» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Reisepass & Visum Großbritannien und Nordirland
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Großbritannien und Nordirland 
Flüge Großbritannien und Nordirland
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Großbritannien und Nordirland

Großbritannien und Nordirland Reisepass & Visum


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Reisepass & Visum Großbritannien und Nordirland. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Großbritannien und Nordirland?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Großbritannien und Nordirland

» Mietwagen für Großbritannien und Nordirland gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Großbritannien und Nordirland.
» Mietwagen Großbritannien und Nordirland

Reisepass/Visum

Übersicht

Deutschland Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Nein
Tuerkei Pass: Ja
Visa: Ja
Rückreiseticket: Ja
Andere EU-Laender Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Nein
Schweiz Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Nein
Österreich Pass: Nein
Visa: Nein
Rückreiseticket: Nein
Reisepass

Allgemein erforderlich, muss mindestens fuer die Dauer des Aufenthaltes gueltig sein. Personalausweis/Identitaetskarte

[1]
Ausgenommen sind u.a. Staatsbuerger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laender, die fuer touristische Aufenthalte von bis zu 3 Monaten mit gueltigem Personalausweis/Identitaetskarte einreisen koennen: EU-Laender und Schweiz ([2] Ausnahme: Staatsbuerger von Daenemark und Irland (Rep.) benoetigen einen Reisepass). Anmerkung: Staatsbuerger der Tschechischen Republik, der Slowakischen Republik, Ungarns und Polens koennen nur mit einem neuen Personalausweis einreisen.

Einreise mit Kindern

Deutsche: Personalausweis oder Kinderreisepass oder eigener Reisepass. Österreicher: Eintrag des Kindes im Pass eines begleitenden Elternteils (bis zum vollendeten 12. Lebensjahr) oder Personalausweis oder eigener Reisepass.



Schweizer: Identitaetskarte oder Reisepass.



Tuerken: Reisepass.



Anmerkung: Fuer die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie fuer ihre Eltern. Hinweis: Allein reisende Minderjaehrige sollten eine von den Sorgeberechtigten unterschriebene Einverstaendniserklaerung in englischer Sprache mitfuehren.

Visum

Allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsbuerger der folgenden, in der obigen Tabelle genannten Laender fuer Besuchs-, Touristen- oder Geschaeftsreisen von bis zu 6 Monaten: EU-Laender und Schweiz.

Transit

Ansonsten visumpflichtige Reisende, die innerhalb von 24 Stunden weiterreisen, ueber gueltige Dokumente fuer die Weiterreise verfuegen und den Transitraum nicht verlassen, benoetigen kein Transitvisum.

Tuerkische Staatsbuerger sind in der Regel von dieser Transiterleichterung ausgenommen und benoetigen ein Transitvisum. Sie benoetigen nur dann kein Transitvisum, wenn sie:

- einen noch mindestens 3 Monate gueltigen einheitlichen EU-Aufenthaltstitel fuer ein EU-Land oder ein noch mindestens 3 Monate gueltiges Visum der Kategorie D fuer ein EU-Land besitzen, oder

- ueber Großbritannien in die USA oder nach Kanada, Australien oder Neuseeland fliegen und ein gueltiges Einreisevisum fuer das betreffende Land sowie ein gueltiges Flugticket fuer die Fluganreise ueber Großbritannien besitzen.

Visaarten

Touristen-, Geschaefts- und Transitvisum.

Visagebuehren

Deutschland, Österreich und Schweiz:

Die Visagebuehren sind fuer alle Reisenden, die ein Visum benoetigen, gleich.

Besuchs-/Studentenvisum:

88 € (mehrfache Einreise, bis zu 6 Monate gueltig);

306 € (mehrfache Einreise, 1-2 Jahre gueltig);

563 € (mehrfache Einreise, 5 Jahre gueltig);

813 € (mehrfache Einreise, 10 Jahre gueltig).

Transitvisum:

60 € (Flugzeugwechsel);

60 € (Flughafenwechsel).

Gueltigkeitsdauer

Unterschiedlich, Touristenvisa werden generell fuer 6 Monate ausgestellt. Ein Transitvisum ist 7 Tage gueltig.

Antragstellung

Alle Antragsteller, die ein Visum fuer Großbritannien beantragen, muessen ihre Antraege persoenlich beim Dienstleistungspartner des Britischen Generalkonsulats und der zustaendigen Visa Application Centres in Duesseldorf, Berlin oder Muenchen, World Bridge Service, einreichen und dafuer vorher einen Termin vereinbaren (Internet: www.visainfoservices.com).

Antragstellung

Je nach Nationalitaet unterschiedlich. I. Allg: Besuchervisum:

(a) 1 ausgefuelltes Antragsformular (einige Nationalitaeten benoetigen 2 ausgefuellte Antragsformulare).

(b) 1 aktuelles Passfoto in Farbe.

(c) Reisepass, der noch mindestens fuer den gesamten Aufenthalt gueltig ist (wenn in den letzten 12 Monaten ausgestellt, eine Kopie oder das Original des vorhergehenden Reisepasses).

(d) Gebuehr (Nachweis ueber online erfolgte Bezahlung).

(e) Arbeits- oder Studienbescheinigung.

(f) Hotelbuchung oder schriftliche Einladung.

(g) Buchungsbestaetigung ueber Hin- und Rueckflugtickets.

(h) Nachweis ausreichender Geldmittel (Bankbescheinigung, Bescheinigung des Reisebueros bei Pauschalreise, Einladungsschreiben der Verwandten oder Freunde bei Privatbesuch).

(i) Ggf. Aufenthaltsgenehmigung fuer Deutschland, Österreich und die Schweiz, die noch mindestens 2 Monate nach der geplanten Rueckkehr gueltig ist. Geschaeftsvisum:

(j) Entsendungsschreiben der eigenen Firma sowie Einladung des britischen Geschaeftspartners mit Angaben zu Reisegrund und -dauer.

Bearbeitungszeit

Der Visumantrag sollte moeglichst mehrere Wochen vor dem geplanten Reiseantritt gestellt werden. Antraege, die an das Home Office (Innenministerium) geschickt werden muessen, koennen mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Dokumente bei der Einreise

(a) Ausreichende Geldmittel.

(b) Rueck- oder Weiterreisetickets.

(c) Gueltige Reisepapiere fuer das Zielland

Verlaengerung des Aufenthalts

EU-Buerger, die sich laenger als die visumfreien 6 Monate in Großbritannien aufhalten wollen, muessen sich bei der zustaendigen Verwaltungsbehoerde ihr Aufenthaltsrecht bescheinigen lassen. Dazu ist u. U. der Reisepass erforderlich. In Großbritannien sind fuer die dazu notwendige polizeiliche Anmeldung die oertlichen Polizeidienststellen zustaendig (2 Passfotos).

Einreise mit Haustieren

Hunde, Katzen und Frettchen aus EU-Laendern und aus nicht tollwutfreien Drittstaaten benoetigen einen EU-Heimtierausweis (pet pass) und muessen mindestens 3 Monate alt sein und als Kennung einen implantierten Mikrochip am Hals tragen. Aus dem Heimtierausweis muss hervorgehen, dass bei dem Tier eine gueltige Tollwutimpfung, ggf. eine gueltige Auffrischungsimpfung gegen Tollwut, vorgenommen wurde. Die Einfuhr ist auf 5 Tiere beschraenkt.

Fuer Hunde, Katzen und Frettchen sowie fuer Voegel und Kleintiere aus nicht tollwutfreien Drittstaaten gelten die folgenden zusaetzlichen Vorschriften:

Fuer jedes Tier wird ein Gesundheitszeugnis benoetigt. Fuer den Eintritt in das EU-Gebiet muss bei den Haustieren 3 Monate vor der Einreise eine Untersuchung auf Anwesenheit von vakzinalen Antikoerpern durchgefuehrt werden. Außerdem wird ein Dokument benoetigt, das eine Einfuhrgenehmigung des Ministry of Agriculture, Fisheries and Food nachgeweist. Eine 6-monatige Quarantaene ist Pflicht. Waehrend dieser Zeit wird das Tier zweimal gegen Tollwut geimpft.



Fuer Hunde, Katzen und Frettchen aus tollwutfreien Drittstaaten (z.B. Schweiz, Andorra, Island, Kroatien, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino und Vatikanstadt) kann ebenfalls der Heimtierausweis, der eine gueltige Tollwutimpfung bestaetigt, fuer die Einfuhr benutzt werden.



Folgende Zusatzanforderungen gelten fuer Großbritannien:

Es muss im Ausweis bestaetigt werden, dass in einem zugelassenen Labor bei einer Probe eine Titrierung neutralisierender Tollwut-Antikoerper von mindestens 0,5 IE/ml vorgenommen wurde. Die erforderliche Tollwutimpfung muss nach diesem Bluttest stattfinden. Es folgt eine 6-monatige Wartezeit, bevor das Tier eingefuehrt werden darf. Die Titrierung von Antikoerpern braucht nicht erneut vorgenommen zu werden, wenn das Tier nach einer Titrierung in den vom Herstellerlabor vorgeschriebenen Zeitabstaenden regelmaeßig wieder geimpft wurde. Außerdem muss der Heimtierausweis ueber eine Bestaetigung verfuegen, dass das Tier 24-48 Std. vor der Einreise mit einem zugelassenen Akarizid gegen Zecken und mit einer auf Basis von Praziquantel hergestellten Arzneispezialitaet gegen Echinococcus multilocularis (Bandwurm) behandelt wurde. Großbritannien ist tollwutfrei. Die Einfuhrbestimmungen fuer Hunde und Katzen wurden unter dem Pet Travel Scheme (PETS) gelockert. Tiere aus bestimmtem Laendern duerfen nun nach Großbritannien einreisen, ohne vorher in Quarantaene gegeben worden zu sein. Weitere Informationen ueber die Laender und Tierarten, die den PETS Kriterien entsprechen, erteilen die britischen Generalkonsulate (s. Kontaktadressen) oder das Department for the Environment, Food and Rural Affairs (Internet: www.defra.gov.uk).

XML Fehler: Undeclared entity warning533