Sie sind hier: » Startseite  » St├Ądte ├ťbersicht  » Lissabon  » SehenswŘrdigkeiten Lissabon  » Fl├╝ge Lissabon  
Informationen ├╝ber St├Ądte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
L├Ąnderinfos
St├Ądteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Lissabon
Land
Portugal
Flughafen
Lissabon
Events
Lissabon

Hotels am Flughafen in Lissabon
Hotels in Lissabon
Reisen Last Minute Lissabon
L├Ąnderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Lissabon 
Fl├╝ge Lissabon
Reisen


   

St├Ądte Informationen Lissabon

   Informationen, wie beispielsweise Lissabon Sehensw├╝rdigkeiten, Nachtleben, Ausfl├╝ge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen St├Ądten weltweit. Viele Informationen f├╝r St├Ądtereisen Lissabon.

Lissabon

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen ├╝ber die Stadt Lissabon. Perfekt geeignet um sich auf eine St├Ądtereise Lissabon vorzubereiten. Informationen zu in Lissabon.

┬╗ Fl├╝ge gesucht nach Lissabon?
Hier haben Sie die M├Âglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Fl├╝ge buchen
┬╗ Fl├╝ge Lissabon

┬╗ Mietwagen f├╝r Lissabon gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen f├╝r Lissabon bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
┬╗ Mietwagen Lissabon

Die wichtigsten Sehensw├╝rdigkeiten


Die wichtigsten Sehensw├╝rdigkeiten

Castelo de So Jorge (Kastell St. Georg)

Das Kastell St. Georg thront auf dem h├Âchsten H├╝gel von Lissabon, hoch ├╝ber Baixa und Mouraria (maurisches Viertel). Es wurde von den R├Âmern, den Westgoten und den Mauren belagert und diente bis zum Ende des 15. Jahrhundert als k├Ânigliche Residenz. In den 1940er Jahren wurde es grundlegend umgebaut. Im Kastell k├Ânnen sich Touristen Multimedia-Pr├Ąsentationen ansehen oder innerhalb der Mauern, T├╝rme und G├Ąrten spazieren gehen. Im Sommer finden auf dem Burggel├Ąnde regelm├Ą├čig Festivals statt.



Largo do Ch├Ąo da Feira

Tel: (21) 887 72 44.

Internet: www.castelosaojorge.egeac.pt

├ľffnungszeiten: T├Ąglich 09.00-21.00 Uhr (M├Ąrz-Okt.); t├Ąglich 09.00-18.00 Uhr (Nov.-Febr).

Kostenloser Eintritt.





Stra├čenbahnlinie 28

Eine der Attraktionen der Stadt ist die legend├Ąre Stra├čenbahnlinie 28. Auf dieser viel befahrenen Strecke fahren uralte Wagen vom Stadtzentrum in H├Âhe des Meeresspiegels durch das Stra├čenlabyrinth bis zum hoch gelegenen Kastell St. Georg. Der Weg f├╝hrt mitten durch die Stadt und gew├Ąhrt Einblicke in die Lebensweise der Lissabonner. Schaut man zur├╝ck, hat man einen wunderbaren Ausblick auf Lissabon und den Tejo. Eine Warnung ist allerdings angebracht, denn die Stra├čenbahn ist nicht nur bei Touristen beliebt, sondern auch zunehmend bei Taschendieben.



Campo OuriqueMartim Moniz

Tel: (21) 361 30 00.

Internet: www.carris.pt

├ľffnungszeiten: T├Ąglich 06.00-01.00 Uhr.

Mit Eintrittsgeb├╝hr.





Torre de Belm (Turm von Belm)

Eines der ber├╝hmtesten Wahrzeichen der Stadt ist von au├čen eindrucksvoller als von innen. Gebaut wurde der wei├če Steinturm im fr├╝hen 16. Jahrhundert zur Verteidigung des Flusses. Er war das letzte, was die seefahrenden Abenteurer sahen, als sie zu ihren langen gef├Ąhrlichen Reisen ├╝ber die Weltmeere aufbrachen. Der Torre de Belm ist ein pr├Ąchtiges Beispiel des manuelinischen Baustils und weist phantasievolle, auf die Seefahrt bezogene Elemente auf. Im Turm befindet sich ein recht mittelm├Ą├čiges Museum.



Avenida de Braslia

Tel: (21) 362 00 34.

Internet: www.mosteirojeronimos.pt

├ľffnungszeiten: Di-So 10.00-17.00 Uhr (Okt.-April), Di-So 10.00-18.30 Uhr (Mai-Sept.).

Mit Eintrittsgeb├╝hr.





Mosteiro dos Jernimos (Hieronymitenkloster)

Dieses Kloster aus dem 16. Jahrhundert ist eines der wenigen erhalten gebliebenen Beispiele des mittelalterlichen manuelinischen Baustils (benannt nach Manuel I.; mit nautischen Motiven) und wurde wie der Torre de Belm von der UNESCO zum Weltkulturerbe erkl├Ąrt. Das Kloster ist au├čerdem die letzte Ruhest├Ątte von Vasco da Gama und dem ber├╝hmtesten portugiesischen Schriftsteller, Lus de Cames.



Praa do Imprio

Tel: (21) 362 00 34.

Internet: www.mosteirojeronimos.pt

├ľffnungszeiten: Di-So 10.00-17.00 Uhr (Okt.-April); Di-So 10.00-18.30 Uhr (Mai-Sept.).

Mit Eintrittsgeb├╝hr.





Parque das Naes (V├Âlkerpark)

Das ehemalige Gel├Ąnde der Expo 98 wurde in eine Freizeitoase mit einem Einkaufszentrum, einer Reihe von Attraktionen, Konzerthallen, Bars und Restaurants umgewandelt. Direkt am Fluss Teja wurde au├čerdem ein Wanderpfad angelegt. Der Torre Vasco da Gama das Wahrzeichen des Areals ist das h├Âchste Bauwerk in Lissabon mit einer Aussichtsplattform und einem Restaurant in schwindelerregender H├Âhe. Das Oceanrio eines der gr├Â├čten Ozeanarien der Welt , verf├╝gt ├╝ber riesige Becken, in denen Teufelsrochen, Pinguine und Haie untergebracht sind. Der Pavilho do Conhecimento (Pavillon des Wissens) beinhaltet interaktive Wissenschafts- und Technikausstellungen f├╝r Kinder. Die Drahtseilbahn direkt am Flussufer verbindet den Turm mit dem Ozeanarium und bietet einen fantastischen Ausblick ├╝ber das Gel├Ąnde. An Sommerwochenenden ist der Park recht ├╝berlaufen.



Parque das Naes

Tel: (21) 891 93 33.

Internet: www.parquedasnacoes.pt

├ľffnungszeiten: Rund um die Uhr.

Kostenloser Eintritt.



Drahtseilbahn

Zwischen dem Torre Vasco da Gama (Turm) und dem Ozeanarium.

Tel: (21) 896 58 23.

├ľffnungszeiten: Mo-Fr 11.00-19.00Uhr, Sa-So 10.00-20.00 Uhr (Okt.-Mai). Mo-Fr 11.00-20.00 Uhr, Sa-So 10.00-21.00 Uhr (Juni-Sept.)..

Mit Eintrittsgeb├╝hr.



Torre Vasco da Gama

Cais das Naus

Tel: (21) 891 80 00.

├ľffnungszeiten: T├Ąglich 10.00-20.00 Uhr.

Mit Eintrittsgeb├╝hr.



Oceanrio

Esplanada D. Carlos IDoca dos Olivais

Tel: (21) 891 98 98/70 02.

Internet: www.oceanario.pt

├ľffnungszeiten: T├Ąglich 10.00-20.00 Uhr (Sommer); t├Ąglich 10.00-19.00 Uhr (Winter). Eintrittsgeb├╝hr.



Pavilho do ConhecimentoTel: (021) 891 71 00.

Internet: www.portaldasnacoes.pt

├ľffnungszeiten: Mo-Fr 10.00-18.00 uhr, Sa-So 11.00-19.00 Uhr.

Mit Eintrittsgeb├╝hr.



Museu Calouste Gulbenkian (Gulbenkian-Museum)

Diese Schatzkammer der Kunst deckt fast jede bedeutende Epoche ab. Die H├Ąlfte der Ausstellungsr├Ąume sind mit ├Ągyptischer, griechisch-r├Âmischer, islamischer und orientalischer Kunst angef├╝llt, der Rest ist der europ├Ąischen Kunst vom Mittelalter bis zum Anfang des 20. Jahrhundert gewidmet. Erg├Ąnzt wird das Museum vom Centro de Arte Moderna, das ebenfalls der Stiftung angeh├Ârt und Teil des gleichen Komplexes ist.



Avenida de Berna 45

Tel: (21) 782 34 61

Internet: www.museu.gulbenkian.pt

├ľffnungszeiten: Di-So 10.00-17.45 Uhr.

Mit Eintrittsgeb├╝hr; So kostenlos.





Centro Cultural de Belm (Belm Kulturzentrum)

Dieser moderne Komplex beherbergt die Kunstsammlung des Million├Ąrs Joe Berardo(www.museuberardo.com) sowie Auff├╝hrungs- und Ausstellungsr├Ąume.



Praa do Imprio

Tel: (21) 361 24 00 oder 24 44.

Internet: www.ccb.pt

├ľffnungszeiten: T├Ąglich 13.00-21.30 Uhr.

Mit Eintrittsgeb├╝hr.





Design- und Modemuseum ("MuDe")


DasMuseo do Design e doModa, oder kurz, MuDe, beherbergt ca. 1000 Ausstellungsst├╝cke sowie mehr als 1.200 Kleidungsst├╝cke, entworfen von Designerpers├Ânlichkeiten wie Jean Paul Gaultier, Vivienne Westwood, Yves Saint Laurent u.v.a.m..



Rua Augusta, 24

Internet:www.mude.pt

├ľffnungszeiten: Di-Do und So 10.00-20.00 Uhr, Fr-Sa 10.00-22.00 Uhr.





Museu Nacional de Arte Antiga (Nationalmuseum f├╝r Alte Kunst)

Das Museu Nacional de Arte Antiga ist im Grunde Portugals wichtigstes Kunstmuseum und beherbergt u. a. Gem├Ąlde und Skulpturen ab dem 12. Jahrhundert, die von portugiesischen und ausl├Ąndischen K├╝nstlern angefertigt wurden.



Rua das Janelas Verdes 9

Tel: (21) 391 28 00.

Internet: www.mnarteantiga-ipmuseus.pt

├ľffnungszeiten: Di 14.00-18.00 Uhr, Mi-So 10.00-18.00 Uhr.

Mit Eintrittsgeb├╝hr.





S (Kathedrale)

Die im 12. Jahrhundert unter Dom Alfonso Henriques, Portugals erstem K├Ânig erbaute Kathedrale wurde vor allem im romanischen Stil errichtet, obwohl sp├Ąter andere Stile hinzukamen, als Erdbebensch├Ąden behoben wurden. Der Kreuzgang stammt aus dem 13. Jahrhundert, und in der barocken Sakristei sind die ├ťberreste von St. Antnio (Lissabons Schutzheiligem) und diverse andere Sch├Ątze untergebracht. In der Kathedrale befindet sich auch ein kleines Museum.



S

Largo da S

Tel: (21) 886 67 52.

├ľffnungszeiten: Di-Sa 10.00-17.00 Uhr.

Kostenloser Eintritt (Kathedrale) bzw.mit Eintrittsgeb├╝hr (Museum/Schatzkammer).

St├Ądtereisen Lissabon

St├Ądtereisen Lissabon - Angebote Hotel und Flug



Informationen zu weiteren St├Ądten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | D├╝sseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | K├Âln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | M├╝nchen | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Z├╝rich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik