Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Mietwagen
[ Mietwagen ]

·Mietwagen - ein idealer Urlaubsbegleiter
·Mietwagen: Frühlingspreise auf Mallorca
·Mietwagen TUI

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Navarra im Überblick
Veröffentlicht am Donnerstag, 16.November 2006 um 09:05 Uhr
Thema: Spanien Reisen
Geografie:
Die nordspanische Provinz Navarra grenzt im Norden an Frankreich, im Südosten an Aragón, im Südwesten an La Rioja und im Nordwesten an das Baskenland.
Größe:
Navarra hat eine Fläche von 10.440 Quadratkilometer; das entspricht etwa der Hälfte des Bundeslands Hessen.

Klima:
Im Norden herrscht Bergklima mit viel Regen und kalten Wintern (ca. 6 Grad) vor. Im Zentralgebiet der Provinz bereitet das milde Klima moderate Temperaturen. Im Süden sind gemäß kontinentalem Klima die Sommer heiß (ca. 25 Grad) und trocken und die Winter relativ kalt (ca. 8 Grad). Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 13 Grad.



Pamplona Burgo de San Cernin.
Foto: Königreich Navarra

Bevölkerung:
In Navarra wohnen 580.000 Menschen; auf einen Quadratkilometer kommen damit 53 Einwohner. Der Lebensstandard ist der höchste in ganz Spanien.

Amtssprache:
Spanisch und Baskisch. Besonders im Norden verstehen sich viele Einwohner als Basken und sprechen auch diese Sprache.

Hauptstadt:
Pamplona (Baskischer Name: Iruña) ist mit 220.000 Einwohnern das Wirtschaftszentrum der Provinz.

Anreise:
Der sechs Kilometer südlich von Pamplona gelegene Flughafen Noain bietet keine internationalen Flüge, sondern nur Inlandsflüge. Von Deutschland aus gelangen Reisende mit dem Flugzeug via Madrid, Bilbao oder Barcelona nach Navarra.
Verbindungen bestehen aber auch mit dem Zug, Bus oder dem Auto. Mit dem Motorrad bietet sich eine landschaftlich reizvolle Strecke durch die Pyrenäen von Norden aus nach Navarra.

Tourismus:
2004 reisten 870.000 Besucher in die spanische Provinz. 40.860 davon reisten aus Deutschland an. Die wichtigsten touristischen Orte und Sehenswürdigkeiten Navarras sind die Wüste im Süden Bardenas Reales, Estella, Olite, die Altstadt von Pamplona, Puente la Reina, Pyrenäendörfer, Roncesvalles (Beginn des Jakobswegs in Navarra), Selva de Irati (größter Buchenwald Europas) und Tudela.

 

 

 

 

 

Quelle: Königreich Navarra / bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Spanien Reisen


Angebote
· Flüge buchen
· Skiurlaub

· Mehr Artikel zum Thema Spanien Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Spanien Reisen:
Berge und Meer in Asturien


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote