Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Thailand Reisen
[ Thailand Reisen ]

·Thailand Reisen – Schnäppchenurlaub aus der Not geboren
·Wunderschöne Strände und Erholung in Phuket
·Die Insel Ko Ra - tropisches Urlaubserlebnis im thailändischen Nationalpark
·Insel Ko Phaluai - thailändisches Tropenerlebnis im Ko Ang Nationalpark
·Thailands tropisches Inselarchipel und Nationalpark Ko Ang Thong
·Ko Tan - thailändische Insel, Palmenstrände und Korallenriffe
·Insel Ko Wai - ein thailändisches Tropenparadis
·Der Golf von Thailand - östliche Küste
·Zentralthailand - die Reiskammer der Nation

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Salò - Ein Ort mit Geschichte
Veröffentlicht am Freitag, 14.Oktober 2005 um 07:15 Uhr
Thema: Italien Reisen
Salò ist wohl der italienischste Ferienort am Gardasse, denn hier sind die meisten Gäste Italiener, die ein paar Tage erholen suchen. Oder sie kaufen gerne ein, da exquisite Feinkostläden und elegane Einrichtungsgeschäfte locken. Salò ist ein kleiner Luftkurort in der italienischen Provinz Bréscia, am Westufer des Gardasees. Es liegt malerisch am Ende einer tief eingeschnittenen Bucht am Fuße des Monte San Bartolomeo und gilt als der wärmste Ort am See.


Die Uferpromenade lädt zum Spazierengehen ein.
Foto: A.P.T. Trentino

Salò besitzt eine große geschichtliche Vergangenheit. So war das Städtchen von 1943 bis 1945 Amtssitz der faschistischen Marionettenregierung Mussolinis. Ein kurzer Rückblick: Nachdem König Viktor Emanuel II Mussolini 1943 zum Rücktritt gezwungen hatte, ließ er ihn verhaften. Aus dieser Haft ließ Adolf Hitler Mussolini, der 20 Jahre lang Diktator in Italien gewesen war, befreien. So kam es, daß Mussolini mit der Bildung einer "Regierung", bauftragt wurde und die Republica Sociale Italiana (Sozialrepublik) ins Leben rief. Das Sagen in dieses "Regierung" hatte Berlin. Als Sitz der Ministerien für Äußeres und Kultur wählte man Salò. Mussolini wohnte ebenfalls in Salò, in der Villa Feltrinelli, die am Ende einer Sackgasse lag, eingesperrt zwischen einer Felswand und dem See. Im April 1945 verließ er die Stadt und kehrte nicht mehr zurück. Er wurde auf seiner Flucht in die Schweiz mit seiner Geliebten von Partisanen erkannt, gefangengenommen und erschossen.
 
Bevor die Nazis Salò mit der Sozialrepublik ein Stück zweifelhaften Ruhm bescherten, war die Stadt 1901 das letzte Mal in die Schlagzeilen geraten. In diesem Jahr wurde der Ort von einem verherrenden Erdbeben heimgesucht, bei dem weite Teile zerstört wurden. Besonders betroffen waren die Häuser an der Uferpromenade. Salò wurde zwar wieder neu aufgebaut, aber vereinzelt findet man noch Häuserfassaden und Plätze, die vom architektonischen Einfluß Alt-Venetiens zeugen.
Salò ist auch der Geburtsort von Gasparo Bertolotti (genannt Gasparo da Salo; 1540-1609), der als Erfinder oder zumindest als wesentlicher Verbesserer der Geige angesehen wird. Der Überlieferung nach hat er, um eine bessere Klangqualität zu erzielen, seiner ersten Geige die Form des Gardasees gegeben.
 
Heute kann man sich in Salo nicht nur die ehemaligen Ministerien anschauen. Sehenswert ist der Dom Maria Annunziata mit dem marmoren Renaissanceportal, der ab 1453 erbaut wurde, aber erst Anfang des 16. Jahrhunderts vollendet. Oder der Uhrturm, Torre dell`Orologio, aus dem 18. Jahrhundert und das Porta di San Giovanni, das östliche Stadttor, von dem die Altstadt mit ihren Einkaufsstraßen zu erreichen ist. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Kirche Convento dei Cappuccini, der Palazzo della Magnifica Patria, die Prunkvilla Palazzo Martinengo und das Rathaus Pallazo del Podestà.

 

 

 

 

 

 

 


Quelle: pairola-media


 
Interessantes zu Italien Reisen
· Hotel Südtirol


Angebote
· Mietwagen Schweiz

· Mehr Artikel zum Thema Italien Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Italien Reisen:
Grado - die Sonneninsel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 2.5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote