Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Thailand Reisen
[ Thailand Reisen ]

·Thailand Reisen – Schnäppchenurlaub aus der Not geboren
·Wunderschöne Strände und Erholung in Phuket
·Die Insel Ko Ra - tropisches Urlaubserlebnis im thailändischen Nationalpark
·Insel Ko Phaluai - thailändisches Tropenerlebnis im Ko Ang Nationalpark
·Thailands tropisches Inselarchipel und Nationalpark Ko Ang Thong
·Ko Tan - thailändische Insel, Palmenstrände und Korallenriffe
·Insel Ko Wai - ein thailändisches Tropenparadis
·Der Golf von Thailand - östliche Küste
·Zentralthailand - die Reiskammer der Nation

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
''Tierische Vielfalt'' in Quebec
Veröffentlicht am Montag, 11.Juli 2005 um 08:25 Uhr
Thema: Nordamerika Reisen
Karibus, Elche, Präriehunde oder Schwarzbären sind nur einige der einheimischen Tiere in Québec, die in den Nationalparks und Wildreservaten aus nächster Nähe beobachtet werden können. Über 650 Tierarten sind in der Destination beheimatet, darunter allein 325 Vogelarten. Zu den Sehenswürdigkeiten zählt hierbei die Île Bonaventure im Osten Québecs mit der zweitgrößten Tölpelkolonie der Welt.

 


 



Tierwelt in Quebec.
Foto: w&p

85.000 dieser eleganten Flieger nisten auf  bis zu 100 Meter hohen Klippen. Im nahegelegenen “Parc de la Gaspésie” leben Elche, Hirsche und Karibus in großer Zahl. Ein Tierparadies ist auch das “Reserve Faunique La Vérendrye” sechs Stunden nördlich von Montreal gelegen. Entlang von 2.200 Kilometer Kanurouten gilt es Biber, Elche und Weißkopf-Seeadler zu sehen. Das größte Naturreservat in Québec beeindruckt mit über 4.000 Seen, die den Park zu einem der fischreichsten Gegenden machen.

In der östlichen Region Gaspésie gelegen ist der “Forillon National Park” die Heimat von Robben und Seevögeln. In den Wäldern des Parks leben zudem Elche, Braunbären, Luchse, Rotfuchse, Koyoten, Hermeline und Stachelschweine. Wer nur kurze Zeit zur Tierbeobachtung in freier Wildbahn hat, sollte einen Abstecher zum “Borealium de St.-Félicien” einplanen. Über 1.000 Tiere, die mehr als einhundert
einheimische Arten repräsentieren, haben hier ein Zuhause gefunden. Auch im 110 Kilometer westlich von Montréal gelegenen “Omega Park” sind viele einheimische Tiere, darunter seltene Arten, zu sehen.

 

--->>> Umfangreiche Informationen über Quebec

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: w&p / bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Nordamerika Reisen


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Nordamerika Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Nordamerika Reisen:
Alaska - hier steht der Mount Mc Kinley


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 2.5
Stimmen: 6


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote