Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Arabien Reisen
[ Arabien Reisen ]

·Dubai: Günstiges Winter-Reiseziel mit Sonnengarantie und großem Erlebniswert
·Die Entwicklung von Dubai
· ''Stadt der Mosaike'' - Mabada
·Totes Meer - im Wasser schweben
·Sieben Hügel voller Geschichte - Amman
·Dubai Reisen wird bei Deutschen immer beliebter

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Bilder & Skulpturen auf hoher See
Veröffentlicht am Montag, 14.Februar 2005 um 07:05 Uhr
Thema: Kreuzfahrten
Royal Caribbean International im Zeichen der Kunst. Kunstwerke als Lebensgefühl - mit Gemälden, Zeichnungen, Fotos und Skulpturen bietet die Kreuzfahrtgesellschaft Royal Caribbean International ihren Gästen eine zusätzliche Bereicherung ihres Urlaubserlebnisses an Bord. Die durchweg hochwertige Ausstattung ihrer Schiffe mit Kunstgegenständen aus der ganzen Welt hat dazu beigetragen, dass sich Royal Caribbean Cruises inzwischen auch auf kulturellem Gebiet einen Namen gemacht hat.

Die Passagiere wissen die Kunst auf hoher See zu schätzen: Sie kann nicht nur in freien Minuten genossen, im Rahmen einer extra konzipierten "Tour" erkundet, sondern auch während verschiedener Auktionen ersteigert werden.

Was vor fast 12 Jahren als Versuch begann, ist inzwischen zur festen Einrichtung geworden: Genauso viel Sorgfalt wie bei Design und Einrichtung jedes einzelnen Schiffs an den Tag gelegt wird, kommt seit 1993 auch der jeweils korrespondierenden Ausstattung mit Kunstwerken zu. Die an Bord ausgestellten Bilder und Skulpturen unterstreichen stets das Ambiente der jeweiligen Räume und bereichern somit das Kreuzfahrterlebnis der Gäste. Für Konzeption und Zusammenstellung der Kunst zeichnet sich IC Art verantwortlich. Als exklusiver Consultant von Royal Caribbean Cruises, mit Büros in London, Oslo und Miami, hat IC Art in den vergangenen Jahren bereits 14 Schiffe mit Kunstwerken im Wert von mehr als 100 Millionen US-Dollar ausgestattet. Die Auswahl der Werke erfolgt jeweils in enger Zusammenarbeit mit den Schiffsarchitekten sowie dem Art Committee von Royal Caribbean Cruises. Diesem gehören sechs Vorstandsmitglieder an, darunter CEO Richard Fain und Vizepräsident David S  tanley.


Für die Präsentation an Bord werden die Kunstwerke in der Regel direkt von den Künstlern erworben. IC Art hat hierfür Kontakt zu rund 1.500 Kunstschaffenden aufgebaut. Der Großteil der Künstler kommt aus dem skandinavischen Raum, doch jeden Monat werden auch 50 bis 60 Künstler aus aller Welt kontaktiert. Somit werden Neuentwicklungen ebenso wie Newcomer aufgespürt und eine internationale Ausgewogenheit der Werke gewährleistet.

Sein kulturelles Engagement zeigt Royal Caribbean Cruises auch durch die Förderung junger Künstler. Seit 2003 wird in Oslo jährlich der "Royal Caribbean Arts Grant" ausgelobt, an dem sich rund 100 Künstler aus Norwegen beteiligen. Werke, die innerhalb dieses Wettbewerbs mit einem der drei Kunstpreise à NOK 150.000 (etwa EUR 18.000) ausgezeichnet werden, sind anschließend für eine gewisse Zeit auf den vier Schiffen der Radiance Klasse ausgestellt. Somit profitieren die Künstler nicht nur von der finanziellen Unterstützung, sondern haben auch die Möglichkeit, erstmals in einem internationalen Umfeld auszustellen.

Da sich die Kunst dem Passagier an Bord nicht aufdrängt, sondern mehr oder weniger auffällig ins Schiffsumfeld eingepasst ist, nimmt mancher Gast die Werke auch nur unterschwellig wahr, würde jedoch merken, wenn Royal Caribbean Cruises plötzlich keine erstklassigen Kunstwerke mehr an Bord präsentiert würde. Wer sich den Werken intensiver widmen möchte, kann das Schiff während der Reise mit Hilfe einer Broschüre "künstlerisch" erkunden: Die Kreuzfahrtgesellschaft hat für jedes ihrer Schiffe einen eigenen kleinen Kunstführer aufgelegt. Dieser liegt in den Kabinen aus und begleitet den Gast mit zahlreichen Erläuterungen zu Motiv und Künstler von einem Werk zum nächsten. Und wer angetan von der Kunst an Bord sein Zuhause ähnlich ausstatten möchte, sollte den Auktionen beiwohnen, die auf jeder Kreuzfahrt angeboten werden. Hierbei haben die Passagiere die Möglichkeit, auf hoher See eines ihrer Lieblingswerke zu ersteigern.

Die Kunst an Bord dient jedoch nicht nur der Unterhaltung: Da die Schiffe innerhalb einer Klasse jeweils baugleich sind, setzen die Kunstwerke stets auch einen individuellen Akzent. Somit werden die einzelnen Schiffe - gemeinsam mit der unterschiedlichen Innenarchitektur - für den Kreuzfahrtgast trotz äußerlicher Ähnlichkeiten deutlich unterscheidbar. Alleine an Bord eines Schiffes der Radiance Klasse, deren vier Ozeanliner alle auf der deutschen Meyer-Werft gebauten wurden, findet man 4.500 Kunstwerke, auf der Voyager Klasse sind es etwa 6.500. Kunst ist daher zu einer Art Markenzeichen für Royal Caribbean International geworden - ähnlich wie die Kletterwände im Sportbereich.

 

Quelle: ABK


 
Interessantes zu Kreuzfahrten


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Kreuzfahrten
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kreuzfahrten:
Viking Flusskreuzfahrten - Luxus der Langsamkeit


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote