Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Reisen allgemein
[ Reisen allgemein ]

·Mit dem Linienbus von Granada nach St. Petersburg
·Algerien macht für den Tourismus mobil
·Tipp: Neue GEO Special-Ausgabe "Prag und Tschechien"
·Natur und Umwelt schützen: Tiere sind keine Souvenirs
·Check-up vor dem Tauchurlaub – Vorsicht, auch wenn die Tauchschule kein Attest w
·Was bei Diabetikern in die Reiseapotheke gehört - Diabetes im Gepäck
·Shopping zwischen den Jahren: Berlin, eine Städtereise zu den günstigsten Preise
·Silvester-Reiseziele: Einige der schönsten Plätze
·Rundreisen - individuell oder als Pauschalreise?

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Québec - aktiv zu jeder Jahreszeit
Veröffentlicht am Dienstag, 03.August 2004 um 06:00 Uhr
Thema: Nordamerika Reisen
Die kanadische Provinz Québec hat nur 7,5 Millionen Einwohner, ist aber 4,6 mal so groß wie Deutschland - viel Platz für Aktivitäten. Mit über einer Million Seen, ausgedehnten Wäldern, zahlreichen Flüssen, einer vielseitigen Fauna und Flora sowie einer noch weitestgehend unerforschten Wildnis ist die Angebotspalette Quebecs für den Abenteuersuchenden und Individualreisenden schier unerschöpflich. 80 Prozent der Bewohner Québecs leben in Städten, die überwiegend im Süden des Landes angesiedelt sind.
Daher ist es nicht verwunderlich, dass die wilde Ursprünglichkeit Québecs im Norden des Landes praktisch noch unerschlossen ist. Die Ureinwohner Québecs, die Inuit (Eskimos) und Indianer, leben auch heute noch fernab der Zivilisation der Städte in ihren eigenen Dörfern und Gebieten.
quebec-see
Viel Wald, ein See, ein Haus - so ist die Natur in Québec. Foto: Québec Tourisme / Jean-Guy Lavoie
Das kontinentale Klima beschert den Einwohnern Québecs vier klar voneinander getrennte Jahreszeiten: Der kurze milde Frühling geht in einen oft sehr heißen Sommer mit Temperaturen bis zu 35 Grad Celsius über. Im Herbst verfärbt sich das Laub der Mischwälder in ein einzigartiges Flammenmeer und macht Québec gerade während dieser Zeit zu einem besonders reizvollen Reiseziel. Nicht umsonst wird der "Indian Summer" in Québec - vergleichbar mit dem europäischen Altweibersommer - auch als Jünfte Jahreszeit" bezeichnet. Von weißer Weihnacht müssen die Bewohner der Provinz nicht nur träumen - Schnee und Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sind im Winter garantiert.

Mit dem Ruf "Der Saft läuft" wird jedes Jahr ungefähr Mitte März die Zeit der Ahornsirupfeste eingeläutet, die bis Ende April andauert. Die Zuckerhütten in den Wäldern Québecs, die "sucreries", haben während des Frühjahrs Hochsaison. Ahornsirup wird nur in Nordamerika hergestellt; rund zwei Drittel der gesamten Produktion kommen aus Québec.

Sobald die Tage länger werden, laufen auch die ersten Boote zur Walbeobachtung bei Tadoussac auf dem dort rund 25 Kilometer breiten Sankt-Lorenz-Strom aus. Neben den Grau- und Belugawalen können sogar seltene Blauwale und eine Vielzahl von Seehunden bis in den Herbst hinein auf der größten Wasserader Quebecs beobachtet werden.
Ein weiterer touristischer Höhepunkt im Frühjahr sind die riesigen Scharen der Schneegänse und anderer Zugvögel, die aus ihrem Winterquartier nach Québec zurückkehren. Das Angebot an Urlaubsaktivitäten vom Frühjahr bis in den späten Herbst hinein reicht von Kajakfahren, Wildwasserrafting, Segeln und Golf über Mountainbiking und Trekking bis hin zu Kanu-Camping.

Nicht zuletzt aufgrund des herrlichen, heißen Sommerwetters zeichnet sich Québec neben den bereits erwähnten Freizeitaktivitäten vor allem auch durch seine zahlreichen Feste und Festivals in Stadt und Land aus. Bis in die kleinsten Dörfer lassen die Einwohner Quebecs keine Gelegenheit zum Feiern aus: Vom Wettschwimmen im Lac Saint-Jean über das Heißluftballon-Festival in Richelieu bis hin zu Erdbeer- und Blaubeerfesten reicht die Palette der Sommerfeiern in Québec.


quebec-wanderung
Wanderung durch den Parc de la Gaspésie. Foto: Quebec Tourisme / Jean-Paul Huard
Der Herbst mit seinen klaren und sonnigen Tagen gehört zweifelsohne zu den schönsten Zeiten für eine "Entdeckerreise" nach Québec. Nicht nur Angler werden einen Aufenthalt in der unberührten Natur mit ihrem großen Wild- und Fischreichtum in vollen Zügen genießen. Ein besonderes Naturschauspiel sind im Herbst die imposanten Scharen von Wildgänsen, die sich östlich von Québec City zu Tausenden für ihren Flug in wärmere Gefilde sammeln.

Vor allem aber der "Indian Summer" mit seinem farbenprächtigen Naturschauspiel, das durch die Verfärbung der riesigen Laubwälder hervorgerufen wird und wohl einmalig auf der Welt ist, verwandelt die Landschaft farblich in ein Flammenmeer. Naturliebhaber und Fotografen kommen während dieser Jahreszeit voll auf ihre Kosten.

Zu den größten Winterattraktionen im Schneeparadies Québec gehören neben den klassischen Wintersportarten wie Eishockey, Langlauf und Alpinski zweifellos Motorschlittenfahrten: Von Mitte Dezember bis Ostern kann man auf einem Netz von über 32.000 Kilometern markierter Loipen wochenlang in den winterlichen Regionen unterwegs sein. Entlang der Routen haben sich überall Hotels, Lodges und Restaurants auf die "Schneemobil-Ritter" eingestellt. Auch Touren mit dem Hundeschlitten, der mit bis zu 50 Stundenkilometern durch die verschneite Region gleitet, versprechen ein ungewöhnliches Wintererlebnis.
Eine weitere Besonderheit Québecs in den Wintermonaten ist das Eisfischen: Ganze Dörfer aus kleinen Holzhütten entstehen auf der oft meterdick gefrorenen Eisdecke der Seen und Flüsse. In den bodenlosen Hütten wird ein Loch zum Angeln gebohrt. Der frische Fang wandert direkt auf den nebenstehenden Grill und wird sofort verspeist. Zu den beliebtesten Plätzen der Eisfischer in Québec zählen die Flüsse Saint-Pierre, Ste.Anne und Deux-Montagnes sowie der Saguenay Fjord.

Quelle: pairola-media

Flüge buchen


 
Interessantes zu Nordamerika Reisen


Angebote
· Flüge buchen
· Skiurlaub
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Nordamerika Reisen
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Nordamerika Reisen:
Alaska - hier steht der Mount Mc Kinley


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 5
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote