Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Touristik Partnerprogramme
[ Touristik Partnerprogramme ]

·Partnerprogramm Reisen

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Germanwings
Veröffentlicht am Dienstag, 26.Juli 2005 um 11:03 Uhr
Thema: Airlines allgemein
Germanwings schließt erstes Halbjahr 2005 deutlich besser als geplant ab / Verbindung von Köln nach Split im Winterflugplan. Germanwings befindet sich weiter im Steilflug: Das erste Halbjahr 2005 verlief für die Günstig-Airline deutlich besser als geplant.

Immer mehr Passagiere nahmen die preisgünstigen Flugangebote von Germanwings in Anspruch. In den ersten sechs Monaten flogen über 2,3 Millionen Passagiere mit der Günstig-Airline ab den Drehkreuzen Köln/Bonn, Stuttgart oder Berlin-Schönefeld.

„Wir haben damit das Passagieraufkommen um über 60 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigern können“, sagte der Vorsitzende der Germanwings-Geschäftsführung, Dr. Joachim Klein, am Mittwoch in Köln. „Germanwings ist damit eindeutig der am schnellsten wachsende deutsche Low Cost Carrier“, sagte Dr. Joachim Klein. Zwischen 5,5 und sechs Millionen Gäste will Germanwings in diesem Jahr befördern. Allein im Juli wird die magische Grenze von 500 000 Passagieren durchbrochen.

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung konnte der Umsatz ebenfalls um 60 Prozent gegenüber der gleichen Vorjahresperiode gesteigert werden. Er belief sich im ersten Halbjahr 2005 auf 163 Millionen Euro. „Wenn unser Angebot weiter so gut angenommen wird, können wir in diesem Jahr einen Umsatz von etwa 400 Millionen Euro erreichen“, prognostizierte Dr. Joachim Klein. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz von Germanwings bei 247 Millionen Euro.

Die Auslastung der Germanwings-Maschinen hat in den ersten sechs Monaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum ebenfalls zugenommen.  Der Sitzladefaktor lag bei durchschnittlich 83 Prozent, ein Zuwachs von 2,8 Prozentpunkten. „Germanwings bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit unserem Angebot haben wir uns am Markt voll durchgesetzt“, sagte Dr. Joachim Klein.

Zur weiterhin guten Entwicklung der deutschen Günstig-Airline wird ebenfalls die Verbindung von Köln in die kroatische Hafenstadt Split beitragen, die erstmals auch im Winter zweimal pro Woche geflogen wird. Diese Flüge im Winterflugplan 2005/2006 sind ab Donnerstag (21. Juli 2005) um 18 Uhr buchbar.

 


 
Interessantes zu Airlines allgemein


Angebote
· Flüge buchen

· Mehr Artikel zum Thema Airlines allgemein
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Airlines allgemein:
Germanwings: zusätzliche Flüge nach Paris


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 4.5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote