Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Mietwagen
[ Mietwagen ]

·Mietwagen - ein idealer Urlaubsbegleiter
·Mietwagen: Frühlingspreise auf Mallorca
·Mietwagen TUI

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Der Germanwings Airbus D-AKNO
Veröffentlicht am Sonntag, 05.Juni 2005 um 21:21 Uhr
Thema: Airlines allgemein
Der Germanwings Airbus D-AKNO macht ab jetzt Berlin-Schönefeld in ganz Europa bekannt / Günstig-Airline startete heute ihre neue Basis. Über den Dächern von Berlin ist ab heute der Bär los. – Germanwings hat heute (Sonntag, 5. Juni 2005) offiziell ihre neue Basis in Berlin-Schönefeld eröffnet und aus diesem Anlass einen neuen Airbus A319 in Dienst gestellt. Der trägt das Motto „BERLIN. BE PART OF IT.“ und ist als fliegender Berliner Bär lackiert.

Mit diesem Aufsehen erregenden Flugzeug wird Germanwings den Berliner Flughafen Schönefeld in ganz Europa bekannt machen. Mit einer großen Feier, einer Showbühne, mit zahlreichen Reden und der Taufe des neuen Jets mit der Kennung D-AKNO startete die Günstig-Airline ihre dritte Basis in Berlin-Schönefeld. Von dort aus fliegt Germanwings zehn Destinationen in ganz Europa an.  

Die Taufpatin für den neuen Botschafter Berlins in Europa ist ebenso attraktiv wie das Flugzeug selbst: Franziska Schaller, die amtierende Miss Brandenburg, ließ den Champagner über den Bug des Airbus A 319 rinnen. Mit Ansprachen begrüßten der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, der Sprecher der Geschäftsführung des Flughafens Berlin-Schönefeld, Dieter Johannsen-Roth, und der Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg, Dr. Wolfgang Krüger, Germanwings in Berlin. Sie alle bekräftigten, dass die Hauptstadt durch das neue und attraktive Günstig-Angebot gewinne. Die Bürger Berlins und Brandenburgs, so der Tenor ihrer Ansprachen,  profitieren doppelt: Sie selbst können günstiger reisen, das neue Angebot ziehe aber auch noch mehr Gäste in die Hauptstadt: „Berlin freut sich auf Germanwings.“

Der Vorsitzende der Germanwings-Geschäftsführung, Dr. Joachim Klein, stellte das Engagement von Germanwings bereits vor dem großen Start heute für Berlin-Schönefeld heraus: „Wir sind die erste deutsche Low Cost Fluggesellschaft gewesen, die Berlin-Schönefeld anflog. Als Vorreiter für Berlin Brandenburg International sind wir bereits im Oktober 2003 gelandet. Brombeer war schon hier, als all die anderen Farben noch nicht in Sicht waren.“ Daher freue sich seine Fluggesellschaft darauf, in Schönefeld nun richtig durchzustarten. „Mit unserem dritten Standort in der Hauptstadt werden wir endlich eine Fluggesellschaft, die in gesamt Deutschland aktiv ist und nicht mehr nur in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.“       

Neben ihren beiden bisherigen Zielen Köln/Bonn und Stuttgart fliegt die Airline mit der Kennung „4U“ ab heute acht weitere Destinationen von Schönefeld aus an: Stockholm, Moskau, Zagreb, Split, Istanbul, Ankara sowie die beiden deutschen Ziele Düsseldorf und München. Für dieses Zusatz-Programm werden zwei Flugzeuge fest in Schönefeld stationiert, so dass die Günstig-Airline insgesamt mit vier Airbus A 319 in der Hauptstadt präsent ist. Dadurch entstehen alleine bei Germanwings 120 neue Arbeitsplätze. Auf den acht neuen Verbindungen ab Berlin-Schönefeld will die Airline bereits in diesem Jahr 700.000 Fluggäste befördern, so dass Germanwings 2005 mit etwa einer Million Passagieren von und nach Schönefeld rechnet. Mit dem Winterflugplan 2005/2006 sollen weitere neue Ziele hinzukommen, so dass Germanwings 2006 schon etwa zwei Millionen Passagiere befördern will.

 

-     Die neuen Ziele von Germanwings ab 5. Juni 2005 ab Berlin:

Ankara, Düsseldorf, Istanbul, Köln/Bonn, Moskau (ab 20.6.), München, Split, Stockholm, Stuttgart, Zagreb

-     Die aktuellen Ziele von Germanwings im Sommerflugplan 2005
(27. März bis 29. Oktober) ab  Köln/Bonn:

Ankara (28.6. – 19.9.), Athen, Barcelona, Berlin, Birmingham, Bologna, Budapest, Dresden, Dublin, Dubrovnik (ab 9.7.), Edinburgh, Faro, Helsinki, Ibiza, Istanbul, Izmir, Lissabon, London (Gatwick), London (Stansted), Krakau, Madrid, Mailand, Malaga, Moskau (ab 11.7.), München, Nizza, Oslo, Palma de Mallorca, Paris, Prag, Rom, Split, Stockholm, Thessaloniki, Verona, Warschau, Wien, Zagreb, Zürich

 

-         Die aktuellen Ziele von Germanwings im Sommerflugplan 2005
(27. März bis 29. Oktober) ab  Stuttgart:

Barcelona, Berlin, Budapest, Dresden, Hamburg, Istanbul, Izmir, Krakau, Lissabon, London (Stansted), Madrid, Palma de Mallorca, Rom, Split (ab 14.7.), Thessaloniki, Warschau, Wien, Zagreb 

 

Angebote für Germanwings Flüge finden Sie hier: Flüge
Vorteil: In dieser Datenbank finden Sie alle verfügbaren Airlines im direkten Preisvergleich

 


 
Interessantes zu Airlines allgemein


Angebote
· Mietwagen Mallorca
· Flüge buchen

· Mehr Artikel zum Thema Airlines allgemein
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Airlines allgemein:
Germanwings: zusätzliche Flüge nach Paris


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote