» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisepass & Visum Britische Jungferninseln
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Britische Jungferninseln 
Flüge Britische Jungferninseln
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen

Last Minute Karibik


Buchtipps:



   

Länderinformationen Britische Jungferninseln

Britische Jungferninseln Reisepass & Visum


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisepass & Visum Britische Jungferninseln. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Britische Jungferninseln?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Britische Jungferninseln

» Mietwagen für Britische Jungferninseln gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Britische Jungferninseln.
» Mietwagen Britische Jungferninseln

Reisepass/Visum

Übersicht

Deutschland Pass: Ja
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Österreich Pass: Ja
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Schweiz Pass: Ja
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Andere EU-Laender Pass: Ja
Visa: Nein/1
Rückreiseticket: Ja
Tuerkei Pass: Ja
Visa: Nein
Rückreiseticket: Ja
Hinweis

Seglern, die die Amerikanischen Jungferninseln besuchen moechten, wird empfohlen, vor Abreise ein amerikanisches Visum zu beantragen. Antragstellung an die Botschaften bzw. Konsulate der USA (Kontaktadressen s. USA).

Reisepass

Allgemein erforderlich, muss noch mindestens 6 Monate ueber den Aufenthalt hinaus gueltig sein.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Maschinenlesbarer Kinderreisepass mit Lichtbild oder eigener Reisepass. Österreicher: Eigener Reisepass (empfohlen) oder Eintragung eines Kindes bis zum vollendeten 12. Lebensjahr in den Reisepass eines begleitenden Elternteils.



Schweizer: Eigener Reisepass.



Tuerken: Eigener Reisepass.



Anmerkung: Fuer die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie fuer ihre Eltern. Hinweis: Allein reisende Minderjaehrige sollten eine amtlich beglaubigte Einverstaendniserklaerung der Eltern/Sorgeberechtigten mitfuehren

Visum

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsbuerger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laender fuer einen Aufenthalt von bis zu 1 Monat (Verlaengerung vor Ort i. d. R. moeglich):



EU-Laender, Schweiz und Tuerkei ([1] Ausnahme: Visumpflicht besteht fuer Staatsbuerger von Bulgarien).

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die innerhalb von 24 Stunden weiterreisen, gueltige Dokumente fuer die Weiterreise besitzen und den Flughafen nicht verlassen, benoetigen kein Transitvisum.

Visaarten

Touristen-, Geschaefts- und Transitvisum.

Visagebuehren

Deutschland, Österreich und Schweiz:

90 € (ein- und mehrmalige Einreise, bis 6 Monate gueltig),

315 € (mehrmalige Einreise, 1-2 Jahre gueltig),

580 € (mehrmalige Einreise, 5 Jahre gueltig),

835 € (mehrmalige Einreise, 10 Jahre gueltig).

Transitvisum: 60 €.

Gueltigkeitsdauer

Unterschiedlich, je nach Reisezeck und Nationalitaet.

Antragstellung

Zunaechst ist ein Online-Antrag auszudrucken und auszufuellen (Internet: www.visa4uk.fco.gov.uk). Danach wird ueber die Internetseite www.visainfoservices.com ein persoenlicher Termin fuer die Beantragung des Visums vereinbart. Postalische Antragstellung ist nicht moeglich.

Antragstellung

(a) 1 Antragsformular VAF-5.

(b) 1 Passfoto in Farbe.

(c) Reisepass, der bei der Einreise noch mindestens 6 Monate gueltig ist.

(d) Bestaetigung des Reisebueros ueber bezahlte Hin- und Rueckreise.

(e) Nachweis ausreichender Geldmittel (Bankbescheinigung, Bescheinigung des Reisebueros bei Pauschalreise, Einladungsschreiben der Verwandten oder Freunde bei Privatbesuch).

(f) Gebuehr (Nachweis ueber online erfolgte Bezahlung).

(g) Ggf. Aufenthaltstitel fuer Deutschland/Österreich, der noch mindestens zwei Monate ueber das Rueckreisedatum hinaus gueltig ist.

(h) Ein von der Deutschen Post frankierter Einschreiben-Rueckumschlag.

Aufenthaltsgenehmigung

Eine Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis wird benoetigt. Der Antrag sollte fruehzeitig bei der Einwanderungsbehoerde gestellt werden. Anschrift: Immigration Department, Government of the British Virgin Islands, 341 Waterfront Drive, Ashley Ritter Building, Road Town, Tortola (Tel: 494 34 71. Internet: www.bviimmigration.gov.vg).

Bearbeitungszeit

Ab dem persoenlichen Termin der Visumbeantragung i.d.R. 2 Wochen; bis zu 3 Wochen bei zusaetzlichem Interview oder nachzureichenden Unterlagen. Langzeitvisa i.d.R. bis zu 12 Wochen.

Ausreichende Geldmittel

Auslaender muessen fuer den Aufenthalt ueber ausreichende Geldmittel verfuegen.

Dokumente bei der Einreise

(a) Rueck-/Weiterreiseticket.

(c) Ausreichende Geldmittel.

Einreise mit Haustieren

Fuer die Britischen Jungferninseln benoetigen Katzen und Hunde einen Microchip, ein Gesundheitszeugnis aus dem Herkunftsland, das besagt, dass das Tier in gutem Gesundheitszustand ist und gegen innere und aeußere Parasiten behandelt worden ist, sowie ein Tollwutimpfzertifikat (mindestens 2 Impfungen, die erste im Alter von mind. 3 Monaten, die zweite mindestens 6 Monate spaeter). Hunde muessen außerdem gegen Parvovirus, Hundestaupe, Hepatitis, Parainfluenza, Leptospirose und Borreliose, Katzen gegen Panleukopenia, Rhinotracheitis, Calicivirus und Leukemia geimpft sein. Hunde/Katzen muessen sich mindestens 6 Monate im Herkunftsland aufgehalten haben. Bei Herkunft aus einem tollwutfreien Land (u.a. Irland, Großbritannien) muss nachgewiesen werden, dass in diesem Land seit mindestens 24 Monaten keine Tollwut aufgetreten ist. Die Ankunft der Tiere muss im Voraus angekuendigt werden. Außerdem ist fuer Hunde und Katzen eine Einfuhrerlaubnis erforderlich, die vom Landwirtschaftsministerium erhaeltlich ist (Department of Agriculture, Paraquita Bay, Tortola. Tel.: 495 25 32). Weitere Informationen ueber aktuelle Einfuhrbestimmungen erteilen das Landwirtschaftsministerium sowie die konsularischen Vertretungen (s. Kontaktadressen).

XML Fehler: Undeclared entity warning460