» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisewarnungen Zentralafrikanische Republik
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Zentralafrikanische Republik 
Flüge Zentralafrikanische Republik
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Zentralafrikanische Republik

Zentralafrikanische Republik Reisewarnungen


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisewarnungen Zentralafrikanische Republik. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Zentralafrikanische Republik?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Zentralafrikanische Republik

» Mietwagen für Zentralafrikanische Republik gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Zentralafrikanische Republik.
» Mietwagen Zentralafrikanische Republik

Reise- und Sicherheitsinformationen

Zentralafrikanische Republik

Sicherheitshinweis vom Auswaertigen Amt:

Stand: 06.12.2011

Unveraendert gueltig seit: 29.11.2011

Landesspezifische Sicherheitshinweise Angesichts nach wie vor hoher Sicherheitsrisiken und Kampfhandlungen in einigen Teilen des Landes raet das Auswaertige Amt von Reisen in die Zentralafrikanische Republik ab (ausgenommen Hauptstadt Bangui sowie das Naturschutzgebiet Dzanga-Sangha). Reisen ueber Land Reisen sind in der gesamten Zentralafrikanischen Republik mit erheblichen Risiken verbunden. Betroffen sind insbesondere der Nordwesten, Norden und Osten des Landes sowie die Gebiete an der Grenze zum Darfur. Überlandfahrten sollten im ganzen Land vermieden werden, da eine hohe Gefahr besteht, Opfer von Gewaltkriminalitaet (Straßenueberfaelle) und von militaerischen Handlungen zu werden. Reisen nach Bangui und in den Suedwesten des Landes sowie in das Naturschutzgebiet Dzanga-Sangha von Bangui oder von Kamerun aus sind moeglich; von Nachtfahrten wird dringend abgeraten. Außerdem sollte man sich bei Fahrten ueber Land zunaechst vor Ort nach der aktuellen Lage erkundigen und im Hinblick auf Fahrzeugpannen moeglichst in Gruppen mit mehreren Autos unterwegs sein. Von Spaziergaengen in Bangui nach Einbruch der Dunkelheit wird abgeraten. In Bangui besteht das Risiko von Gewaltkriminalitaet (Einbrueche und Überfaelle), die u. a. auf die andauernden Stromausfaelle zurueckzufuehren sind. Es wird daher davon abgeraten, sich nachts außerhalb des Stadtzentrums aufzuhalten. Aufgrund juengerer Ereignisse wird vorerst empfohlen, sich auch in den Abendstunden in den Stadtbezirken 3, 4, 5 und 6 nicht mehr im Freien aufzuhalten. In der Hauptstadt Bangui sind der €žRocher de l'Artillerie" am Ufer des Flusses Oubangui vor dem Hotel Oubangui sowie der sogenannte €žPantherhuegel" ("la Colline aux Panthres") militaerisches Sperrgebiet und soll nur nach einer Genehmigung betreten werden.  Die Versorgung mit Kraftstoff ist nicht landesweit gewaehrleistet. 

XML Fehler: Undeclared entity warning465