» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisepass & Visum Vietnam
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Vietnam 
Flüge Vietnam
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Vietnam

Vietnam Reisepass & Visum


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisepass & Visum Vietnam. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Vietnam?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Vietnam

» Mietwagen für Vietnam gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Vietnam.
» Mietwagen Vietnam

Reisepass/Visum

Übersicht

Deutschland Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Österreich Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Schweiz Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Andere EU-Laender Pass: Ja/1
Visa: Ja/2
Rückreiseticket: Ja
Tuerkei Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Hinweis

Reisenden wird empfohlen, bei der Einreise ueber ein zusaetzliches Passbild zu verfuegen.

Reisepass

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 2 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig sein.



Bei Staatsbuergern u.a. der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laender muss der Reisepass bei der Einreise noch mindestens 3 Monate gueltig sein:



[1] Daenemark, Finnland und Schweden.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass (empfohlen). Österreicher: Eigener Reisepass (empfohlen) oder Eintragung eines Kindes bis zum vollendeten 12. Lebensjahr mit Lichtbild im Reisepass eines mitreisenden Elternteils.

Hinweis: Minderjaehrige unter 12 Jahren jedoch, die im Reisepass der Eltern eingetragen sind, benoetigen kein eigenes Visum. Diese muessen im Visum eines Elternteils eingetragen sein.



Schweizer: Eigener Reisepass.



Tuerken: Eigener Reisepass.



Anmerkung: Fuer die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie fuer ihre Eltern.

Visum

Allgemein erforderlich. Ausgenommen sind u.a. Staatsbuerger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laender fuer Aufenthalte von bis zu 15 Tagen:



[2]
Daenemark, Finnland und Schweden.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, ueber gueltige Papiere fuer die Weiterreise verfuegen und den Flughafen nicht verlassen, benoetigen kein Transitvisum.

Visaarten

Touristen- und Geschaeftsvisum zur ein- und mehrmaligen Einreise.

Visagebuehren

Deutschland:

Gebuehren, wenn keine erteilte Einreisegenehmigung vorliegt:

Touristenvisum/Geschaeftsvisum:

55 € (einmalige Einreise fuer einen Aufenthalt von max. 15 Tagen).

64 € (einmalige Einreise, fuer einen Aufenthalt von max. 4 Wochen) bzw. 88 € (mehrmalige Einreise).

70 € (einmalige Einreise, fuer einen Aufenthalt von max. 3 Monaten) bzw. 100 € (mehrmalige Einreise).

Expresszuschlag (Visumerteilung innerhalb von 24 Std.): 24 €



Gebuehren bei einer bereits erteilten Einreisegenehmigung:

Touristenvisum:

33 € (einmalige Einreise, bis zu 4 Wochen gueltig) bzw. 48 € (mehrmalige Einreise).

Expresszuschlag (Visumerteilung innerhalb von 24 Std.): 8 €.



Geschaeftsvisum:

30 € (einmalige Einreise, bis 4 Wochen gueltig),

48 € (zweimalige Einreise, bis Wochen gueltig),

70 € (mehrmalige Einreise, bis 3 Monate gueltig).

Expresszuschlag (Visumerteilung innerhalb von 24 Std.): 8 €.



Österreich:

Touristen- und Geschaeftsvisum:

72 € (einmalige Einreise, bis 4 Wochen gueltig),

95 € (mehrmalige Einreise, bis 4 Wochen gueltig).



Schweiz:

Normalvisum: 70 CHF.

Mehrmaliges Visum: 90 CHF.

Gueltigkeitsdauer

Touristenvisum: in der Regel 1 Monat. Verlaengerung vor Ort moeglich.

Geschaeftsvisum: bis 1 Jahr.



Geschaeftsvisa mit mehr als 3 Monaten Gueltigkeitsdauer werden nur unter Vorlage einer Einreisegenehmigung gewaehrt.

Antragstellung

Persoenlich oder postalisch bei der zustaendigen konsularischen Vertretung (s. Kontaktadressen).

Antragstellung

(a) 1 Antragsformular.

(b) 1 aktuelles Passfoto in Farbe.

(c) Reisepass, der noch mindestens 2 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig sein muss.

(d) Gebuehr (bei Antragstellung per Verrechnungsscheck).

(e) Nachweis ueber Aufenthaltszweck.

(f) Nachweis ueber ausreichende Geldmittel zur Bestreitung des Aufenthalts.

(g) Ggf. Aufenthaltserlaubnis fuer Deutschland, Österreich oder die Schweiz.

(h) Ggf. Einreisegenehmigung des vietnamesischen Innenministeriums. Geschaeftsvisum zusaetzlich:

(i) Der Geschaeftspartner in Vietnam muss eine Einreisegenehmigung beantragen. Erst wenn die Bestaetigung des Immigration Department vorliegt, kann die Botschaft ein Visum ausstellen. Der postalischen Antragstellung ist ein frankierter Einschreiben-Rueckumschlag beizufuegen.

Bearbeitungszeit

Ca. 1 Woche (davon abhaengig, wie schnell die Bestaetigung aus Vietnam eingeht. Schnellere Visumerteilung bei Beantragung ueber ein Reisebuero oder per Fax). Schweiz: mind. 3-5 Tage. Expressvisum: am selben Tag (zusaetzl. Gebuehr).

Ausreichende Geldmittel

Auslaender muessen waehrend des Aufenthalts ueber ausreichende Geldmittel verfuegen.

Impfungen

Informationen zu internationalen Impfbescheinigungen, die fuer die Einreise erforderlich sind, koennen dem Kapitel Gesundheit entnommen werden.

Meldepflicht

Es besteht Registrierungspflicht innerhalb von 24 Stunden. Diese wird meist vom Hotel oder dem oertlichen Reiseveranstalter uebernommen.

Einreise mit Haustieren

Fuer Hunde und Katzen werden ein Gesundheitszeugnis und ein Tollwutimpfzertifikat benoetigt.

XML Fehler: Undeclared entity warning556