Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Reiseländer allgemein
[ Reiseländer allgemein ]

·Dubai Reisen: Im Dubai Delphinarium spielt Tierschutz keine Rolle
·Island, aus Feuer und Wasser geboren. Traumziel für Naturfreunde
·Vaduz
·Weltstadt Hongkong und Bali kombinieren
·Luxemburg - Kultur im Großherzogtum
·Bahamas schützen die Umwelt

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Südtirols Süden
Veröffentlicht am Dienstag, 30.Mai 2006 um 08:14 Uhr
Thema: Südtirol Reisen
Südtirols Süden nennt sich die landschaftlich und kulturell einzigartige Region rund um die Landeshauptstadt Bozen. Der liebliche Landstrich rund um Kalterer See, die Südtiroler Weinstraße und Naturpark Trudner Horn gehören zu der Ferienregion ebenso wie der sonnenverwöhnte Ritten und das idyllische Sarntal. Hier treffen die Ausläufer einer typisch alpinen Landschaft auf eine sanft-hügelige Weinregion.

Südliche Vegetation mit Wein, Äpfeln, Kastanien, Palmen, Zypressen, Feigen- und Olivenbäumen wechseln mit weiten Almen, Hoch- und Buschwald im Naturpark Trudner Horn und den schroffen Felsen des Mendelkammes. Das alles ergibt in der vielgesichtigen Region mit nördlichen und südlichen Einflüssen eine perfekte Urlaubsharmonie.


Südtirols Seenland voll sommerlicher Genüsse

Mildes Klima, südliche Vegetation, Überetscher Baustil, sanfte Weinhügel, romantische Seen und eine unbändige Lebenslust: In Südtirols Süden verbinden sich südländisches Flair und eine der wichtigsten italienischen Weinregionen zu einer der vielseitigsten Urlaubsregionen in den Alpen. Nach einem sportlichen Tag am moosgrünen und im Sommer sogar 26 bis 28°-warmen Kalterer See taucht man gut erfrischt und erholt zu neuen Taten auf. Bei Kindern besonders beliebt unter den zahlreichen Schwimm- und Erlebnisbädern ist das Sport- und Erlebnisbad in Tramin mit 1.300 m2 Wasserfläche, Kletterfelsen und Wasserfall, Whirlpool, Bodensprudelbecken, Gegenstromanlage und Unterwassermassage. Nicht minder begehrt ist das „Lido“ am Großen Montiggler See mit langer Rutsche und weiteren Attraktionen. Zum Segeln und Surfen, aber auch zum Ruder- oder Tretboot fahren ist der Kalterer See wie geschaffen

SEEBAD KALTERN - RÄUMLICHE HORIZONTE
Das neue Seebad Kaltern verlässt den Weg des vorgefertigten Spektakels der Wasserrutschen und des Themenparks. Die Architekten heben die Schwimmbecken aus ihrer gewohnten Verankerung, individualisieren den Erlebnisbegriff und aktualisieren die Vorstellung von Natur und Landschaft. Die Badelandschaft ist in unterschiedliche Niveaus unterteilt. Kinder-, Sport- und Vergnügungsbecken, das darüber schwebende Dach mit integriertem Freibecken und der Blick in die Landschaft machen die Grenze zwischen dem Hallenbadbereich und dem Garten – Baden drinnen oder draußen – fließend. Eröffnung im Sommer 2006


Freilichtspiele & Nachtschwärmereien

Südliches Flair, laue Abende und geselliges Treiben bestimmen das Leben auf den Dorfplätzen und Einkaufsstraßen in Südtirols Süden. Und hier wird auch des Nächtens gefeiert, gegessen, flaniert und probiert. In romantischen Straßencafés einkehren, einem Straßenmusiker an der Ecke lauschen, da einen Handwerker beim Arbeiten beobachten und dort endlich das Geschäft inspizieren, das man schon immer besuchen wollte: das kann man bei den Langen Abenden in Südtirols Süden, die im Hochsommer die Nächte zwischen Dienstag und Donnerstag verkürzen.


Natürlich zelebriert man die lauen Sommernächte auch mit einem kräftigen Schuss Kultur in vielen Dörfern Schlössern und Ansitzen: Der Musiksommer Eppan (30.06.-12.07.06) im Schloss Englar und im Lanserhaus wartet in diesem Jahr mit zahlreichen Konzerten sowie Meisterkursen mit Brigitte Fassbaender, Olaf Beer und Norman Shettler auf.
Die Unterlander Freilichtspiele (August) im malerischen Ortskern von Neumarkt und die Rittner Sommerspiele (ab Ende Juli) im Innenhof der historischen Kommende in Lengmoos sind nur zwei von vielen Möglichkeiten, Kultur unter dem Nachthimmel zu genießen.
Ein ganz außerordentliches und originelles Erlebnis versprechen die Gastronomischen Nachtfahrten der Rittner Bahn (1. Juni, 18. Juli, 31. August) zu werden. An fünf Haltestellen steigt man aus und gleichzeitig ein in kulinarische Wonnen: Hier wird jeweils ein Gang eines fünfgängigen Menüs mit Wein- und Musikbegleitung serviert. (EUR 65,00 p.P. inkl. Zugfahrt, Feinschmecker-Menü mit Weinen, Wasser und musikalischer Umrahmung).


Ein kulinarisches „Nachtprogramm“ hat auch St. Pauls bei Eppan zu bieten: Mit der „Gastlichen Tafel in den Gassen von St. Pauls" (01.08.06) bei den Wein-Kultur-Wochen (27.07.-08.08.06) ist wieder ein „öno-gastronomischer“ Hochgenuss unter der Regie von Starkoch Herbert Hintner zu erwarten: Eine über 120 m lange Tafel lädt zu sinnlichen Genüssen unter freiem Himmel ein.


Besucherzentrum Geoparc Bletterbach“

Südtirols Süden inspiriert Kulturgenießer, Naturliebhaber und sogar Hobbygeologen. Der Bletterbach ist ein Canyon mit über 20 m hohen Porphyr-Wänden, der zwar nicht so bekannt wie sein „großer Bruder" in Amerika, aber nicht minder sehenswert ist. Hier kann man den Aufbau und die Entstehung der Dolomiten "live" miterleben. Vor 200 Mio. Jahren lag die Gegend nämlich noch am und teilweise unter dem Meer. Korallen, Muscheln und Bellerophon-Schnecken lagerten sich am Bletterbach-Canyon ab. In diesem „Erlebnispark“, der gleichzeitig ein Naturdenkmal ist, wird eine geführte Wanderung zu einer Reise durch die Jahrmillionen der Erdgeschichte, welche die Entwicklung von Erde und Mensch aus ungewohnten Blickwinkeln zeigt. Mit dem neuen Besucherzentrum Geoparc Bletterbach ist nun unterhalb der Lahneralm erstmals ein Dokumentationszentrum direkt vor Ort entstanden: Hier erfährt man interessante Details über die Vorgänge, die zur Entstehung der Gesteine in der Bletterbachschlucht geführt haben. Wie im Geo-Museum in Radein gibt es auch hier sensationelle fossile Funde aus der Schlucht wie Saurierspuren, versteinerte Fische, Muscheln und Pflanzen zu bewundern. Und wer noch mehr Lust auf geologische, ornitologische und klimatische

Besonderheiten in Südtirols Süden  bekommt, der kann mit den weltberühmten Rittner Erdpyramiden, den eiszeitlichen Gleifhügeln westlich von Eppan mit Gletscherschliffen und Eislöchern, aber auch im Naturpark Trudner Horn und im Schilfgürtel des Kalterer Sees mit seinen über 100 Vogelarten jede Menge Aufregendes entdecken.

Rund um die Bletterbachschlucht
 Geoparc Bletterbach – Besucherzentrum
geöffnet von Ostern bis Allerheiligen, täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr
 Geomuseum Radein
geöffnet täglich Mai-Oktober


Sarner Latschen-Peeling & gesundes Körper-Feeling

Immer mehr Menschen nutzen den Urlaub als gesunde Auszeit vom Alltag und Zeit zum Kraft schöpfen. Im Südtiroler Sarntal vertrauen die Menschen seit jeher auf die stärkende Kraft der Sarner Latsche (pinus sarentensis), dieser einfachen und starken Gebirgspflanze mit ihrem harzig-holzigen Waldduft. Das Original Sarner Latschenöl wird für Einreibungen bei Rheuma, Gicht, Muskelverspannungen und Durchblutungsstörungen verwendet. Es stärkt die Abwehrkräfte, wirkt beruhigend bei Stress und belebend nach sportlicher Aktivität. Nun gibt es erstmals biologische Gesundheits- und Kosmetikprodukte aus der Original Sarner Latsche: Latschenpeeling, Duschgel, Körperöl, Körpermilch und Fußgel bringen Körper und Seele in Schwung.

SARNER LATSCHE / ORIGINAL PINUS SARENTENSIS
Die Sarner Latsche, im Volksmund gerne als „Bergsegen“ bezeichnet, gehört im Sarntal zu den ältesten medizinisch genutzten Pflanzen. Schon die Kelten nutzten deren heilsame Wirkung. Auch heute wird das wertvolle Öl nach alten Rezepturen bäuerlicher Vorfahren gewonnen, wobei für 1 kg reines ätherisches Öl rund 250 kg Latschennadeln benötigt werden.
Natur zum Wohlfühlen unter trehs.com
Auf eine ebenso langjährige Tradition als Naturheilmittel kann auch das Heubad verweisen. Das Heu der Hochalmen (ab 1500 m) ist von ganz besonderer Qualität. Schon früh erkannte man, dass nach einer der Übernachtung im Heustock selbst die größte Ermüdung morgens wie weggeblasen war. Auch heute wird nur frisches Gras und Heu von ungedüngten Almböden für Heubäder bei den Mitgliedern des Südtiroler Heu- und Wasserbäder-Verbandes verwendet.

Ausgewählte Heu- und Latschenkiefer-Bäder in Südtirols Süden
 Naturoase Stegerhof in Truden
 Heubad Hepperger am Ritten
 Heubad Jochgrimm in Jochgrimm/Aldein
 Sarner Latschenkieferbad im Sarntal


Veranstaltungen chronologisch


Musiksommer in Eppan vom 1. bis 11. Juli in Ansitzen und auf Schloss Englar
"Sarnar Morgreti Essen" vom 7.-16. Juli 2006 verwöhnen Sarner Gastbetriebe mit speziellen altsarnerischen Gerichten
Gewürztraminer Weinstraße am 13. Juli 2006 im historischen Ortskern von Tramin. Rund vierzehn Kellereien bieten ihre Gewürztraminer in eigens dafür kreierten Weingläsern zur Verkostung an.
Die Gewürztraminer Tage vom 13. bis 15. Juli in Tramin, drei weinselige Tage rund um den Gewürztraminer
Wein-Kultur-Wochen in St. Pauls/Eppan: Das historische Dorf steht vom 27. Juli bis 8. August 2006 ganz im Zeichen des Weines. Verkostungen, Weinversteigerungen, Lesungen und Liederabende zählen zum Programm genauso wie Schloss- und Hofkonzerte.
Rittner Sommerspiele in der Kommende Lengmoos, Ende Juli/Anfang August
Gastliche Tafel in den Gassen von St. Pauls am 1. August mit Starkoch Herbert Hintner
Paulser Dorffest am 2. und 3. September in den Gassen von St. Pauls/Eppan
Die Kalterer Weintage am historischen Marktplatz von Kaltern geben am 7. und 8. September 2006 Einblick in die Welt der Weine
Traminer Herbsttage in Tramin am 30. September und 1. Oktober
Südtirol Marathon, am 8. Oktober in Neumarkt
IVV Winzer-Wander-Wochen, 15.-20.10. und 22.-27.10. in Tramin
Traminer Weingassl am 21. Oktober: An diesem Tag werden Gewürztraminer, Lagrein, Blauburgunder und noch andere gute Tropfen in eigens dafür kreierten Weingläser verkostet.

Angebote Südtirol:

Hotel Südtirol und Wellness Wochenende
Hotels in Südtirol mit Angeboten für Wellness und mehr...

Golfurlaub Südtirol - Hotels mit Golfangeboten

Ferienwohnungen Südtirol -  Ferienwohnungen in Südtirol

 

 


 
Interessantes zu Südtirol Reisen
· Hotel Südtirol
· Ferienwohnungen Südtirol


Angebote
· Hotel buchen


· Mehr Artikel zum Thema Südtirol Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Südtirol Reisen:
Südtirol


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 3
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote