Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Karibik Reisen
[ Karibik Reisen ]

·Wracktauchen in der Karibik
·British Virgin Islands
·Aktivurlaub Dominikanische Republik
·Barbados
·Reisen Karibik
·Die Schönen und Reichen auf Jamaika
·Jamaika Reisen - mehr als schöne Strände
·Aktivurlaub in der Karibik
·Dominikanische Republik: Puerto Plata

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Der Louvre - das größte Museum der Welt
Veröffentlicht am Dienstag, 03.Mai 2005 um 07:10 Uhr
Thema: Frankreich Reisen
Der Louvre ist das größte Museum der Welt und lockt mit seinen insgesamt 19 Hektar umfassenden Ausstellungsetagen jährlich mehr als fünf Millionen Besucher an. Es liegt zentral, zwischen den Jardin des Tuileries, dem Forum und Notré Dame. Eine 1989 erbaute gläserne Pyramide im Innenhof des Louvre dient als Haupteingang.

Entworfen wurde die Pyramide vom amerikanisch-chinesischen Architekten Ieoh Ming Pei. Bei Baubeginn wurde sie als "Gewächshaus" oder "Käseglocke" verspottet.

 



Der Louvre.
Fotos: H.J. Franzen

Heute gilt sie als Symbol für das neue Image des Louvre. Der Louvre war Anfang der Achtziger in einem schlechten Zustand, wurde dann aber zeitgemäß umstrukturiert. Leider steht der Kunstbeflissene ungeschützt vor Wind und Wetter in der Besucherschlange bevor er zu den Kassen kommt. Dabei ist ein Louvrebesuch für viele Parisliebhaber ein beliebter Programmpunkt, gerade bei Regenwetter. Die Besucher werden unterirdisch in die verschiedenen Richtungen dirigiert. Um die zentrale Eingangshalle gruppieren sich die Serviceeinrichtungen wie Buchläden, Restaurants, Souvenirläden, Modeboutiquen, Erste-Hilfe-Stellen, Baby-Wickeltische und Gepäckaufbewahrung.



Die gläserne Pyramide.

Die älteste Erwähnung des Louvre geht auf eine um 1200 erbaute Königsburg zurück. Der Bau des heutigen Komplexes begann 1515 bis 1547 unter Franz I. Sein Nachfolger Heinrich II. setzte diese Bemühungen bis 1559 fort. Auch unter Katharina de' Medici wurde 1563 weiter gebaut. Nach der Französischen Revolution 1793 wurde der einstige Palast, in dem bis 1682 die französischen Könige residierten, zum Zentralmuseum der Kunst in Frankreich. Die Sammlungen der Könige, die bereits in diesen Räumlichkeiten untergebracht waren, wurden nun für jedermann zugänglich.

Über 300 000 Exponate befinden sich im Besitz des Louvre. Das Bekannteste ist sicherlich das Gemälde Mona Lisa von Leonardo da Vinci. Napoleon trennte sich 1804 von seinem Schlafzimmerbild, um es dem Louvre zu stiften.
Einige weitere Publikumsmagnete sind: Die Venus von Milo (Statue), Erasmus von Rotterdam ( Hans Holbein d. J.), Krönung Napoléons I. (Louis David), Der Rossebändiger (Skulptur von Guillaume Coustou), und Der Sklave (Skulptur von Michelangelo).

 

 

 

 

 

 

 


 

Quelle: pairola-media (H.J. Franzen)


 
Interessantes zu Frankreich Reisen
· Hotel Paris


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Frankreich Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Frankreich Reisen:
Der Louvre - das größte Museum der Welt


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 3.70
Stimmen: 24


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote