-Q



Dieses in einer Holzhütte untergebrachte Barbecue-Haus mit seinen Wildschwein- und Karibugeweihen, Sätteln und Cowboyhüten an den Wänden ist eine wahre Institution in Süd-Miami. Die informellen Gerichte werden an langen Holztischen serviert, Spezialitäten sind ribs und Huhn vom Grill, die langsam über Hickoryholzscheiten gegart und mit Shortys ganz besonderer Barbecuesauce gewürzt werden. Dazu gibt es herzhaften Bohneneintopf, Maiskolben, Krautsalat und eisgekühltes Bier.



9200 South Dixie Hwy, South Miami

Tel: (305) 670 77 32.

Internet: www.shortys.com





Versailles



Ins Versailles kommen die einheimischen Kubaner aus Little Havana, um einfache, authentische Gerichte aus ihrer Heimat zu genießen. Das große, lebhafte und vor guter Laune nur so strotzende Restaurant ist eines der elegantesten preiswerten Lokale in Miami - die Kellner tragen Smoking und das Dcor besteht aus Spiegeln, Wandmalereien und Lüstern an der Decke. Besonders zu empfehlen sind die sopa de platanos (Plantainbananensuppe) und die ropa vieja (Rindereintopf), und der caf cubano (eine fingerhutgroße Tasse extrem starken und süßen, schwarzen Kaffees) ist die angeblich wirksamste Koffeinspritze in Süd-Florida.



3555 SW Eighth Street, Little Havana

Tel: (305) 444 02 40.



Persönliche Empfehlungen







Astor Place



Die köstliche Floribbean Küche von Chefkoch Johnny Vinczencz, kombiniert mit exzellentem Service und einer atemberaubenden Weinkarte haben das Astor Place zu einem der besten Restaurants von Miami Beach gemacht. Die innovativen kulinarischen Kreationen sind bunte Kombinationen wie geräucherte Tomatensuppe mit gegrilltem Brie und Koriandersahne oder kurz angebratenes Thunfischsteak mit Shrimpsreis, Cashewnüssen, Seetang und Sprossensalat. Das luftige Restaurant am Pool besitzt eine lässig-elegante Atmosphäre und ist auch bei der Prominenz sehr beliebt.



Astor Hotel, 956 Washington Avenue, Miami Beach

Tel: (305) 672 72 17.

Internet: www.hotelastor.com






Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik