Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

England Reisen
[ England Reisen ]

·Multikulturelles London
·Eine Städtereise nach London
·London: U-Bahn über Ostern mit Notfahrplan
·Mit der Eisenbahn durch England
·Viel Geschichte in Wales
·Auf süßen Pfaden durch Großbritannien
·Städtereise London
·Aktivurlaub auf den Kanalinseln
·Hull - eine Stadt die überrascht

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Aguascalientes - das mexikanische Hochland erkunden
Veröffentlicht am Sonntag, 27.März 2005 um 07:00 Uhr
Thema: Mexiko Reisen

Der Bundesstaat Aguascalientes liegt im Zentrum Mexikos, im sogenannten Mexikanischen Hochland.  Aguascalientes grenzt an die Bundesstaaten Jalisco und Zacatecas. Auf einer Fläche von 5.197 Quadratkilometern zählt der Bundesstaat etwa 480.000 Einwohner. Die Hauptstadt ist Aguascalientes.

Das Klima im Bundesstaates Aguascalientes ist gemäßigt und halbtrocken. Die jährliche  Durchschnittstemperatur beträgt zwischen 17 und 20 Grad Celsius mit  einer Höchsttemperatur von 25 Grad Celsius. Im Sommer ist Regenzeit. Die jährlichen durchschnittlichen Regenfälle liegen bei 526 mm.

Der Bundesstaat ist in elf Gemeinden unterteilt: die Hauptstadt Aguascalientes, Asientos, Calvillo, Cosío, Jesús María, Pabellón de Arteaga, Rincón de Romos, San José de Gracia, Tepezalá, San Francisco de los Romo und El Llano.

Das Mexikanische Hochland wird von zahlreichen Gebirgsketten durchzogen. Die höchsten Erhebungen im Bundesstaat Aguascalientes sind die Sierra Fría, die bis zu 3050 Meter über dem Meeresspiegel ragt, die Sierra del Laurel, mit 2760 Meter, der Cerro del Mirador (2700 Meter), der Cerro de La Calavera (2660 Meter) und die Sierra de Asientos (2650 Meter).

Neben der Hauptstadt Aguascalientes lohnt sich der Besuch von San José de Gracia und Jesús María. Außerdem bietet der Bundesstaat einmalige Landschaften und ist gerade für Naturliebhaber ein beliebtes Urlaubsziel.

Die Gründung von Aguascalientes geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Die Stadt wurde von den Spaniern gegründet. Im historischen Zentrum der Stadt ist der Palacio del Gobierno, der im 18. Jahrhundert erbaute Regierungspalast an der Plaza de la Patria zu besichtigen. Es handelt sich um das einzige zivile Gebäude, das im 17. Jahrhundert errichtet wurde und immer noch steht. Auffallend ist die wunderschöne Fassade aus rotem Tuffstein mit Balkonen und Medaillons, die aus rosafarbigem Stein gehauen sind sowie die 111 Spitzbögen im Inneren des Palastes. Neben dem Regierungspalast steht der Palacio Municipal, das Rathaus, das im 18. Jahrhundert errichtet wurde. Es hat eine zweistöckige Fassade aus rosa Sandstein im neoklassischen Stil. In direkter Nähe befindet sich auch die barocke Kathedrale aus dem 18. Jahrhundert. Der Hochaltar befindet sich direkt unter der Kuppel, dort wird ein Bild der Himmelfahrt der heiligen Jungfrau verehrt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das historische Theater, das von den Revolutionsführern genutzt wurde, die Casa de la Cultura, das Zentrum der schönen Künste, das Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts geschaffen wurde, die Kirche La Merced, das regionale Geschichtsmuseum, der Palacio Legislativo, das historische Staatsarchiv und die San Antonio-Kirche, die neoklassische Elemente mit Jugendstil, Neogotik und Neobarrock in einem sehr originellen Bau verbindet. 

Aber auch Calvillo lohnt einen Besuch. Hier ist die Plaza Municipal aus dem Jahr 1778 erwähnenswert, ebenso wie die Kirche Señor del Salitre, die 1772 gebaut wurde und in deren Innenraum wahre Schätze der bildenden Kunst zu bewundern sind. Ebenfalls hervorzuheben ist das Santuario de Guadalupe, mit seinen Kuppeln und Fassaden aus rosafarbenem Sandstein und im typischen neugotischen Stil. Außerdem hat der Reisende in Calvillo die Möglichkeit, den Handwerkern zuzuschauen, die Stickereien und Bordüren anfertigen, die typisch für Aguascalientes sind.

