Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Amerika Reisen
[ Amerika Reisen ]

·USA-Nationalparks: Freier Eintritt in die Nationalparks im April
·Im Herzen der USA - Chicago
·Washington State - Skurriles am Straßenrand

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Bauern- und Hirtenküche in Molise
Veröffentlicht am Sonntag, 29.August 2004 um 06:00 Uhr
Thema: Kulinarische Reisen
Die kleine Region zwischen den Abruzzen und Apulien zählt zu den weniger entdeckten Gegenden der Apenninenhalbinsel und liegt daher zu Unrecht etwas abseits der klassischen Italienrouten. Wer jedoch diese Ferienregion mit ihrer Ursprünglichkeit für sich entdeckt hat, kommt sehr gern wieder. Von spröder Schönheit präsentiert sich die Landschaft des Molise - weit reicht der Blick von den Bergen des Hinterlandes über sanft auslaufende Hügelketten bis hin zu den langen Sandstränden des Mittelmeers.

molise-pietrabbondante
In luftiger Höhe von rund eintausend Metern auf dem Hochplateau von Pietrabbondante liegt eine antike Tempel- und Theateranlage, die auf Grund ihrer Lage als einmalig auf der Apenninenhalbinsel gilt. Foto: ENIT
Die traditionellen Gerichte der Region bestechen durch ihre bodenständige Landwirtschaft und
Weidewirtschaft und entstammen der Küche der Bauern und Hirten. So wird hier gern viel
Gebratenes und Gesottenes von Schafen und Ziegen und natürlich deren Milchprodukte gegessen. Eine Köstlichkeit sind die Trecce di scamotze, ein frischer Weichkäse, der in Form eines Zopfes angeboten wird. Man sollte unbedingt die verschiedenen Ziegenkäsesorten, die Manteche, oder die Mozzarella aus Büffelmilch, die nach altem Brauch von den Hirten hergestellt werden, probieren.
Auch Pasta und Polenta gehören auf den Speiseplan eines Reisenden auf der Suche nach regionaltypischen Speisen. Ein Muss ist die Polenta maritata, zubereitet mit frischem Gemüse, Gewürzkräutern und Wurst oder Schinkenspeck. Als hausgemachte frische Pasta werden Taccozze, rautenförmig geschnittene, blätterteigähnliche Nudeln, aber auch Cavatelli, ausgehöhlte Nudelwürfel, sowie Crejuoli, ähnlich den uns bekannten Makkaroni, gegessen.
Frisches Gemüse mit Schweinefleisch, Huhn und Kaninchen oder auch junge Tauben mit Pilzen oder Waldfrüchten sind nur einige Leckerbissen. Zu den häufig zubereiteten Fleischgerichten zählen vor allem die Torcineiti, das sind Rouladen aus den Innereien und Bries von jungen Kälbern, verfeinert mit Rosmarin, Oreganum, Petersilie und scharfen Paprikaschoten. Besonders beliebt sind auch Pezzata, ein saftiger Lammbraten, und Allullere, zu Kugeln geformte Kaldaunen.

Die fruchtbaren Böden dieser landwirtschaftlich dominierten Region bringen viele verschiedene Gemüsesorten und Hülsenfrüchte wie Kicherbsen, Erbsen, Acker- und Saubohnen hervor. Traditionelle Speisen wie gekochte Hülsenfrüchte ißt man besonderes zum Sant Antonio Abatefest. Aus Dinkelmehl werden köstliches Brot, Gebäck und auch verschiedene Pastasorten hergestellt. Das bekannteste Brot kommt aus Ripamolisani. Exquisite Süßigkeiten, die speziell zu Weihnachten verzehrt werden, sind Pigne und Cicerchiate. In Campobasso ißt man die süßen Raffioli besonders gern.

Molise-Termoli
Anglerhaus an der Küste bei Termoli-Trabucco. Foto: ENIT
Ausgezeichnete Weine und reines Olivenöl gehören zu den regionaltypischen Produkten. Die lproduktion in diesem Landstrich kann auf eine sehr alte Tradition zurückblicken. Bereits römische Chronisten lobten das Olivenöl von Venafrum, heute Venafro. In abgelegenen rustikalen Bauernhäusern kann man noch heute zusehen, wie nach althergebrachter Tradition Olivenöl gepreßt wird. Das köstliche reine Olivenöl kann der Gast auch in Larino, in Casacalenda oder Bonefro probieren.


Die Wälder im Landesinnern duften nach Pilzen und Trüffeln, dem geheimen Schatz dieses Landstriches. In Carovilli und Tufara gibt es eine ganz seltene Besonderheit: Spezialisten züchten auf kontrollierten Trüffelfeldern diese edle Knolle und gehen damit ganz neue Wege im Anbau der Waldfrucht, die das Herz eines jeden Gourmets höher schlagen lässt.
Die traditionellen Gerichte der bäuerlichen Küche des Molise schmecken am besten mit einem der vorzüglichen Landweine, die man überall in den Familienbetrieben verkosten kann. Zu den bekanntesten Weinen, der Region zählen der rote Bifemo und der weiße Pentro. Unvergleichlich sind auch die Weinsorten Cerasuolo und Moscato sowie zahlreiche Kräuter- oder Obstliköre, die noch nach den althergebrachten Rezepturen hergestellt werden.


Jedes Jahr Mitte August wird in Valle Sorda, zwischen Carovilli und San Pietro Avellana, die Trüffelernte gefeiert. Im Herbst finden in Riccia und Poggio Sannita tradtionelle Winzerfeste mit den herrlichen Umzügen statt. Dabei werden die schönsten der prächtig geschmückten Wagen, die von Winzern in farbenfrohen Trachten begleitet werden, prämiert. Bei der Festa della Svinatura in Petrella Tifernina feiert man den Anstich des jungen Mostes. Die Besonderheit der Riten, Feste und Bräuche in der gesamten Region Molise besteht darin, daß all diese Feste und folkloristischen Veranstaltungen in einer sehr familiären Atmosphäre stattfinden und von einer gewissen Schlichtheit und Ursprünglichkeit geprägt sind.

Anreise

Die Region Molise ist über moderne Autobahnen von Bologna über Ancona und Pescara bequem erreichbar. Gleiches gilt für Bahnreisende. Wer das Flugzeug bevorzugt, kann mit Ryanair im nachbarten Pescara landen.


Quelle: ENIT , pairola-media


 
Interessantes zu Kulinarische Reisen


Angebote

· Mehr Artikel zum Thema Kulinarische Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Kulinarische Reisen:
Kalabrien und Peperoncino - ein Gourmet-Spektakel der feurigen Art


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote