» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisepass & Visum Bulgarien
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Bulgarien 
Flüge Bulgarien
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Bulgarien

Bulgarien Reisepass & Visum


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisepass & Visum Bulgarien. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Bulgarien?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Bulgarien

» Mietwagen für Bulgarien gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Bulgarien.
» Mietwagen Bulgarien

Reisepass/Visum

Übersicht

Tuerkei Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Schweiz Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Andere EU-Laender Pass: 1
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Deutschland Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Österreich Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Reisepass

Allgemein erforderlich. Muss bei Visumpflicht noch mindestens 6 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig sein. Besteht keine Visumpflicht, muss der Pass mindestens fuer die Dauer des Aufenthaltes gueltig sein. Personalausweis/Identitaetskarte

[1]
Staatsangehoerige von EU-Laendern und der Schweiz koennen auch mit gueltigem Personalausweis/Identitaetskarte einreisen. ([2] Ausnahmen: Einen Reisepass benoetigen Staatsbuerger von Daenemark, Großbritannien, Irland (Republik) und Rumaenien).

Einreise mit Kindern

Deutsche: Kinderreisepass mit Lichtbild fuer Kinder unter 16 Jahren oder eigener Reisepass oder Personalausweis. Österreicher: Eigener Reisepass (dringend empfohlen) oder Eintragung des Kindes mit Lichtbild in den Reisepass eines mitreisenden Elternteils (kein Alterslimit bekannt) oder Personalausweis. Schweizer: Identitaetskarte oder eigener Reisepass. Tuerkei: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Fuer die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie fuer ihre Eltern. Visumpflichtige Kinder brauchen ein eigenes Visum. Hinweis: Allein reisende Minderjaehrige benoetigen eine Einverstaendniserklaerung der Eltern/Sorgeberechtigten.

Visum

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind die Staatsbuerger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laender:



EU-Laender und Schweiz (ununterbrochene und mehrmalige Aufenthalte mit Gesamtdauer von max. 90 Tagen pro Halbjahr, gerechnet vom Datum der Ersteinreise).

Transit

Transitreisende, die mit dem naechsten Anschluss innerhalb von 24 Stunden weiterfliegen und ueber gueltige Dokumente fuer die Weiterreise verfuegen und den Transitraum nicht verlassen, benoetigen kein Transitvisum. Hinweis fuer tuerkische Staatsangehoerige:

Staatsangehoerige der Tuerkei benoetigen kein Transitvisum, wenn sie ueber eine permanente Aufenthaltsgenehmigung oder ueber ein Visum fuer ein Schengen-Land oder Lichtenstein verfuegen. Sie duerfen sich in diesem Fall bis zu 5 Tage in Bulgarien aufhalten.

Tuerkische Staatsangehoerige und ihre mitreisenden Kinder brauchen auch kein Transitvisum, wenn sie mit einem EU-Staatsbuerger verheiratet sind, zusammen mit diesem nach oder durch Bulgarien reisen und bei der Einreise die Heiratsurkunde vorlegen.

Visagebuehren

Deutschland und Österreich

Deutsche und Österreicher benoetigen fuer eine Einreise kein Visum. Die Gebuehren gelten fuer tuerkische Staatsangehoerige, die eine mindestens 6 Monate gueltige Aufenthaltsgenehmigung fuer Deutschland oder Österreich haben.



Einreisevisum, Transitvisum: 60 €

Expressgebuehr: 120 €



Die Bezahlung der Visagebuehren erfolgt in Euro in bar entweder an der Kasse der Botschaft oder - mit zusaetzlichen Bearbeitungsgebuehren - beim Empfangnehmen der Postsendung.



Schweiz

Schweizer benoetigen fuer eine Einreise kein Visum. Die Gebuehren gelten fuer tuerkische Staatsangehoerige, die eine mindestens 6 Monate gueltige Aufenthaltsgenehmigung fuer die Schweiz haben.



Einreisevisum, Transitvisum: 100 CHF.

Expressgebuehr: 200 CHF



Weitere Auskuenfte von der Konsularabteilung der Botschaft (s. Kontaktadressen).

Visa werden nicht an den Grenzen ausgestellt.

Gueltigkeitsdauer

I.d.R. 3 Monate (einmalige Einreise). Visa zur mehrmaligen Einresie haben eine Gueltigkeit von 3, 6 oder 12 Monaten fuer einen Aufenthalt von maximal 90 Tagen pro Halbjahr.

Antragstellung

Persoenlich oder postalisch in der Konsularabteilung der Botschaft (s. Kontaktadressen). U. U. ist eine persoenliche Antragstellung erforderlich.

Antragstellung

(a) 1 Antragsformular

(b) 1 aktuelles Passfoto in Farbe.

(c) Reisepass, der noch mindestens sechs Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig ist; u. U. Kopie der relevanten Seiten.

(d) Nachweis ausreichender Geldmittel in Hoehe von 50 € pro Tag (jedoch mindestens 500 € oder Hotel- bzw Pauschalreisevoucher, s. (h)), bei Pkw-Reisen zusaetzlich 200 €.

(e) Nachweis einer in Bulgarien gueltigen Krankenversicherung (EU-Buerger: Europaeische Krankenversicherungskarte; Reiserueckholversicherung empfehlenswert).

(f) Reisebestaetigung.

(g) Ggf. Aufenthaltsgenehmigung fuer Deutschland, Österreich oder die Schweiz, die noch mindestens sechs Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig ist; u. U. Kopie.

(h) Touristen: Beleg ueber im Voraus bezahlte touristische Dienstleistungen (Hotels, Tickets etc.).

(i) Private Besuche: Beglaubigte Einladung.

(j) Geschaeftsvisum: Beglaubigtes Einladungsschreiben einer bulgarischen Firma, eine Bestaetigung der bulgarischen Handelskammer sowie ein Begleitschreiben der Firma des Antragstellers.

(k) Gebuehr in bar. Bei postalischer Antragstellung ist die Gebuehr sowie zusaetzliche Bearbeitungsgebuehren bei Erhalt der Postsendung mit dem visierten Pass in bar zu zahlen. Fuer die Zustellung des visierten Reisepasses ist ein frankierter Einschreiben-Rueckumschlag erforderlich. HIV-Test: Fuer Langzeitaufenthalte ist ein negativer HIV-Test in englischer Sprache erforderlich.

Aufenthaltsgenehmigung

EU-Buerger, die sich laenger als 3 Monate in Bulgarien aufhalten wollen, muessen sich ihre Aufenthaltsrecht bei der zustaendigen Verwaltungsbehoerde bescheinigen lassen. Dazu ist u. U. der Reisepass noetig.

Bearbeitungszeit

5-10 Werktage zzg. Postweg. Die Expressbearbeitung in Muenchen dauert 3-4 Werktage, in Bern 3 Werktage.

Ausreichende Geldmittel

Auslaender muessen bei der Einreise ueber ausreichende Geldmittel verfuegen (mind. 50 €/Tag, gilt auch fuer Kurz- und Transitreisen, insgesamt nicht weniger als 500 €, oder ueber einen Voucher ueber im Voraus bezahlte Dienstleistungen).

Impfungen

HIV-Test: Fuer Langzeitaufenthalte ist ein negativer HIV-Test in englischer Sprache erforderlich.

Meldepflicht

Reisezielangabe bei der Einreise: Individualreisende, die keine EU-Buerger sind, muessen Zielort, Reisezweck und Anschrift ihres Aufenthalts in Bulgarien bei der Einreise angeben. Das Anmeldeformular erhalten Reisende an den Grenzen. Bei der Einreise auf dem Luftweg ist die Anmeldekarte bereits im Flugzeug auszufuellen. Die neue Registrierungspflicht ersetzt die bisherige Regelung, sich innerhalb von 5 Tagen nach der Einreise polizeilich anzumelden. Ausgenommen von der neuen Registrierungspflicht sind Transitreisende, die das Land innerhalb von 24 Stunden wieder verlassen.

Dokumente bei der Einreise

Alle Reisenden muessen eine in Bulgarien gueltige Krankenversicherung nachweisen. Bei EU-Buergern ist die Europaeische Krankenversicherungskarte ausreichend, es empfiehlt sich jedoch zusaetzlich eine Auslandsreisekrankenversicherung mit Reiserueckholversicherung.

Einreise mit Haustieren

Hunde, Katzen und Frettchen aus EU-Laendern und aus nicht tollwutfreien Drittstaaten benoetigen einen EU-Heimtierausweis (pet pass), ausgestellt von einem amtlichen Tierarzt, und muessen als Kennung einen implantierten Mikrochip am Hals tragen. Aus dem Heimtierausweis muss hervorgehen, dass bei dem Tier eine gueltige Tollwutimpfung, ggf. eine gueltige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut, vorgenommen wurde. Die Einfuhr ist auf 5 Tiere beschraenkt. Fuer Hunde, Katzen und Frettchen sowie fuer Voegel und Kleintiere aus nicht tollwutfreien Drittstaaten gelten die folgenden zusaetzlichen Vorschriften:

Fuer jedes Tier wird ein Gesundheitszeugnis benoetigt. Fuer den Eintritt in das EU-Gebiet muss bei den Haustieren 3 Monate vor der Einreise eine Untersuchung auf Anwesenheit von vakzinalen Antikoerpern durchgefuehrt werden.

Fuer Hunde, Katzen und Frettchen aus tollwutfreien Drittstaaten (z.B. Schweiz, Andorra, Island, Kroatien, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino und Vatikanstadt) kann ebenfalls der Heimtierausweis, der eine gueltige Tollwutimpfung bestaetigt, fuer die Einfuhr benutzt werden.

XML Fehler: Undeclared entity warning783