Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Touristik Partnerprogramme
[ Touristik Partnerprogramme ]

·Partnerprogramm Reisen

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Kinderspaß inmitten ursprünglicher Natur
Veröffentlicht am Samstag, 22.Januar 2005 um 06:05 Uhr
Thema: Afrika Reisen
Entdeckungsreiches Kinder-Programm auf Cousine Island
Erlebnisreiche Ferien in einem Naturreservat. Kinder entdecken die Natur: Auf Cousine Island, der idyllischen Seychellen-Insel, erleben die kleinen Gäste unbeschwerte Ferientage und lernen die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt des Naturparadieses im Indischen Ozean spielerisch kennen. Denn Cousine Island ist nicht nur ein Geheimtipp für abgeschiedene Ferientage inmitten ursprünglicher Natur, sondern auch eines der letzten privaten Naturreservate dieser Erde.

So gilt es beispielsweise die insgesamt 19 Riesenschildkröten der Insel zu suchen, einen Piratenschatz, der nur für Kinderaugen sichtbar ist, zu finden oder Geschenke aus ganz natürlichen Materialien zu basteln. „Wie funktioniert eine Insel? Woher kommt das Wasser und woher der Storm? Welche Lebewesen leben hier?“ All diese Fragen und noch mehr werden beantwortet, denn natürlich erkunden die Kleinen mit fachmännischer Begleitung auch die gesamte Insel und lernen Wissenswertes und Spannendes. Auch die Küche bleibt kein Buch mit sieben Siegeln. Pascale Nicole, Cousines Küchenchef, ist ebenfalls ganz auf die Kleinen eingestellt: Wenn sie möchten, können sie ihm nicht nur über die Schulter gucken, sondern dürfen auch selbst mitkochen. Natürlich ist das Programm nicht nur auf das jeweilige Alter, sondern auch auf die Wünsche der kleinen Gäste zugeschnitten – denn sie sollen Freude haben, können aber gleichzeitig vieles lernen.

Alle Aktivitäten finden unter charmanter Aufsicht statt – so brauchen sich die Eltern nicht um das Wohl ihres Nachwuchses zu sorgen und haben Zeit und Muse geruhsame Stunden zu verleben. Cousine Island ist somit nicht nur ein idealer Platz für entspannte Urlaubstage erwachsender Gäste – das kleine Eiland ist auch ein wunderbar aufregender Spielplatz für die Kleinen. Im Gegensatz zu vielen anderen Luxusresorts sind auf Cousine Island Kinder herzlich willkommen.

Die vier exklusiven Villen, eingebettet in die traumhafte Natur, bieten mit 175 Quadratmetern Wohnfläche viel Platz für Familien mit Kindern. Behaglich eingerichtet verteilen sich ein weitläufiges Schlafzimmer, eine gemütliche Lounge, ein großzügiges Badezimmer mit Innen- und Außendusche sowie ein privater Jacuzzi und eine Sonnenterrasse. Große Fenster geben zu allen Seiten einen zauberhaften Blick auf die Vegetation und den Indischen Ozean frei. Handgefertigte Möbel aus Mahagoni und Korb, lichte Farben wie weiß, gelb und blau sorgen für ein gemütliches und heimeliges Ambiente – so richtig zum Wohlfühlen, wie im eigenen Zuhause. Natürlich wurde bei der Ausstattung an jeden erdenklichen Komfort gedacht. Klimaanlage, Satelliten TV, Direktwahltelefon, ein Video- und CD Player und ein Safe sind eine Selbstverständlichkeit. Eine eigene Minibar sowie eine Eis- und Kaffeemaschine unterstreichen die private Atmosphäre. Für jede Villa steht ein eigner Mitarbeiter zur Verfügung, der sich rund um die Uhr persönlich um das individuelle Wohl der Gäste kümmert.

Ursprünglichkeit in ihrer schönsten Form: Das ist Cousine Island, mit nur 25 Hektar eine der kleinsten Granitinseln der Seychellen. Tropische Flora und Fauna, ein wunderbar pudriger Sandstrand, imposante Granitformationen und leuchtend türkisblaues Wasser bestimmen das Bild dieses Insel-Paradieses, das als eines der letzten privaten Naturschutzgebietes dieser Erde gilt. Hier leben nur einheimische Pflanzen- und Tierarten und oberste Priorität ist es, die Natur in ihrer Ursprünglichkeit zu bewahren. So ist Cousine Island die einzige Insel des Archipels, auf der nur endemische Natur der Seychellen zu finden ist – kein fremdes Säugetier konnte sich hier einnisten. Fünf endemische Vogelarten und Pflanzen der Seychellen haben hier ihr zu Hause gefunden und werden von Vogelexperten betreut. Die Tiere kennen keine natürlichen Feinde und sind Menschen gegenüber sehr zutraulich: So ist es sehr amüsant zu beobachten, wer wen „beäugt“ - der Mensch das Tier oder umgekehrt.

Die vier Villen wurden 1999 als Feriendomizil der Eignerfamilie erbaut und stehen erst seit kurzer Zeit Reisenden zur Verfügung, die Ruhe und Abgeschiedenheit in ursprünglicher Natur suchen.

 


Quelle:
Iris Schöner
SCHOENER COMMUNICATIONS


 
Interessantes zu Afrika Reisen


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Afrika Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Afrika Reisen:
Südafrika - Daten und Fakten


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote