Sie sind hier: » Startseite  » Städte Übersicht  » Kairo  » Stadtbesichtigung Kairo  » Flüge Kairo  
Informationen über Städte weltweit
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos Kairo

Länderinformationen
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Flughafen Kairo 
Flüge Kairo
Reisen


   

Städte Informationen Kairo

   Informationen, wie beispielsweise Kairo Sehenswürdigkeiten, Nachtleben, Ausflüge,
   Stadtbesichtigungen, Kultur, sowie Shopping, Veranstaltungen, Sport und vieles mehr,
   zu zahlreichen Städten weltweit. Viele Informationen für Städtereisen Kairo.

Kairo Stadtbesichtigung

Hier erhalten Sie viele interessante Informationen über die Stadt Kairo. Perfekt geeignet um sich auf eine Städtereise Kairo vorzubereiten. Informationen zu Stadtbesichtigung in Kairo.

» Flüge gesucht nach Kairo?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Kairo

» Mietwagen für Kairo gesucht?
Buchen Sie Ihren Mietwagen für Kairo bereits vor Ihrer Reise mit vielen Vorteilen.
» Mietwagen Kairo

Stadtbesichtigung


Überblick

Wegen der vielschichtigen Geschichte und der Straßendichte könnte man Monate in Kairo verbringen und hätte immer noch nicht alle Moscheen und Minarette, koptischen Kirchen, Souks, kleinen Museen und anderen Orte von Interesse gesehen bzw. gefunden. Auch um die wichtigsten Attraktionen zu sehen, müsste man mindesten ein paar Tage bleiben. Einige Stadtteile sind an sich Attraktionen: die engen Gassen der Altstadt und des islamischen Kairos winden sich durch dicht aneinandergereihte uralte Wohnhäuser und Gebäude, und man könnte ein paar faszinierende, aber auch hektische, Stunden nur damit verbringen, umherzuwandern. Die feilschenden Seiden- und Gewürzhändler und ein beständiger Zustrom von Kairoern aus allen Gesellschaftsschichten machen den größten Markt Khan al-Khalili (s. Einkaufen) zum besten Ort, um die Atmosphäre von Kairo aufzusaugen. Leute zu beobachten, ist eine der lohnenswertesten Beschäftigungen. Touristinnen mögen sich in den vielen Straßencafs unwohl fühlen, da diese von ägyptischen Frauen nicht besucht werden (abgesehen von den Cafs auf dem Markt), es gibt aber auch zahlreiche Restaurants mit Tischen im Freien, an denen man sich von der Geschäftigkeit der Straßen erholen kann und die Welt vorbeiziehen sieht.



Das Ägyptische Museum liegt in der Innenstadt neben dem zentral gelegenen Platz Midan Tahrir. Nördlich davon befindet sich der Bezirk Bulaq, in dem es interessante Moscheen gibt. Mittelalterliche Seitenstraßen führen am Nil entlang, daneben befinden sich die modernen Büros des World Trade Centre. Südlich davon liegt der idyllische Vorort Garden City, in den Kriegsjahren eine britische Wohnsiedlung. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich im Alten Kairo, dem koptischen Viertel, in dem die koptische Kirche und die Hängende Kirche liegen, und im Islamischen Kairo, einem mittelalterlichen Viertel mit einem Labyrinth kleiner Gässchen und einer Vielzahl von Kuppeln und Minaretten, das im Osten an die Innenstadt grenzt. Die Türme der Bab-Zuwayla-Zitadelle, das Gayer-Anderson-Haus und das Islamische Kunstmuseum gehören zu den Sehenswürdigkeiten des Viertels. Die berühmten Pyramiden befinden sich in Gizeh, 18 km vom Stadtzentrum entfernt. Ebenfalls sehenswert sind die beiden Inseln im Nil. Auf dem nördlichen Teil der Insel Roda befindet sich der Wohnbezirk Manial. Die größere Insel Gezira besteht aus zwei sehr unterschiedlichen Bezirken: Gezira, in dem sich das Opernhaus und das Kunstmuseum befinden, und Zamalek, dem Wohnort von Diplomaten und reichen Ausländern mit luxuriösen Villen und modernen Bars und Restaurants.



Da die überfüllten Busse des öffentlichen Verkehrssystems (s. Öffentliche Verkehrsmittel) nicht zu empfehlen sind, und Sehenswürdigkeiten selten mit der Metro erreicht werden können, befinden sich unter den Sehenswürdigkeiten weiter unten keine Angaben zur Anreise. Der nächstgelegene U-Bahnhof für Midan Tahrir in der Innenstadt ist Sadat, für Alt-Kairo sollte man in Girgis aussteigen. Es ist am einfachsten und schnellsten, morgens ein Taxi zum ersten Zielort des Tages zu nehmen, und von dort zu Fuß zu den nahegelegenen Sehenswürdigkeiten zu gehen. Man sollte bedenken, dass die meisten Museen freitags während der Mittags-Gebetszeit von 11.30-13.30 Uhr geschlossen sind.

Touristeninformation

Egyptian Tourist Authority

5 Sharia Adly, Midan Oper

Tel: (02) 391 34 54.

Internet: www.egypt.travel

Öffnungszeiten: Täglich 08.30-20.00 Uhr (09.00-17.00 Uhr während des Ramadan).



Es gibt außerdem Vertretungenin allen Terminals desFlughafens, bei denPyramiden, Pyramids Street (Tel: (02) 383 88 23) und in den Bahnhöfen Giza und Ramses.



Es gibt kein Fremdenverkehrsamt, das auf Kairo spezialisiert ist. Es gibt jedoch eine Hotline der Polizei (Tel: 126), die Auskünfte erteilt und eine offizielle Internetseite www.cim.gov.eg, die über die islamischenBaudenkmäler Kairos informiert.

Besucherpässe

In Kairo gibt es keine Besucherpässe mit Ermäßigungen für Touristen.



Informationen zu weiteren Städten

Amsterdam | Bangkok | Barcelona | Berlin | Budapest | Beijing | Buenos Aires | Dubai | Dublin | Düsseldorf | Florenz | Frankfurt | Hongkong | Hamburg | Helsinki | Johannesburg | Kairo | Köln | Kapstadt | Kopenhagen | Las Vegas | Lissabon | London | Los Angeles | Madrid | Mailand | Melbourne | Miami | Moskau | München | Palma de Mallorca | New York | Nizza | Orlando | Oslo | Paris | Prag | Rio de Janeiro | Rom | San Francisco | Singapur | Salzburg | Shanghai | Stockholm | Sydney | Tokio | Tallinn | Toronto | Venedig | Wien | Zürich


» Flughafen Afrika    » Flughafen Australien    » Flughafen Europa   » Flughafen Nordamerika
» Flughafen Indischer Subkontinent   » Flughafen Naher Osten   » Flughafen Karibik