» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Urlaubsorte & Ausfl³ge Gabun
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Gabun 
Flüge Gabun
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Gabun

Gabun Urlaubsorte & Ausfl³ge


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Urlaubsorte & Ausfl³ge Gabun. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Gabun?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Gabun

» Mietwagen für Gabun gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Gabun.
» Mietwagen Gabun

Urlaubsorte & Ausfluege

Einleitung

Die groeßten Staedte Gabuns sind Libreville, Port-Gentil, Lambaréné, Moanda, Oyem, Mouila und Franceville.

Libreville

Die wunderschoene Hauptstadt Libreville liegt am Meer. Besonders sehenswert sind das Kunsthandwerkerdorf und das Musée National, in dem einige der schoensten Holzschnitzarbeiten Afrikas ausgestellt sind. Der Schnitzstil der Fang beinflusste Picassos Skulpturen und Buesten. Auch ein Besuch der schoenen Peyrie-Gaerten in der Stadtmitte und der beliebten Viertel Akebe und Nombakele lohnt sich sowie die Besichtigung des Hafens, der Kathedrale von St. Michel (deren Fassade mit Mosaiken und Holzschnitzereien bedeckt ist) und des Mont-Boouét-Marktes.

Andere Landesteile

Eine Straße schlaengelt sich von Libreville durch einen Wald mit riesigen Urwaldbaeumen zum Cap Estéria. Man sollte einen Ausflug zu den Kinguele-Wasserfaellen am Fluss MBei machen oder nach Lambaréné fahren, der Wirkungsstaette von Albert Schweitzer. Sein Krankenhaus ist fuer Besucher geoeffnet. Abenteuerausfluege zu den Stromschnellen des Okano im Okanda-Nationalpark werden angeboten. Weiter suedlich liegen die Doerfer MBigou und Eteke, die fuer ihre Kunstschnitzereien und ihre Goldminen bekannt sind. Im Westen, zwischen dem Meer und einem See, liegt Mayumba. Im Osten schließt sich die Region des Bateke-Plateaus an mit einer eindrucksvollen Mischung aus Savanne und Waeldern, unterbrochen von wilden Fluessen wie dem Poubara, den Mutige auf einer echten Lianenbruecke ueberqueren koennen. Die Tierwelt ist außerordentlich artenreich. Mit Glueck kann man u. a. Waldelefanten, Bueffel, Gorillas, Panther, Krokodile, Affen und Papageien beobachten. Im Meer leben Haie, Barracudas, Thunfische und Rochen. Die Nationalparks Wonga-Wongué, Okanda und Lopé und einige andere Wildreservate sind ideal fuer Hobbyfotografen.

XML Fehler: Undeclared entity warning460