Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Sport Reisen
[ Sport Reisen ]

·Aerobicfestival in Fuerteventura
·Fahrrad Reisen auf Formentera
·Schwimmen lernen in den Sommerferien
·Trendsport Nordic Walking
·Abschlag in idyllischer Natur
·Advantage ROBINSON: Tennistrainer-Ausbildung
·Reisen zur Formel 1 nach Monaco
·Zimmer frei zur Fußball-WM
·Golfkurse für Kinder mit der TUI Golf Academy

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Tauchparadies Curaçao
Veröffentlicht am Samstag, 14.Januar 2006 um 09:25 Uhr
Thema: Karibik Reisen
Mit 68 ausgewiesenen, häufig küstennahen Tauchgebieten bietet Curaçao atemberaubende Unterwassergärten mit wundervollen Korallenriffs, Steilwänden und im flachen Wasser liegenden Schiffswracks. Hinzu kommt eine traumhafte Unterwassersicht von 20 bis 50 Metern, eine durchschnittliche Außentemperatur zwischen 21 und 29°C, sowie eine überwältigende Meeresflora und -fauna.


Ein mit Korallen bewachsener Anker im Meer vor Curacao.
Foto: Niederländische Karibik

Eine Umfrage, die kürzlich von "Rodale's Scuba Diving" durchgeführt wurde, bestätigte das, was erfahrene Taucher schon seit Jahren wissen: Curaçao ist ein Paradies für Taucher. Mehr als die Hälfte der befragten Taucher sind der Meinung, dass Curaçao eines der besten Tauchgebiete in der Karibik zu bieten hat. Beinahe 80 Prozent sind der Ansicht, dass die Insel überdurchschnittliche Tauchmöglichkeiten bietet.

Für den Anfänger gibt es leicht zugängliche flache Bereiche von einem oder zwei Metern Tiefe, in denen weiche Korallenriffs, Seeigel, Hirnkorallen und mehrere verschiedene Arten tropischer Fische in Hülle und Fülle vorkommen. Der etwas erfahrenere Taucher stößt in einer Tiefe ab etwa fünf Metern auf große Kolonien der Elchgeweihkorallen und Feuerkorallen. Profis erleben dann in einer Tiefe von 10 bis 25 Metern eine der reichsten Unterwasserflora und -fauna der gesamten Karibik.

Der "Mushroom Forest" von Curaçao, zweifelsohne einer der Top-Tauchplätze der Welt, verdankt seinen Namen einer riesigen Menge an Sternkorallen, die einen "forest of mushrooms", also einen "Pilzwald" bilden, der aus einem sanft abfallenden Riff wächst. Der Wald bietet perfekte Verstecke für die erstaunlichsten Meeresbewohner. Taucher sind sich einig, dass man im "Mushroom Forest" leicht mehrere Tage auf Tauch- und Entdeckungstour gehen kann.



Typisch Curacao: weißer Strand und türkisfarbenes Meer.
Foto: Niederländische Karibik

In Porto Marie, einem der bekanntesten Tauchplätze der Insel, sind zwei parallele Riffs mit einem dazwischen liegenden Tal die Heimat verschiedenster Meereslebewesen, zu denen auch so seltene wie der Flötenfisch, der Ammenhai, der Engelfisch und riesige Zackenbarsche gehören.

Ein weiterer, weitgehend erforschter Tauchplatz ist "Tugboat Dive", in dessen flachem Wasser in der Caracas Bay das Wrack eines Schleppers liegt. Hier begegnet man so außergewöhnlichen Meereslebewesen wie Muränen, Trompetenfischen, Engelfischen und Säulenkorallen. Der gesunkener Frachter "Superior Producer" ist völlig mit orangefarbenen Kelchkorallen und mit Schwämmen überwachsen. Häufig trifft man an diesem Ort beispielsweise Barrakudas.

Jedes Jahr findet zwischen dem fünften und zehnten September und zwischen dem fünften und zehnten Oktober eines der erstaunlichsten Unterwasserereignisse überhaupt statt. Die Fortpflanzung der Korallen ist ein unvergessliches Naturschauspiel bei dem mehrere Korallenarten und andere Wirbellose nahezu gleichzeitig ihre leuchtend bunten Fortpflanzungszellen in das Wasser abgeben. Taucher aus aller Welt kommen zu dieser Jahreszeit nach Curaçao, um dieses erstaunliche Ereignis live zu erleben.

Die Insel Curaçao liegt kurz vor der Küste Venezuelas gerade zweieinhalb Stunden von Miami entfernt, ist Teil des Königreichs der Niederlande und liegt außerhalb des Hurrikangürtels. Diese tropische Insel verfügt über eine unvergleichliche Mischung aus Geschichte und Kultur, die einen Besuch zu einem einmaligen Karibik - Erlebnis werden lässt. Auch bekannt für ihren Öko-Tourismus und ursprüngliche Tauchbedingungen, zieht Curaçao Abenteuerreisende ebenso an wie Erholungssuchende.

 

 

 

 

 

 

 



Quelle: pairola-media


 
Interessantes zu Karibik Reisen
· Last Minute Puerto Plata
· Last Minute Punta Cana
· Last Minute Karibik


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Karibik Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Karibik Reisen:
Jamaika Reisen - mehr als schöne Strände


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote