Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Kroatien Reisen
[ Kroatien Reisen ]

·Mit dem Auto nach Kroatien
·Tauchurlaub in Kroatien
·Zadar - das Tor zu den Nationalparks
·Essen und Übernachten in Dubrovnik
·Kulturtour durch Mittelkroatien
·Kroatien - Zagreb
·Reisen Dubrovnik - Kroatien
·FKK in Valalta
·Kroatiens Inselwelten

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Die vier Jahreszeiten in Neapel
Veröffentlicht am Samstag, 07.Januar 2006 um 08:00 Uhr
Thema: Italien Reisen

Neapel ist nicht nur im Sommer schön. Natürlich: schöne Badestrände, ein Ausflug auf die Insel Capri, die Berge, der Vesuv... und doch hat in Neapel jede Jahreszeit ihre eigenen Reize.



Der Dom in Neapel.
Foto: Region Kampanien

Im Frühling, traditionell die Zeit der Erneuerung, ist der Mai seit einigen Jahren ganz den Monumenten der Stadt gewidmet und wird deshalb auch der Maggio dei monumenti genannt. Im Grunde genommen ist dies die geeignetste Zeit um nach Neapel zu reisen. Lange Spaziergänge, die Museumsbesuche und Besichtigungen der historischen Monumente einschließen, sind bei den noch milden, doch für deutsche Verhältnisse schon fast sommerlichen Temperaturen sehr angenehm. Es fällt leicht, den Stress und die Hektik des Alltags einmal zu vergessen: man muss sich einfach von der Stadt und ihrem Leben an die Hand nehmen lassen. Viele der Museen haben ihre Türen im Mai besonders lange offen oder bieten am Wochenende kostenlose Führungen an. Außerdem kann man während der sogenannten Kunstnächte Konzerten in historischen Bauten der Stadt lauschen. 
 
Im Sommer sind in Neapel Sonne und Strand angesagt, aber auch Sport, Musik und Kunst kommen nicht zu kurz. Die Grünanlagen der Stadt sind jetzt überall Schauplatz für Sportveranstaltungen, Freilichtkonzerte und Schauspiele. Hier ist mit Sicherheit für jeden Geschmack etwas dabei, denn die Liste reicht von klassischen Konzerten über das „Napoli rock festival“ bis hin zu traditioneller neapolitanischer Musik und Jazz-Veranstaltungen. Auch Ferragosto wird in Neapel gefeiert. Wie in ganz Italien sind deshalb am 15. August die Läden zu und Neapel ähnelt einer Geisterstadt, denn dieser Festtag (Mariä Himmelfahrt) wird am Strand begannen. Am Abend kann man dann überall Prozessionen, riesige Lagerfeuer und Feuerwerke bestaunen.
 
Wer Neapel im Herbst besucht, der wird jede Chance haben, Kräfte für den Winter zu sammeln: Das angenehme Klima, das lebendige Treiben der Neapolitaner und die auf die Jahreszeit abgestimmten kulturellen Angebote sind eine Wohltat für Körper und Seele. In den Katakomben von San Gennaro und San Gaudioso, in der chiesa delle Anime del Purgatorio (die Kirche der Seelen des Fegefeuers) sowie in vielen anderen Kirchen und Palazzi kann man sich – mit einer gesunden Portion Phantasie – auf die Suche nach den Legenden und Mythen der Stadt machen. Musikfreunde finden unter dem Titel „i cortili della musica“ klassische Konzerte, die in den cortili der Palazzi gegeben werden, oft in Verbindung mit einer Führung. So zum Beispiel im Palazzo Reale, Palazzo Corigliano oder im Orto botanico.
 
Im Winter verwandelt die Stadt sich in einen lebendigen Traum. Trotz der niedrigen Temperaturen verliert die Stadt keineswegs ihren Glanz. Ein weihnachtlicher Spaziergang im Stadtzentrum ersetzt schon fast einen ganzen Urlaub. Und kulturell blüht die Stadt gerade am Jahresende noch einmal so richtig auf: ob nun Konzerte mit klassischer religiöser Musik, Kunstausstellungen, Theaterveranstaltungen, Museumsführungen, Krippenausstellungen, religiöse Feiern oder Sportveranstaltungen, in der Weihnachtszeit möchte jeder etwas ganz besonderes darbieten. Was man auf gar keinen Fall verpassen darf, ist die große Show zur Silvesternacht auf der Piazza Plebiscito. Farbenfroh, mit viel Musik und einem riesigen Feuerwerk wird hier das alte Jahr verabschiedet und das neue begrüßt.

Und im Frühling geht dann alles wieder von vorne los...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Italien Reisen
· Hotel Südtirol


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Italien Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Italien Reisen:
Grado - die Sonneninsel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 4.66
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote