Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Kroatien Reisen
[ Kroatien Reisen ]

·Mit dem Auto nach Kroatien
·Tauchurlaub in Kroatien
·Zadar - das Tor zu den Nationalparks
·Essen und Übernachten in Dubrovnik
·Kulturtour durch Mittelkroatien
·Kroatien - Zagreb
·Reisen Dubrovnik - Kroatien
·FKK in Valalta
·Kroatiens Inselwelten

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Bormio - Skisport zu jeder Tageszeit
Veröffentlicht am Sonntag, 13.November 2005 um 16:03 Uhr
Thema: Italien Reisen
Das wohl bekannteste und renommierteste Skizentrum der Lombardei ist Bormio, ein altes Städtchen in den Zentralalpen. Das Skikarussel des Ortes ermöglicht Wintersport zu jeder Jahreszeit: In den kalten Monaten auf den Pisten am Monte Vallecetta und im Sommer auf den Gletschern am Stilfserjoch.
Mit seinen 40 Kilometern immer beschneiter Pisten ist Bormio ein bekannter Austragungsort verschiedener internationaler Sportwettbewerbe.


Berge bei Bormio.
Foto: APT Ufficio di Bormio

Berühmt ist der Ort schon seit der Antike für seine Thermalbäder. So wird vermutet, dass der Name "Bormio" vom deutschen Wort "warm" abstammt, in Bezug auf die Temperatur des Wassers, das aus den Felsen hervorsprudelt. Eine andere Theorie besagt, dass "Bormio" einen keltischen oder ligurischen Ursprung hat und der Name einer Göttin des Wassers war. Neun Quellen entspringen in der Gegend, mit einer Durchschnittstemperatur von 36°C. Die alten Bäder blieben in ihrer antiken Bauweise erhalten. Sie liegen in einem weitläufigen Gebiet des Naturparks Stilfserjoch oberhalb von Bormio, von wo aus man einen herrlichen Blick über das Tal genießen kann. Sie werden heute von modernen Bädern und einem Hotel ergänzt.


Bemerkenswert ist Bormios urtümlicher Stadtkern: in kaum einem anderen alpinen Ort sind die historischen Wurzeln noch so klar erkennbar wie hier. Das Zentrum des Ortes bildet die lebhafte Via Roma, deren Häuser mit Fresken und Steinportalen reich verziert sind. In den gut erhaltenen Bauwerken befinden sich heute Geschäfte und Hotels. Hier stehen auch die historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt: das "Kuerc" aus dem 13. Jahrhundert, eine Art überdachtes Amphitheater, diente früher als Gerichtsgebäude. Der Uhrturm "Torre delle ore", ganz in der Nähe, stammt, ebenso wie der "Torre degli Alberti" aus dem 15. Jahrhundert, die Kirche St. Vitale wurde im 12. Jahrhundert erbaut. Beeindruckend ist auch der Palazzo de Simoni mit seinem mittelalterlichen Turm. Im Inneren sind Räume mit kunstvollen Holzschnitzereien zu bewundern. Zwischen diesen großen Bauwerken finden sich zahlreiche stimmungsvolle Läden, Bars und Restaurants sowie vier Museen.

 

 

 

 


 
bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Italien Reisen
· Hotel Südtirol


Angebote
· Skiurlaub
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Italien Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Italien Reisen:
Grado - die Sonneninsel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 3
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote