» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Urlaubsorte & Ausfl³ge Mauritius
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen Mauritius 
Flüge Mauritius
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen Mauritius

Mauritius Urlaubsorte & Ausfl³ge


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Urlaubsorte & Ausfl³ge Mauritius. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach Mauritius?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge Mauritius

» Mietwagen für Mauritius gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von Mauritius.
» Mietwagen Mauritius

Urlaubsorte & Ausfluege

Curepipe

Curepipe ist die groeßte Stadt im Inneren der Insel mit guten Geschaeften und Restaurants. Oberhalb der Stadt, zwischen Curepipe und Vacoas, erhebt sich der Trou aux Cerfs, ein erloschener Krater, der 85 m tief und ueber 180 m breit ist, und von dessen Rand aus man einen herrlichen Rundblick ueber die Insel hat.

Pamplemousses, ein botanischer Garten im Norden der Insel, ist bekannt fuer seine weitlaeufigen Anlagen und die Vielfalt exotischer Pflanzen. Über 100 Jahre alte Schildkroeten sind hier ebenfalls zu Hause.

Rochester Falls

Bei diesem erfrischenden Wasserfall in der Naehe von Souillac tost das Wasser ueber eindrucksvolle Felsformationen, die durch rasch abgekuehlte Lava gebildet wurden. Die Straße zum Wasserfall fuehrt durch eine Zuckerrohrplantage, die man ebenfalls besichtigen kann.

Grand Bassin

In einem erloschenen Krater, nicht weit von Mare aux Vacoas, liegt einer der beiden natuerlichen Seen der Insel, ein Wallfahrtsort fuer die hinduistische Bevoelkerung.

Plaine Champagne

Der hoechste Punkt des Zentralplateaus (740 m) eroeffnet eine ausgezeichnete Aussicht auf die Rivire-Noire-Berge und das Meer. Vogelfreunde koennen hier einheimische Vogelarten beobachten.

Eine gewundene Straße fuehrt vom Dorf Case Noyale aus nach Chamarel (Bunte Erde), einem Huegel mit unterschiedlich gefaerbten Erdschichten. Aus den Suempfen des Urwalds entsteht ein Fluss, der sich in einen atemberaubenden Wasserfall verwandelt.

Der ca. 50 ha große Casela-Vogelpark liegt im Gebiet des Rivire Noire. Hier leben mindestens 140 verschiedene Vogelarten aus allen fuenf Erdteilen.

In der Lagune zwischen Pointe aux Piments und Trou aux Biches befindet sich das Meeresaquarium mit 200 Arten von Fischen und anderen Meereslebewesen, die alle aus dem Meer der Umgebung kommen.

La-Vanille-Krokodilpark

In der Naehe von Rivire des Anguilles liegt die Krokodilfarm, auf der aus Madagaskar eingefuehrte Nilkrokodile gezuechtet werden. Der große Naturpark bietet schoene Spaziergaenge durch einen Wald mit Sueßwasserquellen. Es gibt einen kleinen Zoo mit einheimischen Wildtieren.

Domaine des Grands Bois

Dieser 800 ha große Park liegt in dem huegeligen Gebiet bei Anse Jonchée, unweit von Mahébourg im Suedosten der Insel. In dem Waldgelaende leben Hirsche, Affen und Wildschweine.

Straende

Tamarin ist ein beliebter Badestrand am Fuß der Rivireberge an der Westkueste mit einer schoenen Lagune, in die der Rivire Noire muendet. Auf den hohen Ozeanwellen kann man surfen; Ausruestungen koennen gemietet werden.

Grand Baie: An der Nordkueste oberhalb der Baie du Tombeau gibt es zahlreicheTraumstraende wie Pointe aux Piments, Trou aux Biches mit Filoas (Kasuarina-Baeumen). Weiter noerdlich liegt Mont Choisy mit einem der beliebtesten Straende der Insel. In Strandnaehe gibt es auch Sportanlagen. Noerdlich der Landzunge mit dem Leuchtturm liegt Grand Baie. Hier gibt es einen Jachthafen und ausgezeichnete Wasserski- und Surfmoeglichkeiten.

Péreybre ist eine wunderschoene Badebucht, die an der Kuestenstraße zwischen Grand Baie und Cap Malheureux liegt.

Cap Malheureux: Dieses Fischerdorf liegt im aeußersten Norden der Insel. Von hier aus kann man die vulkanischen Inseln Flat Island, Round Island und Gunners Quoin sehen.

Grand Gaube ist ein reizvolles Dorf an der Nordostkueste. Die oertlichen Fischer gelten als hervorragende Segelschiffsbauer und Hochseefischer.

Roches Noire und Poste Lafayette sind beliebte Kuestenurlaubsorte.

Belle Mare hat einen weißen Sandstrand, der sich ueber mehrere Kilometer bis zum malerischen Fischerdorf Trou dEau Douce hinzieht. Hier wird der Strand schmaler, und die Straße fuehrt an der Kueste entlang nach Mahébourg. Der sich anschließende Sandstrand erstreckt sich von den Strandbungalows in Pointe dEsny bis hin zur Blue Bay.

Blue Bay: Hier befindet sich einer der schoensten Straende mit einer Hintergrund-Kulisse von Kasuarina-Baeumen.

XML Fehler: Undeclared entity warning586