Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Reisen aktuell
[ Reisen aktuell ]

·Norwegen: Bargeldtausch ist nur noch beschränkt möglich
·Dubai Urlaub inklusive Luxus Kreuzfahrt
·Algerien – ein neues Urlaubsziel mit großen Plänen
·2010 ein schlechtes Jahr für Brückentage
·Keine Visapflicht für die Osterinseln
·Leichtathletik-WM in Berlin mit einem Novum
·Geld sparen: Tipps fürs Internet im Ausland
·Urlaubstipp vom Bankenverband: Wo ist der Euro in Europa am meisten wert?
·10 Jahre Montafoner Sagenspiele: Pfeifer Huisele - im Bann des Bösen

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Acapulco - Spaß, Schönheit, Abenteuer
Veröffentlicht am Freitag, 25.März 2005 um 12:42 Uhr
Thema: Mexiko Reisen
Der Bundesstaat Guerrero liegt im Süden von Mexiko, an der Küste des Pazifischen Ozeans. Guerrero grenzt im Norden an die Bundesstaaten México und Morelos, im Nordosten an Michoacán und Puebla, im Osten an Oaxaca und im Süden an den Pazifik. Die Gesamtfläche des Bundesstaates liegt bei 64.282 Quadratkilometern. Die Hauptstadt heißt Chilpancingo.


Sprung von der Klippe bei Acapulco.
Foto: FVB Mexiko

Aufgrund seiner landschaftlichen Vielfalt verfügt der Bundesstaat Guerrero über verschiedene Klimazonen. Typisch ist jedoch die Regenzeit während der heißen Jahreshälfte zwischen Mai und Oktober. Im Winter, zwischen November und April, ist es im Bundesstaat Guerrero sehr trocken und warm.

Der Bundesstaat Guerrero ist in mehrere Regionen aufgeteilt: den Norden, das Gebiet von Tierra Caliente, das Gebirge im Osten, das Zentrum, wo sich Chilpancingo, die Hauptstadt des Bundesstaates befindet, und die Gebiete Costa Grande und Costa Chica, die den 500 Kilometer langen Küstenstreifen des Staates entlang des pazifischen Ozeans umfassen. 

Guerrero ist für Besucher äußerst attraktiv: Am bekanntesten sind sicherlich Acapulco und Ixtapa-Zihuatanejo. Aber auch andere Regionen sind landschaftlich oder architektonisch von besonderer Schönheit.

Acapulco ist zweifellos eine der bekanntesten und weltweit berühmtesten Badeorte. Das Tourismuszentrum am Pazifik verfügt über die herrlichsten Strände Mexikos: Acapulco ist Synonym für Spaß, Schönheit und Abenteuer. Es ist außerdem ein wichtiger Handelshafen. Acapulco verfügt über zwei wunderbare Buchten von großer natürlicher Schönheit, Santa Lucía und Puerto Marqués, mit beeindruckenden Felshängen, weißen Sandstränden mit kristallklarem Wasser und einer exotisch-tropischen Pflanzenwelt. 



Acapulco bei Nacht.
Foto FVB Mexiko

Die touristische Infrastruktur ist von hoher Qualität: In Acapulco gibt es die exklusivsten Hotels der Welt genauso wie kleine gemütliche Pensionen am Ufer des Meeres. Außerdem bietet die Stadt unzählige Restaurants, Diskotheken, Cafés und Lokale, in denen vierundzwanzig Stunden am Tag etwas los ist sowie luxuriöse. Erholung und Komfort finden Besucher in den zahlreichen Wellness-Resorts.

Acapulco liegt eingebettet in die Berge der Sierra Madre und den Pazifischen Ozean. Das Klima ist fast während des ganzen Jahres warm und sonnig, die Durchschnittstemperatur liegt zwischen 33 und 22 Grad Celsius.

Klima und Landschaft machen Acapulco auch zum idealen Ort für die verschiedensten Sportarten: ob traditionelle Wassersportarten wie Sportfischen, Tauchen, Schnorcheln oder Surfen, ob Golf oder Tennis, sowie Extremsportarten wie Bungeejumping von einem 50 Meter hohen Turm an der Playa de la Condesa, ein Flug in einem ultraleichten Flugzeug oder Fallschirmspringen. In Acapulco ist alles möglich.



Blick auf Acapulco.
Foto: FVB Mexiko

Und während sich die einen an den Stränden vergnügen, die anderen Sport treiben, gibt es in Acapulco auch Möglichkeiten für Menschen, die die andere Seite ihres Reiseziels kennenlernen wollen: eine Stadt mit einer Jahrhunderte langen Geschichte und viel Kultur.  Acapulco ist ein lebendiges Zeugnis der Conquista, der Unabhängigkeit und der heutigen Zeit. Ein Besuch der Festung San Diego ist sehr zu empfehlen, ein wunderbarer architektonischer Schatz, der 1616 zur Verteidigung des Hafens gegen Piratenangriffe errichtet wurde. Heute ist hier das historische Museum der Festung San Diego untergebracht. Jeden Samstagabend findet hier eine Multimedia-Show statt, die die Geschichte des Hafens von Acapulco erzählt. Außerdem ist die Casa de la Máscara erwähnenswert, in der verschiedene Handwerkskünstler mit bunten Masken eine phantastische Reise durch die Religion und Kultur des Staates Guerrero nachstellen. Das historische Museum für Seefahrt, die Wandmalerei von Diego Rivera, die Kathedrale Nuestra Señora de la Soledad, die Capilla de la Paz oder das Kulturhaus von Acapulco sind weitere Sehenswürdigkeiten. 

 

Quelle: visitmexico / bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Mexiko Reisen


Angebote
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Mexiko Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Mexiko Reisen:
Cozumel - Tauchparadies und Kreuzfahrtziel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 4
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote