» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Sozialprofil Grönland
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Grönland 
Flüge Grönland
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Grönland

Grönland Sozialprofil


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Sozialprofil Grönland. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Grönland?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Grönland

» Mietwagen für Grönland gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Grönland.
» Mietwagen Grönland

Land & Leute

Essen & Trinken

Die meisten Hotelrestaurants bieten eine gute Auswahl an daenischen und groenlaendischen Spezialitaeten. In den meisten Staedten gibt es auch kleine Restaurants. Walfleisch wird von den Groenlaendern viel gegessen, aber man findet es selten auf der Speisekarte. Die Preise aehneln denen in Daenemark, Getraenke sind allerdings wesentlich teurer.

Einkaufstipps

Das Warenangebot entspricht dem einer daenischen Kleinstadt mit hoeheren Preisen. Schoene Souvenirs sind Knochen- und Specksteinschnitzereien, Lederartikel und Perlenarbeiten. Vor allem Ostgroenland ist fuer sein Kunsthandwerk bekannt. Öffnungszeiten der Geschaefte: Mo-Do 10.00-17.30 Uhr, Fr 10.00-18.00 Uhr, Sa 09.00-13.00 Uhr (regional verschieden).

Sport

Von Ende Juli bis Ende August kommen viele Angler nach Suedgroenland, um arktische Rotforellen zu fangen. Angelscheine kann man bei den Polizeibehoerden, den groeßeren Hotels oder beim Fremdenverkehrsamt beantragen. Interessenten sollten vor der Einreise die oertliche Polizeibehoerde benachrichtigen die Adressen sind beim Fremdenverkehrsamt erhaeltlich. Wer ohne Genehmigung angelt, muss mit einer Geldbuße und Beschlagnahmung der Ausruestung rechnen. Informationen vom Dansk Polar Center, Strandgade 100 H, DK-1401 Kopenhagen K. Tel: 32 88 01 00. Fax: 32 88 01 01. (E-Mail: dpc@dpc.dk). Bergbesteigungen und Gletscherwanderungen. Es gibt keine markierten Wanderwege, und generell sollten nur erfahrene Wanderer lange Touren in Angriff nehmen. Viele Reisebueros bieten organisierte Touren mit Fuehrung und Übernachtung in Zelten in Suedgroenland und in der Diskobucht an, die Alleingaengen auf jeden Fall vorzuziehen sind (s. Urlaubsorte & Ausfluege). Hundeschlittenfahrten sind ein ganz besonderes Erlebnis, je nach Wunsch koennen Tagesausfluege oder laengere Touren mit Unterbringung in Hotels ueber die oertlichen Verkehrsaemter organisiert werden. Auch regelrechte Expeditionen sind moeglich. Das Land bietet ausgezeichnete Moeglichkeiten fuer Freizeitgeologen, -Botaniker und -Vogelkundler.

Veranstaltungskalender

In Nordgroenland wird die Rueckkehr der Sonne nach dem arktischen Winter gefeiert, in Ilulissat meist um den 13. Januar. In einigen Orten finden zu Ostern Hundeschlittenrennen statt. In den Sommermonaten sorgen Musikfestivals, Ausstellungen, Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen fuer Abwechslung.

Maerz Nuuk Schneefestival. Ende Maerz-Anfang April Arctic Circle Race (Polarkreisrennen), beginnt und endet in Sisimiut. Ende Maerz Drambuie Eis-Golf-Weltmeisterschaft, versch. Orte. Okt. Polarkreis-Marathon.

Weitere Informationen erteilt das Fremdenverkehrsamt (s. Adressen).

Sitten & Gebraeuche

Der Lebensstil ist normalerweise geruhsamer als in Nordeuropa, oft hoert man das Wort Imaqa (vielleicht). Bis vor kurzem gab es nur wenige Besucher. Kalaallit Nunaat (Inuit: Land der Menschen) ist der groenlaendische Landesname. Fotografieren waehrend der Gottesdienste ist landesweit verboten. Beim Fotografieren sollte immer ein UV-Filter und ggf. eine Sonnenblende benutzt werden. Im Winter ist zu bedenken, dass es bei vollelektronischen Kameras, die permanent extremer Kaelte ausgesetzt sind, leicht zu Ausfaellen kommen kann. Zur Vorbeugung sollte die Kamera in einer Waermetasche transportiert und Ersatzbatterien mitgefuehrt werden. Generell sind bei extremen klimatischen Bedingungen manuelle Kameras von Vorteil. Das Filmmaterial sollte am Koerper getragen werden, damit es ebenfalls vor extremer Kaelte geschuetzt ist. Filmentwicklung ist in Groenland nicht moeglich; es sollten genuegend eigene Filme mitgebracht werden. Trinkgelder sind normalerweise in allen Preisen enthalten.

XML Fehler: Undeclared entity warning464