» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisepass & Visum Vereinigte Arabische Emirate
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Vereinigte Arabische Emirate 
Flüge Vereinigte Arabische Emirate
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate Reisepass & Visum


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisepass & Visum Vereinigte Arabische Emirate. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Vereinigte Arabische Emirate?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Vereinigte Arabische Emirate

» Mietwagen für Vereinigte Arabische Emirate gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Vereinigte Arabische Emirate.
» Mietwagen Vereinigte Arabische Emirate

Reisepass/Visum

Übersicht

Schweiz Pass: Ja
Visa: Ja/1
Rückreiseticket: Ja
Österreich Pass: Ja
Visa: Ja/1
Rückreiseticket: Ja
Deutschland Pass: Ja
Visa: Ja/1
Rückreiseticket: Ja
Tuerkei Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Andere EU-Laender Pass: Ja
Visa: Ja/1
Rückreiseticket: Ja
Anmerkung

Einreiseformalitaeten: Mit einer Chipkarte, die am Flughafen in Dubai gegen Vorlage des Passes und eines Passfotos sowie nach Abnahme eines Fingerabdrucks und der Entrichtung von 200 Dirham (ca. 38 €) erhaeltlich ist, kann man die elektronische Durchgangskontrolle im E-Gate nutzen und die Einreiseabfertigung schneller und unkomplizierter gestalten. Weitere Informationen vom Dubai Naturalization and Residency Department (DNRD) (Internet: www.dnrd.gov.ae). Narkotika: Auf Drogenbesitz jeglicher Art, sogar in Kleinstmengen von weniger als 0,1 g in Reisegepaeck, Kleidung oder am Koerper, stehen in langjaehrige Haftstrafen. Reisende und auch Transitreisende werden an den Flughaefen verstaerkt auf Drogen kontrolliert. Selbst der unter Umstaenden einige Tage zurueckliegende Konsum auch weicher Drogen wird durch Bluttests festgestellt und hart bestraft.

Reisepass

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 6 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig sein.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass oder eigener Reisepass. Die Mitnahme eines eigenen EU-Reisepasses ist jedoch ausdruecklich empfohlen.

Österreicher: Eintragung in den elterlichen Reisepass eines begleitenden Elternteils bis zum vollendeten 12. Lebensjahr oder eigener Reisepass (empfohlen).

Schweizer: Eigener Reisepass.

Tuerken: Eigener Reisepass.

Anmerkung: Fuer die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie fuer ihre Eltern.

Visum

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind nur Staatsbuerger von Bahrain, Katar, Kuwait, Oman und Saudi-Arabien. Visum bei der Einreise

[1]
Staatsbuerger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laendererhalten bei der Einreise am Flughafen ein gebuehrenfreies Visum fuer einen touristischen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen (gebuehrenpflichtige Verlaengerung um 30 Tage moeglich): EU-Laender und Schweiz (Ausnahmen: Visumpflicht besteht fuer Staatsangehoerige von Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Rumaenien, Slowakische Republik, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern). Hinweis: U.a. die unter Ausnahmen genannten visumpflichtigen Nationalitaeten koennen auch bei der Einreise ein kostenpflichtiges Visum fuer 14 Tage erhalten, wenn sie im Besitz einer "OK-to-Board"-Message der transportierenden Fluggesellschaft sind. Fuer touristische oder Geschaeftsreisen besteht mit einer "OK-to-Board"-Message auch die Moeglichkeit, bei der Einreise ein kostenpflichtiges Visum fuer 30 Tage zu erhalten. Geschaeftsreisende sollten sich rechtzeitig ueber die fuer sie geltenden Bestimmungen informieren. Genaue Informationen zu den Formalitaeten erteilt die zustaendige konsularische Vertretung (s. Kontaktadressen).

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die mit dem naechsten Anschluss innerhalb von 24 Stunden weiterfliegen, ueber gueltige Dokumente fuer die Weiterreise verfuegen und den Transitraum nicht verlassen, benoetigen kein Transitvisum.

Visagebuehren

Deutsche, Österreicher und Schweizer erhalten am Flughafen ein kostenloses Visum fuer 30 Tage. Andere visumpflichtige Nationalitaeten erhalten im Normalfall ihr Visum mit vorab besorgter "Ok to board"-Message direkt am Flughafen. Nur in Ausnahmefaellen werden Visa von der Botschaft ausgestellt. Visum bei der Einreise mit "OK-to-Board"-Message:

220 Dh (14 Tage Aufenthalt);

500 Dh (30 Tage Aufenthalt).

Gueltigkeitsdauer

"Ok-to-board"-Message:

30 Tage gueltig ab Ausstellungsdatum fuer einen Aufenthalt von 14 Tagen.

60 Tage gueltig ab Ausstellungsdatum fuer einen Aufenthalt von 30 Tagen

Antragstellung

Visa fuer Touristen und Besucher (Verwandtenbesuch) muessen vom Hotel/Reiseveranstalter bzw. von einem Einwohner der Vereinigten Arabischen Emirate beim Einwanderungsamt beantragt werden. Hierfuer sind im Voraus die Flugnummer und Personalien sowie die Nummer des Reisepasses erforderlich ("OK-to-Board"-Message). Geschaeftsvisa werden nur auf eine Einladung hin erteilt. Auskunft erteilt die zustaendige konsularische Vertretung (s. Kontaktadressen).


Antragstellung

(a) 2 Antragsformulare.

(b) 2 Passfotos.

(c) Reisepass, der noch mindestens 6 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig ist.

(d) Gebuehr.

(e) Fax oder Schreiben des Gastgebers in den Vereinigten Arabischen Emiraten, das direkt an die Botschaft geschickt werden muss.

(f) Ggf. Aufenthaltserlaubnis fuer Deutschland, Österreich oder die Schweiz.

(g) Ggf. bestaetigte Hotelbuchung und Rueckreiseticket. Geschaeftsvisum zusaetzlich:

(h) Firmenschreiben. Bei postalischer Anforderung ist ein frankierter Einschreiben-Rueckumschlag beizufuegen. U. U. sind weitere Unterlagen erforderlich. Unterlagen fuer ein Visum bei der Einreise

(a) Reisepass, der noch mindestens 6 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig ist.

(b) Rueck-/Weiterreisetickets.

(c) wenn erforderlich, "Ok-to-board"-Message.

Bearbeitungszeit

Mind. 7 Tage ("Ok-to-board"-Message). 3-5 Tage (Botschaft). Es wird empfohlen, den Antrag rechtzeitig zu stellen, fruehestens aber 4 Wochen vor der Abreise.

Verlaengerung des Aufenthalts

Es besteht die Moeglichkeit, das 30-taegige kostenlose Visum gegen eine Gebuehr von 650 Dh beim Immigrationsamt um weitere 30 Tage zu verlaengern. Das Touristenvisum mit "Ok-to-board"-Message fuer 14 bzw. 30 Tage kann nicht verlaengert werden. Das Geschaeftsvisum mit "Ok-to-board"-Message fuer 30 Tage kann einmalig verlaengert werden

Anmerkung

Mit einer Chipkarte, die am Flughafen in Dubai gegen Vorlage des Passes und eines Passfotos sowie nach Abnahme eines Fingerabdrucks und der Entrichtung von 200 Dirham (ca. 41 €) erhaeltlich ist, kann man die elektronische Durchgangskontrolle im neu eingerichteten E-Gate nutzen und die Einreiseabfertigung schneller und unkomplizierter gestalten. Weitere Informationen vom Dubai Naturalization and Residency Department (DNRD) (Internet: www.dnrd.gov.ae).

Einreise mit Haustieren

Fuer Katzen, Hunde (muessen mindestens 16 Wochen alt sein) und Voegel wird ein tieraerztliches Gesundheitszeugnis benoetigt. Hunde und Katzen muessen außerdem mit einem implantierten Microchip versehen und gegen Tollwut geimpft worden sein. Nur Blindenhunde sind mit Genehmigung und unter strikten Auflagen im Passagierraum eines Flugzeugs erlaubt. In allen Faellen muss jedoch eine vorherige Bewilligung vom Ministerium fuer Umwelt und Fischerei eingeholt werden (Ministry of Environment and Water, Internet: http://petimport.moew.gov.ae/).

XML Fehler: Undeclared entity warning569