Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Reisen allgemein
[ Reisen allgemein ]

·Mit dem Linienbus von Granada nach St. Petersburg
·Algerien macht für den Tourismus mobil
·Tipp: Neue GEO Special-Ausgabe "Prag und Tschechien"
·Natur und Umwelt schützen: Tiere sind keine Souvenirs
·Check-up vor dem Tauchurlaub – Vorsicht, auch wenn die Tauchschule kein Attest w
·Was bei Diabetikern in die Reiseapotheke gehört - Diabetes im Gepäck
·Shopping zwischen den Jahren: Berlin, eine Städtereise zu den günstigsten Preise
·Silvester-Reiseziele: Einige der schönsten Plätze
·Rundreisen - individuell oder als Pauschalreise?

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Die Gastronomie der Region Cuneo
Veröffentlicht am Sonntag, 10.Juli 2005 um 06:00 Uhr
Thema: Kulinarische Reisen
Einige Kommentatoren und Experten der piemontesischen Küche meinen, dass ihr Erfolg paradoxerweise auf die geringe Anzahl von Produkten zurückzuführen ist, die in der Region angebaut werden.


Käsesorte aus der Region Cuneo.
Foto: ppw

Diese Tatsache führte dazu, dass die zur Verfügung stehenden Erzeugnisse so raffiniert weiterverarbeitet wurden und einzigartige, ausgeglichene und gut dosierte Gerichte entstanden, ohne dass auf Neuheiten oder Experimente zurückgegriffen werden musste. Diese Methode bewirkte dann eine scheinbar einfache Küche mit starker Bindung zur Tradition und den „antiken", authentischen und ehrlichen Gerichten. Die Küche der Region Cuneo und der umliegenden Täler ist heute Ausdruck für einen einfachen, jedoch nicht armen Charakter; sie bietet Vorspeisen, vor allem mit Gemüse, Zwischengerichte, die die Grundelemente der Region wie Kartoffeln und Weizenmehl kombinieren, Wildgerichte (vor allem Wildschwein und Reh), Steinpilze, Käse und Kastanien. Vor allem die letzten beiden Zutaten sind in der Region sehr beliebt und werden auf höchstem Niveau verarbeitet. Gefülltes Gemüse, Quiches und Omelette sind die typischen Vorspeisen der Region; sie werden kombiniert mit Käse, Kräutern und Kartoffeln, Kräuter- und Knoblauchcremes und Majonäse.

Die Hauptgänge bieten, wie gesagt, Wild, das für gewöhnlich auch gekocht serviert und vor allem mit Pilzen gereicht wird, aber auch Schnecken und Aal fanden Eingang in die gastronomische Tradition. Besonderes Augenmerk verdienen die Käsesorten, die hier in Spitzenqualität produziert werden: Toma, Tomini, Raschera und Castelmagno sind die bekanntesten der lokalen Käseherstellung.

 

 

 

 

 

 

Quelle: Regione Piemonte / bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Kulinarische Reisen


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Kulinarische Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kulinarische Reisen:
Kalabrien und Peperoncino - ein Gourmet-Spektakel der feurigen Art


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote