» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Sozialprofil Tschad
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Tschad 
Flüge Tschad
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Tschad

Tschad Sozialprofil


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Sozialprofil Tschad. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Tschad?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Tschad

» Mietwagen für Tschad gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Tschad.
» Mietwagen Tschad

Land & Leute

Essen & Trinken

In N'Djamena gibt es eine gute Auswahl an Restaurants, es wird hauptsaechlich franzoesische und afrikanische Kueche serviert. Bei Restaurants außerhalb der großen Staedte und Essensstaende auf Straßenmaerkten ist Vorsicht geboten. Die Lebensmittelversorgung unterliegt haeufigen Engpaessen. Alkoholische Getraenke sind in den nicht-muslimischen Stadtteilen von NDjamena erhaeltlich.

Nachtleben

Das Nachtleben ist auf N'Djamena und die groeßeren Staedte beschraenkt.

Einkaufstipps

Teppiche, verzierte Kalebassen, Messer, Tonwaren und Messingtiere. Öffnungszeiten der Geschaefte: Mo-Sa 09.00-12.30 und 16.00-19.30 Uhr. Die Lebensmittelgeschaefte haben Sonntag vormittags geoeffnet. Der Markt der Hauptstadt ist von 07.30 Uhr bis zum Sonnenuntergang geoeffnet.

Sitten & Gebraeuche

Die Bekleidung ist zwanglos, aber im Einklang mit den Vorschriften des Islam zurueckhaltend. Vor allem in den Staedten wird eine strenge Geschlechtertrennung praktiziert. Zur Begrueßung gibt man sich die Hand. Mit der linken Hand wird kein Essen angenommen oder ueberreicht. Das Zeigen der Fußsohlen wird als Beleidigung aufgefasst. Fotografieren ist ueberall nur mit einer beim Tourismusministerium zu beantragenden Fotografiererlaubnis gestattet. Die Durchsetzung dieser Vorschrift wird in jedem Ort unterschiedlich streng gehandhabt. Im Extremfall kann Fotografieren ohne Erlaubnis zu Festnahme sowie Beschlagnahme der Kamera fuehren. Trinkgeld: 10% ist ueblich. US-Dollar werden gerne angenommen.

XML Fehler: Undeclared entity warning456