Jesús María ist eine weitere sehenswerte Stadt in Aguascalientes. Der Marktplatz, der 1908 eingeweiht wurde, ist aufgrund seiner abwechslungsreichen architektonischen Gestaltung einer der am häufigsten besuchten Orte dieser der Stadt. Hier kann man verschiedene Kunstformen und Stile bewundern - von der Steinmetzkunst bis zu Kunstschmiedearbeiten. Außerdem kann man die barocke Kirche Jesús El Nazareno besichtigen.

San José de Gracia ist für seine Plaza Principal mit dem ihrem Jardín de Zaragoza bekannt. In dem kleinen Park steht eine Freiheitssäule zur Erinnerung an die Ankunft des Pfarrers Miguel Hidalgo y Costilla nach seiner Niederlage bei der Brücke von Calderón.

Asientos liegt etwa 55 Kilometer von der Hauptstadt entfernt. Er ist berühmt für die Vielzahl von bedeutenden Gebäuden aus dem 18. Jahrhundert. Ein Besuch der Pfarrei Nuestra Señora de Belén in der Nähe des Marktplatzes ist empfehlenswert; ebenso wie ein Abstecher in den Jardín Municipal, zur Casa Larrañaga, zum Santuario de Guadalupe, dem Panteón de Guadalupe, der Kirche Señor de Tepozán, dem ehemaligen Kloster Señor de Tepozán und zum Camino Real Tierra Adentro..

In Pabellón de Arteaga kann man die Ex-Haciendas de Garabato und von San Luis de las Letras sowie die Kapelle Nuestra Señora de Guadalupe besichtigen, in der man modernistische Architektur und eine Fassade mit Giebelfenstern in der Form eines Kreuzes bewundern kann. Die Stadt verfügt auch über ein bekanntes Sportmuseum.

Der Marktplatz von Rincón de Romos wird von einem Pavillon aus Porphyr geziert. Mit seinem zwiebelförmigen Dach, dem Geländer und den schlanke kleine Eisensäulen fällt das aus Sandstein errichtete Gebäude auf.  Außerdem befinden sich hier die Kirche Señor de las Angustias und das Kloster, das hinter der Kirche gelegen ist und von einer majestätischen, länglichen und achteckigen Kuppel gekrönt wird.

Außerdem bietet der Bundesstaat Aguascalientes zahlreiche Naturparadiese, die immer beliebter werden: El Ocote, nicht weit von Aguascalientes gelegen, der Stausee La Codorniz bei Calvillo, die Sierra del Laurel mit ihrer subtropischen Flora,  der Stausee Malpaso, der besonders bei Wassersportlern beliebt ist, die Sierra Fría, die Felslandschaft La Escondida, die beeindruckende Sierra de Asientos, der Cerro del Chiquihuite; der Cañón de Huijolotes; die Stauseen Abelardo L. Rodríguez, 50 Aniversario, Jocoqui, Plutarco Elías Calles und San Blas; das Gebiet des Túnel de Potrerillo oder die Schluchten Barrancas de Santiago und Juan Caporal.

In Aguascalientes gibt es verschiedene Panoramastraßen, von denen Besucher die wichtigsten touristischen Sehenswürdigkeiten aus der Nähe kennen lernen kann. Es sind die Rielero, die Aguascalentense, die Sanmarqueño, oder der Paseo por los viñedos. Bei El Caracol handelt es sich um eine Wasserstraße, die es dem Besucher ermöglicht, auf dem Cedazo zu schippern, die kleinen Inseln mit Zugvögeln zu erkunden und die Vielfalt der Pflanzenwelt zu genießen.

Viele Überraschungen erwarten den Besucher in diesem kleinen großen mexikanischen Bundesstaat.

Quelle: FVA Mexiko / bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Mexiko Reisen


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Mexiko Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mexiko Reisen:
Cozumel - Tauchparadies und Kreuzfahrtziel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 1
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote