Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Finnland Reisen
[ Finnland Reisen ]

·Helsinki: Die Tochter der Ostsee
·Finnland Reisen
·Anglerparadies aus 6000 Inseln

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Mit dem Bus in die französische Normandie
Veröffentlicht am Sonntag, 22.Mai 2005 um 08:00 Uhr
Thema: Reisen allgemein
Neu bei Dr. Tigges: Mit dem Bus in die französische Normandie - In die Heimat von Camembert und Calvados rund um Rouen und Caen. Eine neue Dr. Tigges Studienreise führt in diesem Sommer in die französische Normandie. Acht Tage lang besuchen die Teilnehmer Küsten, Kirchen und Klöster rund um Rouen und Caen.

Die Anreise aus Deutschland erfolgt per Bus ab und bis Köln - genug Zeit, um sich vom Dr. Tigges Studienreiseleiter auf Land und Leute einstimmen zu lassen.

Die ersten vier Nächte verbringen die Studienreisenden in Rouen, im Herzen der Normandie. In der Altstadt besucht die Gruppe unter anderem die Stätte, an der Jeanne d Arc den Feuertod starb, sowie die gotische Kathedrale Notre Dame. Ausflüge führen nach Giverny, wo Claude Monet einst zuhause war, und ins Seebad Deauville. Außerem geht es ins Tal der Seine und zu einem der schönsten Zeugnisse der Romantik, der Kirche Saint Georges in Saint-Martin-de-Boscherville. Der Besuch einer Calvados-Brennerei mit Probe rundet den Aufenthalt ab.

Die übrigen Reisetage übernachtet die Gruppe in Caen. Die Stadt war das Zentrum des Herzogtums Normandie, von dem aus Wilhelm der Eroberer England im Jahr 1066 eroberte. Die Studienreisenden besuchen auch die Monumente der Landung der Alliierten im Juni 1944 und das Museum "Musée du Debarquement" in Arromanches. Abschließend steht ein Besuch der Klosteranlage Mont Saint Michel an der Grenze zur Bretagne auf dem Programm. Die Anlage liegt auf einer Granitinsel und gehört heute zum UNESCO Weltkulturerbe.

Inklusive Busfahrt ab/bis Köln, sieben Hotelübernachtungen mit Frühstück, Calvadosprobe,  Eintrittsgelder, hochwertige Reiseliteratur zur Auswahl und Studienreiseleitung kostet diese Reise ab 975 Euro pro Person im Doppelzimmer. Termine 9. bis 16. Juli 2005 und 27. August bis 3. September 2005.

 

 

 

 

 

Information und Buchung im Reisebüro.


 
Interessantes zu Reisen allgemein


Angebote
· Flüge buchen
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Reisen allgemein
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Reisen allgemein:
Langzeiturlaub - im Süden überwintern


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 2.33
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote