Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Melbourne  » Nachtleben Melbourne  » Flüge Melbourne  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Melbourne

Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Melbourne 
Flüge Melbourne
Reisen


   

Städte Informationen Melbourne

   Informationen, wie beispielsweise Melbourne Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Melbourne.

Melbourne Nachtleben

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Melbourne. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Melbourne vorzubereiten. Informationen zu Nachtleben in Melbourne.

» Flüge gesucht nach Melbourne?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Melbourne

» Mietwagen für Melbourne gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Melbourne bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Melbourne

Nachtleben


Einleitung

Bars und Live-Musik werden in Melbourne ganz groß geschrieben. Die vielen Nachtclubs vervollkommnen das Bild: hier findet man wahrhaftig etwas für jeden Geschmack. Im zentralen Geschäftsviertel treffen sich nicht nur Geschäftsleute auf einen Drink nach Büroschluss, sondern auch die vielen jungen, modebewussten Angestellten, die im Zentrum arbeiten. Viele der eleganteren Bars verstecken sich in den zahlreichen kleinen Gassen der Stadt. Gegenüber dem Yarra-Fluss befindet sich das Künstlerviertel Southgate und eine Reihe von Bars mit Blick auf das Wasser.



Viele Lokale sind mal Bar, mal Club oder auch Live-Bühne, je nach Tag und Uhrzeit. Dementsprechend variabel ist auch die Kleiderordnung. Je angesagter der Ort, desto wichtiger ist die korrekte Kleidung. Leider hat sich in manchen Teilen Melbournes der etwas versnobte Trend durchgesetzt, potentielle Gäste nach deren Kleidungsstil auszusuchen. Meist wird in Nachtclubs kein Eintritt verlangt, an Wochenenden muss man aber damit rechnen.



Das schwule und lesbische Melbourne hat sich im Stadtteil South Yarra etabliert, wo es verschiedene Pubs, Nachtclubs und Diskotheken in der Gegend um die Commercial Road gibt. Weitere Partyorte für Nachtschwärmer gibt es unter anderem in den zentral gelegenen Stadtteilen Fitzroy und St Kilda, in der Nähe der Port Philip Bay. Relativ lockere Gesetze erlauben es, sich die ganze Nacht hindurch zu vergnügen. Das Mindestalter für Alkoholkonsum ist 18 Jahre.



Kostenlose Stadtmagazine sind z.B. Inpress und Beat. In der Freitagsausgabe der Age-Zeitung findet man das Veranstaltungsverzeichnis EG. Informationen sind auch online erhältlich (Internet: http://www.streetsofmelbourne.com.au oder http://melbourne.citysearch.com.au).

Bars

Zentral gelegene Cocktailbars sind z.B. die beliebte und glamouröse Chaise Lounge, 105 Queen Street, und das elegante Hairy Canary, 212 Little Collins Street. Die prächtigen Chesterfield-Loungen des Melbourne Supper Club, 161 Spring Street, sind ebenfalls einen Besuch wert. Hier kann man wunderbar einen Cocktail oder einen der vielen guten Weine genießen, ebenso wie in der renommierten Jimmy Watson's Wine Bar, 333 Lygon Street, in Carlton, dem Little Italy" von Melbourne. Fans der Irish Pubs sollten sich das Bridie O'Reillys, 62 Little Collins Street, wegen seiner riesigen Auswahl von Biersorten und der abendlichen Live-Musik nicht entgehen lassen.Anspruchsvollere Trinker" finden vielleicht das Cookie, 252 Swanston Street, verführerisch, eine Kombination aus thailändischen Restaurant, Bierhalle und eleganter Cocktailbar. Die Mittzwanziger werden sich dagegen im Croft Institute, 21-25 Croft Alley, in ihrem Element fühlen - die Bar in einer winzigen Gasse ist für ihre Cocktails und die skurrile Sammlung von Laborgeräten berühmt. Eine der beliebtesten Bars in Southgate ist Walter's Wine Bar, Upper Level, Southgate, wo fabelhafter Wein, gutes Essen und ein schöner Blick für gute Stimmung sorgen. St Kilda, etwas weiter weg und am Strand gelegen, bietet das Belgian Beer Caf Bluestone, 557 St Kilda Road, wo man ausgezeichnetes, vollmundiges belgisches Bier in fröhlicher Atmosphäre genießen kann

Clubs

Das im zentralen Geschäftsviertel gelegene Metro, 20-30 Bourke Street, ist ein großer Club, in dem je nach Wochentag verschiedene Musikrichtungen auf dem Programm stehen. Stilvoll feiern lässt es sich auch im Prince of Wales, 29 Fitzroy Street, St Kilda, dessen Blickfang eine schön geschwungene Bar ist. Einige der besten internationalen und einheimischen Diskjockeys legen hier regelmäßig ihre Musik auf. Leidenschaftliche Partygänger können sich auf verschiedene Gast-DJs im Room 680, 680 Glenferrie Road (Internet: www.room680.com), im etwas östlich gelegenen Hawthorn freuen. Das Unterhaltungsangebot im Revolver Upstairs, 229 Chapel Street, Prahran (Internet: www.revolverupstairs.com.au), reicht von Breakbeat und Drum'n'Bass bis Soul und Funk, mit erstklassigen DJs am Start. Viele der bekanntesten internationalen DJs auf Tournee spielen House, Funk und Rhythm & Blues im QBH, 1 Queensbridge Street, South Melbourne. Ein weiterer Nachtclub, der Aufsehen erregt, ist das Seven, 52 Albert Road, South Melbourne, wo es vier verschiedene Tanzflächen mit guter Musik zu den unterschiedlichsten Rhythmen gibt.

Live-Musik

Das Tote,71 Johnston Street, Collingwood (Internet: www.thetotehotel.com), liegt im Norden der Stadt. Dort kann man Alternativ-Bands sowohl aus Melbourne als auch aus anderen Bundesstaaten oder dem Ausland live erleben. Wer es etwas schwerer mag, sollte sich die Punk-Bands im Arthouse (Internet: www.thearthouse.com), 616 Elizabeth Street, nicht entgehen lassen. Im geräumigen Corner Hotel, 57 Swan Street, Richmond (Internet: www.cornerhotel.com), kann man viele verschiedene Bands im Konzert sehen. Das legendäre "Espy", The Esplanade Hotel, 11 Upper Esplanade, St Kilda (Internet: www.espy.com.au), ist wahrscheinlich Australiens berühmtester Veranstaltungsort für alternative und Rockmusik. Fast jeden Abend spielen eine Anzahl von Bands, aber man kann hier auch regelmäßig Comedy-Shows besuchen. Ganz in der Nähe, im Prince Bandroom, 29 Fitzroy Street (Internet: www.princebandroom.com.au), spielt die Crme de la Crme der einheimischen, auswärtigen sowie internationalen Bands. Man kann hier auch regelmäßig tanzen gehen. Australische und internationale Jazzmusiker treffen sich am liebsten im Bennetts Lane, 25 Bennetts Lane (Internet: www.bennettslane.com).



Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik