Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Südtirol Reisen
[ Südtirol Reisen ]

·Urlaub in Südtirol
·Meran Reisen
·Südtirols Süden
·Sterzing im Eisacktal
·Meran - Dorf Tirol – Algund
·Südtirol
·Die Dolomiten - Ideal für Sportfreunde

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Viel Leben rund um den Gardasee
Veröffentlicht am Donnerstag, 19.Januar 2006 um 08:00 Uhr
Thema: Italien Reisen
"Wie sehr wünschte ich meine Freunde einen Augenblick neben mich, daß sie sich er Aussicht freuen könnten, die vor mir liegt...Ein köstliches Schauspiel, der Gardasee." Diese Worte schrieb Goethe am 12. September 1876 in sein Tagebuch. Mit seinen Italienreisen und Texten über dieses Land legte er den Grundstein zur deutschen Italiensehnsucht.


In der Altstadt von Simione.
Foto: A.P.T. Trentino

Heute ist der Lago di Garda nicht mehr das, was er vor 200 Jahren war. Hotels, Pensionen, Ferienhäuser und Campingplätze umschließen den See wie ein Ring und macht aus ihm eine beliebte Anlaufstelle. Längst gehört der Gardasee den Touristen.
Wer hier seinen Urlaub verbringt, erlebt mitunter ein Wechselbad der Gefühle. Das glitzernde Blau des Sees zieht an, der Hochbetreib auf und um das Wasser schreckt ab. Italienische Gastfreundlichkeit erfreut, der Touristenandrang erzürnt.

Doch die meisten kommen wieder, immer wieder. Im Sommer tummeln sich Tausende in den engen Gassen der kleinen Ortschaften rund um den See, der fest in deutscher Hand zu sein scheint.



Sandstrand am Gardasee.
Foto: A.P.T. Trentino

Im August rücken dann die Italiener an. Der Gardasee ist das größte italienischen Binnengewässer. Seine Maße: fast 52 Kilometer lang, zwischen 2,5 und 17 Kilometer breit und bis zu 346 Meter tief. Drei Regionen teilen sich den See. Der nördliche Abschnitt um Riva und Torbole gehört zu Trentino-Südtirol, der östliche zu Venetien, der westliche zur Lombardei.

In der Hochsaison bricht der Autoverkehr häufig in sich zusammen und eine Fahrt auf der großartigen westlichen Uferstraße wird zur Nervenprobe. Doch dann sitzt man in Malcesine oder in Limone, in Sirmione, Torbole oder Lazise in einem Straßencafé, blickt über das weite Wasser auf dem Segelboote und Surfer steil aufragenden Felswänden kreuzen. Und der Charme des Gardasees nimmt einen unweigerlich gefangen. Wer die völlige Stille sucht, wird auch heute noch Orte entdecken können, die ihren ursprünglichen Charkter bewahrt haben und sich nicht dem Massentourismus verschrieben haben. Ob direkt am See oder im Gebirge, in den Wäldern, auf den blumenreichen Wiesen und schroffen Felsplateaus oder in den malerischen Dörfern.

Hier finden Sie Angebote für Hotels am Gardasee

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: pairola-media


 
Interessantes zu Italien Reisen
· Hotel Südtirol


Angebote
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Italien Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Italien Reisen:
Grado - die Sonneninsel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 3.45
Stimmen: 11


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote