» Home  » Reiseinformationen Übersicht  » Urlaubsorte & Ausfl³ge USA Nevada
Tipps zum Thema Reisen
Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
Länderinfos
Städteinfos
TV Tipps

Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt  


Weitere Infos
Umfangreiche Informationen über viele Städte der Welt
Flughafen Informationen

Suche:
 
Angebote
Mietwagen USA Nevada 
Flüge USA Nevada
Last Minute Reisen
Tipp: Reisen kombinieren
Kombinieren Sie Ihre Fernreise nach Ihren Wünschen



   

Länderinformationen USA Nevada

USA Nevada Urlaubsorte & Ausfl³ge


Hier erhalten Sie viele interessante Länder Informationen über Urlaubsorte & Ausfl³ge USA Nevada. Wählen Sie die gewünschte Rubrik.

» Suchen Sie einen Flug nach USA Nevada?
Hier haben Sie die Möglichkeit die Tarife der verschiedenen Airlines zu vergleichen und online Flüge buchen
» Flüge USA Nevada

» Mietwagen für USA Nevada gesucht?
Erkunden Sie mit einem Mietwagen unabhängig die Gegend von USA Nevada.
» Mietwagen USA Nevada

Urlaubsorte & Ausfluege

Skiurlaubsgebiete

In diesem Bundesstaat ist auch Ski fahren moeglich - Lee Canyon, etwa 60 km von Las Vegas, ist eines der beliebtesten Skigebiete.

Las Vegas

Las Vegas, dessen Name im Spanischen Die Wiesen bedeutet, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele. Der eigentliche Boom von Las Vegas begann nach dem 2. Weltkrieg, heute sind der Tourismus und die Gluecksspielindustrie die wichtigsten Einnahmequellen, weitere wichtige Arbeitgeber sind die Fertigungsindustrie, der Nellis Air Force-Stuetzpunkt sowie Regierungsbehoerden und Frachtverkehr. Die Stadt erstreckt sich auf 135.618 qkm inmitten des Clark County.

Der Las Vegas Strip zeigt sich bei Abenddaemmerung in seinem besten Licht, wenn die Leuchtfassaden der zahlreichen Kasino miteinander konkurrieren. Auch an kleinere Besucher ist in der Spielerstadt gedacht, Wet n Wild am Strip ist ein Wasserpark mit allen nur erdenklichen Achterbahnen und Swimmingpools oder auch im Lied Discovery Childrens Museum ist fuer Abwechslung gesorgt. Spielernaturen werden sich ganz besonders in der Fremont Street Experience wohl fuehlen. Wem der Sinn weniger nach Gluecksspiel steht, sollte einen Besuch des Marjorie Barrick Museum of Natural History, mit archaeologischen Funden aus der Mojave-Wueste, oder auch des Las Vegas Mormon Fort Historic Park, der ersten Siedlung von Las Vegas, einplanen. Die Traditionen des Sueden des Staates werden Besuchern im Nevada State Museum and Historical Society naeher gebracht. Erinnerungsstuecke an den Pianisten Liberace sind heute im Liberace Museum untergebracht, waehrend das (Debbie) Reynolds Hollywood Movie Museum ganz besonders die Herzen von Filmfans hoeher schlagen laesst. Das beruehmte Guinness Buch der Rekorde stand Pate fuer das Guinness World of Records Museum.

Laughlin

Laughlin, direkt am Colorado River gelegen, ist der zweitbeliebteste Urlaubsort des Staates. Die Stadt bietet preisguenstige Unterkuenfte und Restaurants sowie ein mildes Klima.

Reno

Reno, eine weitere Casinostadt und Vergnuegungszentrum, ist ebenso bekannt fuer seine ruhigen Wohngebiete, die von historischen und landschaftlichen Sehenswuerdigkeiten umgeben sind. Die meisten Casinos befinden sich im Stadtzentrum an der Virginia Street, wie z. B. das Harrahs, der Nevada Club, das Eldorado, das Flamingo Hilton, das Circus Circus und das Silver Legacy. Der so genannte River Walk folgt dem Flusslauf in westlicher Richtung, vorbei am Hilton-Hotel und durch Sparks bis hin zu einem Amphitheater. Kunstliebhaber kommen in dieser Stadt auf ihre Kosten. Das Sierra Nevada Museum of Art ist auf zwei Gebaeude verteilt: das EL Weigand Museum mit einer Auswahl an Wanderausstellungen von einheimischen Kuenstlern, und das Hawkins House, das auf amerikanische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts spezialisiert ist. In der Stremmel Gallery und auf dem Gelaende der University of Nevada stellen in erster Linie zeitgenoessische Kuenstler ihre Werke aus. Die Geschichte Nevadas wird im Nevada Historical Society Museum noch einmal wachgerufen. Weitere Abwechslung bietet ein Besuch des Fleischmann Planetariums. Nevada ist außerdem fuer seine vielfaeltige Indianerkultur bekannt.

Ausfluege:

Noerdlich von Reno in der Paiute Native American Reservation befindet sich der Pyramid Lake, bekannt fuer seine hervorragenden Angelgruende. Bis zu 30 verschiedene Staemme hatten in Nevada ihre Jagdgruende. In juengster Zeit waren es jedoch zumeist drei Staemme: Die Schoschonen, die im Bereich des Ruby Valley und der Ruby Mountains sowie im nordoestlichen und mittleren Teil des Staates leben, die Southern Paiute, die in erster Linie im Sueden und Suedosten vertreten sind, und die Northern Paiute, deren Lebensbereich groeßtenteils im Northern Great Basin, insbesondere am Pyramid Lake und am Walker Lake, liegen, sowie die Washoe, die in den oestlichen Taelern um Lake Tahoe leben.

Der Lake Tahoe liegt an der Grenze zu Kalifornien in einem weithin bekannten Bergurlaubsgebiet mit ganzjaehrigen Sport- und Freizeitmoeglichkeiten. Die atemberaubende Landschaft laesst sich am besten von einem der zahlreichen Ausflugsboote bewundern. Naturfreunde sollten sich auch das beliebte Erholungsgebiet am Lake Mead und den nahe gelegenen Valley of Fire State Park mit seinen roten Canyons und dem versteinerten Wald ansehen. Die eindrucksvollen Lehman-Hoehlen sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Faszinierend sind auch die Red Rock Canyon Recreation Lands mit ihren ungewoehnlichen Steinformationen, die in allen moeglichen Farbtoenen schimmern. Hier steht auch die Spring Mountain Ranch, das riesige Anwesen des verstorbenen Millionaers Howard Hughes, das man besichtigen kann. Wer das beruehmte Death Valley (Tal des Todes) besucht, wird unvergessliche Eindruecke mit nach Hause nehmen. Fuer Sonnenschutz und ausreichenden Getraenkevorrat sollte bei den extrem hohen Temperaturen (ueber 50C sind keine Seltenheit) allerdings gesorgt werden. Von Besuchen im Sommer ist aufgrund der Hitze abzuraten.

XML Fehler: Undeclared entity warning149