Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Mietwagen
[ Mietwagen ]

·Mietwagen - ein idealer Urlaubsbegleiter
·Mietwagen: Frühlingspreise auf Mallorca
·Mietwagen TUI

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Oberallgäu - Das beste Stück vom Allgäu
Veröffentlicht am Freitag, 04.März 2005 um 09:00 Uhr
Thema: Deutschland Reisen
Das Allgäu ist die bekannteste Ferienregion Deutschlands und im Oberallgäu warten ein paar Orte mit besonders klingenden Namen auf ihre Gäste: Oberstdorf und Bad Hindelang, Oberstaufen und Immenstadt, Fischen und Balderschwang. Im Winter zumal, wenn die verschneiten Berge zum Eldorado für Skifahrer und Langläufer werden und sportliche Großevents viele Besucher anlocken. Die Vierschanzentournee zum Beispiel, die am 29. Dezember in Oberstdorf ihren A nfang nimmt.

Vom späten Frühjahr bis weit in den Herbst hinein sind die Berge der Allgäuer Alpen und das Voralpenland ein einziges großes Wandergebiet und eine Spielwiese für jede Form moderner Sportarten dazu.

 



Skilanglauf in Oberstaufen.
Foto: Fremdenverkehrsverband Allgäu /Bayerisch-Schwaben

Winter mit und ohne Skier
Dass die Allgäuer Berge Pisten aller Schwierigkeitsgrade für Carver, Snowboarder, Freestyler und Genussskifahrer haben, braucht nicht extra betont zu werden. Auch dass das Oberallgäu ein Dorado für Langläufer und Anhänger anderer nordischer Sportarten ist, muss angesichts der Tatsache, dass Oberstdorf im Jahr 2005 Austragungsort der Nordischen Skiweltmeisterschaft sein wird, nicht besonders herausgestrichen werden. 
Loipen für trainierte Spitzensportler werden hier ebenso gespurt wie nicht anstrengende Touren, die durch die Schönheit der Landschaft vor allem Genussfahrer anziehen. Daneben gibt es zahlreiche geräumte Spazierwege, Wanderungen mit Schneeschuhen und ein breit gefächertes Unterhaltungsprogramm zwischen Eisstockschießen und Skijöring, Schlittenfahren und Snowtubing, fröhlichen Festen und besinnlichen Abenden.

Allgäu Xtrem
„Risk and fun“ heißt es für besonders sportliche Gäste, die das Allgäu von einer ganz neuen, ungewohnten Seite kennen lernen wollen. Unter dem Motto „Allgäu Xtrem“ kann man viele Funsport- oder Extremsportarten selbst aus-probieren: auf der längsten Burma-Brücke Europas balancieren, einen eisenversicherten Klettersteig begehen, im Neoprenanzug über Wasserfälle rutschen oder von der Skiflugschanze Bungee-Jumpen. Übrigens: wer selbst gern das Skispringen erlernen möchte. Am Ende eines Tagesworkshops (im Winter) springt man 15 Meter weit! Wenn man sich traut.
 



Badesee im Allgäu.
Foto: Fremdenverklehrsverband Allgäu/Bayerisch Schwaben

Geheimnisvolles Allgäu
In eine andere Welt taucht ein, wer die geheimnisvollen Seiten des Allgäus kennen lernen möchte. Bei einem Wasserschmecker, wie die Wünschelrutengeher im Allgäu heißen, wird man in das Geheimnis der Strahlungen und Verwerfungen eingeweiht. Alte Sagen und Brauchtum führen weit in die keltische Vergangenheit des Allgäus zurück. Die „Kräuterhexe“ führt zu magischen Orten und erklärt den Gebrauch von vielerlei Heilkräutern, die der Gesundheit und dem Wohlfühlen dienen.

Wellness-Oasen
Von hier aus ist es nicht sehr weit zu den Wellness-Oasen. Im Oberallgäu gibt es mehr zertifizierte Wellness-Hotels als anderswo und sie verwöhnen ihre Gäste auf jede nur erdenkliche Weise. Natürlich sind da auch regionale Besonderheiten dabei, wie das Heubad oder der Gebrauch der Molke, die frisch von der Sennerei geliefert wird. Einen Schritt weiter geht die Kur, von Kneipp bis Schroth reicht die Palette, die sich in Premium -Class Kurorten um die Gesundheit kümmert.

Zwischen Berg und Tal
Dies alles und noch viel mehr in einer bäuerlichen Kulturlandschaft, die zu den schönsten des Landes zählt und deshalb unverfälscht bewahrt wird. Die man beim Wandern und Radeln oder gar beim Reiten oder Golfspielen entdecken sollte, die Bergsteigern und Badefreunden gleichermaßen Freude bereitet und die nicht nur Sportfreaks, sondern genauso der ganzen Familie einen unver-gesslichen Urlaubsspaß bietet. Eine Landschaft, die mittendrin liegt: zwischen Bodensee und Schloss Neuschwanstein, zwischen König-Ludwig-Musical und dem klassischen Oberstdorfer Musiksommer, zwischen dem Jazzfrühling in der alten Römerstadt Kempten und der traditionellen Viehscheid, dem Höhepunkt des Allgäuer Brauchtumsjahres.

Oberallgäu Tourismus Service GmbH
Hindelanger Str. 35, 87527 Sonthofen
Tel. 08321 / 8004540,
Fax: 0800 / 598 78 00, gebührenfrei
email: info@oberallgaeu.de

 

->>>> Wellnessreisen ins Allgäu

 

Quelle: Oberallgäu Tourismus Service / bearbeitet von pairola-media


 
Interessantes zu Deutschland Reisen


Angebote
· Skiurlaub
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Deutschland Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Deutschland Reisen:
Bad Reichenhall


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 4
Stimmen: 3


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote