Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Finnland Reisen
[ Finnland Reisen ]

·Helsinki: Die Tochter der Ostsee
·Finnland Reisen
·Anglerparadies aus 6000 Inseln

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
El Yunque - der Regenwald Puerto Ricos
Veröffentlicht am Mittwoch, 22.Dezember 2004 um 04:10 Uhr
Thema: Karibik Reisen
Inmitten der Sierra Luquillo liegt der 11.330 Hektar grosse Regenwald El Yunque. Rauschende Wasserfälle, dichte Tropenvegetation, wilde Blumen mit atemberaubenden Farben und unzählige Vogelarten repräsentieren die Einzigartigkeit des Gebietes, das bereits 1903 von dem amerikanischen Präsidenten Theodore Roosevelt zum Nationalpark erklärt wurde.

Inmitten der Sierra Luquillo liegt der 11.330 Hektar grosse Regenwald El Yunque. Rauschende Wasserfälle, dichte Tropenvegetation, wilde Blumen mit atemberaubenden Farben und unzählige Vogelarten repräsentieren die Einzigartigkeit des Gebietes, das bereits 1903 von dem amerikanischen Präsidenten Theodore Roosevelt zum Nationalpark erklärt wurde.

Die Heimat der bunt schillernden, puertoricanischen Papageien und des kleinen Baumfrosches El Coqui, dem Maskottchen der Puerto Ricaner, erhielt einst von den Taíno-Indianern ihren Namen. "Yuque" - Weißes Land nannten sie die von weißem Nebel umhüllten Berggipfel, die nach der Legende der Taínos, Wohnort des Naturgottes Yukiyu waren. Mehr als 240 verschiedene Baumarten ragen imposant in den Himmel.

Einige davon können bereits auf eine 1000 Jahre alte Geschichte zurückblicken. Im Herzen des Regenwaldes entspringen die acht grössten Flüsse Puerto Ricos. Etwa 150 verschiedene Farne und 50 Orchideenarten sind im El Yunque Regenwald beheimatet, der zu den meist erforschten und vielseitigsten Waldregionen der Erde zählt.

Die trockenwarme Landschaft des Südens hingegen entführt in die einsamen Gefilde der Insel. Karge Kakteen ragen gen Himmel. In Rot leuchten Flamboyant-Bäume schon von weitem dem Beschauer entgegen, Avokados und Palmen runden die Flora ab.
Wer das Abenteuer sucht, kann mit dem Geländewagen in die grüne Hölle des El Yungue. Informationen über Touren dieser Art erteilt die Tourist Information vor Ort.



Rundgang durch den Regenwald.
Foto: Puerto Rico Tourism Company

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Puerto Rico Tourism Company / pairola-media


 
Interessantes zu Karibik Reisen
· Last Minute Puerto Plata
· Last Minute Punta Cana
· Last Minute Karibik


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Karibik Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Karibik Reisen:
Jamaika Reisen - mehr als schöne Strände


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 5
Stimmen: 4


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote