» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Urlaubsorte & Ausfl³ge Senegal
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Senegal 
Flüge Senegal
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Senegal

Senegal Urlaubsorte & Ausfl³ge


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Urlaubsorte & Ausfl³ge Senegal. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Senegal?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Senegal

» Mietwagen für Senegal gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Senegal.
» Mietwagen Senegal

Urlaubsorte & Ausfluege

Urlaubsorte & Ausfluege

Dakar ist eine geschaeftige Hafenstadt mit Restaurants, Geschaeften und einem abwechslungsreichen Nachtleben. Die Gorée-Insel, ehemaliger befestigter Sklavenmarkt, kann per Faehre erreicht werden. Hier kann man das Historische Museum besichtigen und dem Zoo einen Besuch abstatten. Das IFAN-Museum bietet eine große Sammlung westafrikanischer Masken und Musikinstrumente. Der Sandaga- und der Kermelmarkt bieten fuer jeden Geschmack und Geldbeutel etwas. Auch die Altstadt von Dakar ist einen Besuch wert. Der NGor-Strand auf der gleichnamigen Insel ist ein schoenes Ausflugsziel.

Saint-Louis ebenfalls von den Franzosen zur Zeit des Sklavenhandels gegruendet und war einst die Hauptstadt Senegals. Die Stadt hat immer noch eine nostalgisch-provinziale Atmosphaere mit engen Straßen und kolonialen Haeusern. Die schoenen Straende der Umgebung laden zum Entspannen ein. Von hier ist auch eine mehrtaegige Ausflugsfahrt auf dem Senegal moeglich.

Ziguinchor ist ein guter Ausgangspunkt fuer Ausfluege in die Region Casamance mit ihren Mangrovensuempfen. Im Parc National de Basse Casamance kann man u. a. rote Kolobusaffen, Leoparden, Duikerboecke und Krokodile sehen. Man kann hier in Touristen-Campements wohnen, die von Doerfern oder Kollektiven betrieben werden.

Hauptsehenswuerdigkeiten auf der Karaban-Insel sind die Ruinen einer bretonischen Kirche und ein malerischer Kolonialort.

Die Nationalparks Niokolo Koba, Basse Casamance, Langue de Barbarie und Djoudi beeindrucken vor allem im Winter durch ihre artenreiche Vogelwelt. In allen diesen Parks stehen einfache Unterkuenfte (Campements) zur Verfuegung. Der Lac de Guiers bietet zahlreichen Vogelarten einen Lebensraum.

Das Quellgebiet des Saloum-Flusses ist eine archaeologische Fundgrube. Der Parc du Delta du Saloum ist ein Naturparadies mit Suempfen, Duenen und kleinen Inseln.

Die besten Straende des Landes befinden sich in Cap Skiring und suedlich von Dakar, an der Petite Côte.

XML Fehler: Undeclared entity warning512