Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Afrika Reisen
[ Afrika Reisen ]

·Reisen zum Tafelberg nach Kapstadt
·Reisen nach Johannesburg in Südafrika
·Fußball-WM 2010: Neues Wahrzeichen für Kapstadt - das 'Green Point Stadion'
·Blue-Flag-Auszeichnung: Kapstadts Strände sind Weltklasse
·Traumreiseziel Südafrika – und auf den Spuren der ''Big Five''
·Reisen - Mauritius im Überblick
·Namibia: Nachhaltiger Tourismus mit Zukunft
·Südafrika – Wellness, Wildnis, Wunderbares
·Namibia für Genießer

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Auf Sizilien ''ist der Schlüssel zu allem''
Veröffentlicht am Dienstag, 21.Dezember 2004 um 05:35 Uhr
Thema: Italien Reisen
Wer durch Sizilien reist, könnte meinen, er befinde sich im Traumland von Daniel Cohn-Bendit, dem ehemals Beauftragten für Multikulturelles der Stadt Frankfurt. Griechen und Phönizier beherrschten die größte Insel im Mittelmeer ebenso wie später die Römer oder der Germanenfürst Odoakar im Jahre 476. Die Moslems landeten 827 in Sizilien, in Marsah el Allah. Dem "Hafen Gottes“ – der Stadt, die heute Marsala heißt, woher der schwere sizilianische Süßwein gleichen Namens stammt.

Im elften Jahrhundert brachten die Normannen das Eiland in ihre Gewalt, dann die Stauffer unter Friedrich II. , schließlich die Spanier und 1720 Karl VI. von Österreich. Nach der Landung von Guiseppe Garibaldi 1860 wurde Sizilien endlich Teil Italiens, wenngleich es auch später einen besonderen Autonomiestatus erhielt.

All diese Eroberer hinterließen ihre Spuren und machten Sizilien so zu einer Schatzinsel für die Kultur der alten Welt. „Schenken sie uns drei Wochen ihres Lebens und wir geben ihnen 3000 Jahre Geschichte“, wirbt daher auch Siziliens Regierungssprecher Francesco Scoma für seine Heimat.

Wer also auf den Spuren der Geschichte wandeln möchte, wird die Stadt Agrigent besuchen und im „Tal der Tempel“ den Tempel des olympischen Zeus besichtigen. Er ist der drittgrößte Tempel der griechischen Welt. Zwischen den Säulenbauten stehen wie auf der ganzen Insel farbenprächtige Mandelbäume, die zur Blüte schon im Februar ihren Duftschleier über die Historie ausbreiten.

Auch in Syrakus sieht man, was der Naturphilosoph Empedokles im fünften Jahrhundert meinte, als er über seine Landsleute sagte: „Sie essen, als ob sie morgen sterben müssten. Und sie bauen, als ob sie ewig leben würden.“ Hier im archäologischen Park steht das griechische Theater mit einem Durchmesser von 138 Metern, aus dem Felsgestein des Hügels gearbeitet, oder der fast 200 Meter lange Altar der Hieron, auf dem die Opferriten vollzogen wurden. Zu bewundern ist auch das römische Amphitheater aus dem dritten nachchristlichen Jahrhundert.Catania hingegen, am Fuße des Ätna gelegen, ist eine dunkle, aus dem Gestein des Vulkans gebaute Stadt, mit einem Amphitheater, Kathedralen und dem römischen Theater ebenfalls reich an historischen Bauten. Der Ätna, Europas größter noch tätiger Vulkan, bietet eine besondere Attraktion: In den Wintermonaten kann man hier Skifahren, während am Fuß des dampfenden Kolosses schon die Mimosen blühen.

Die Deutschen bilden nach den Franzosen die zweitgrößte Gruppe ausländischer Touristen. Sie wandeln auf den Spuren Goethes, der 1787 hier erkannte: „Italien ohne Sizilien macht gar kein Bild in der Seele: Hier ist der Schlüssel zu allem.“

 

Von Sven Sevens Quelle: pairola-media


 
Interessantes zu Italien Reisen
· Hotel Südtirol


Angebote
· Skiurlaub

· Mehr Artikel zum Thema Italien Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Italien Reisen:
Grado - die Sonneninsel


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 2
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote