Startseite   Urlaub buchen  Hotel  Mietwagen  Flüge  Link hinzufügen  Banner  Impressum  Partner
Reisen, Lastminute, Flüge - Tipps und Informationen

Navigation
Startseite
Reiseforum
Reiseberichte
Reise Themen
News Archiv
TV Tipps
Länder Infos
Städte Infos
Flughafen Infos
Events
Weitersagen
Disclaimer
Newsletter
Kontakt

Suche

Zufalls-News

Deutschland Reisen
[ Deutschland Reisen ]

·Flüge Stuttgart: Zum 165. Cannstatter Volksfest werden Millionen Besucher erwart
·Kieler Woche - für Segelfreunde ein absolutes Muss
·Tipp für eine Städtereise: „Frankfurt Weekends 2010“
·„Red Bull Air Race“: 200.000 Fans bei Lausitzer Luftspektakel erwartet
·Hamburg: ''T.Tina'' macht humorvolle Kiezführungen im echten
·Nord- und Ostsee: Kostenlose Strand-Aschenbecher für eine saubere Küste
·Servicestudie Freizeitparks: Lange Wartezeiten, Service nur befriedigend
·Stuttgarts Schlösser
·Das Allgäu

Reisewetter
Das Wetter in:

Reisetipps
Informationen Spanien
Umfangreiche Infos über ganz Spanien
Flugtickets
Online Preise vergleichen
Billige Flüge
im Preisvergleich
Thai Küche


  
Leipzig: Schumann-Festwoche vom 9. bis 19. September 2010
Veröffentlicht am Sonntag, 03.Januar 2010 um 06:10 Uhr
Thema: Deutsche Städte News
Jährlich im September findet in Leipzig die Schumann-Festwoche statt. An authentischen Spielstätten erklingen Werke von Robert und Clara Schumann sowie von Komponisten, die mit dem Künstlerpaar befreundet waren.

Am 12. September, dem Hochzeitstag der Schumanns, wird traditionell ein Konzert in ihrer Traukirche, der Gedächtniskirche Leipzig-Schönefeld, veranstaltet.

2010 feiert die Musikwelt den 200. Geburtstag des großen Komponisten Robert Schumann, der am 8. Juni 1810 in Zwickau geboren wurde. Leipzig ist nach Zwickau der Ort, an dem Schumann die meiste Zeit lebte. Mit neuen touristischen Angeboten und hochkarätigen Veranstaltungen wird der bedeutende Komponist 2010 in Leipzig gewürdigt. Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Schumann-Festwoche „Schumanns Welt“ vom 9. bis 19. September 2010

Wer war Robert Schumann?
Mit 18 Jahren kam er nach Leipzig um Jura zu studieren. Ein Jahr später widmete er sich der Musik und ließ sich von Friedrich Wieck zum Pianisten ausbilden. In dieser Zeit lernte er das klavierspielende Wunderkind Clara Wieck kennen. Am 12. September 1840 heiratete Schumann seine langjährige Geliebte in der Gedächtniskirche Leipzig-Schönefeld. Nach der Hochzeit zog das Paar in ein Leipziger spätklassizistisches Wohnhaus in der heutigen Inselstraße 18, wo es bis 1844 lebte. In keinem anderen Gebäude in Leipzig entstand so viel großartige Musik und weilten so viele bedeutende Künstler. Schumann schrieb hier seine „Frühlingssinfonie“, die am 31. März 1841 im Leipziger Gewandhaus uraufgeführt wurde.

In der ersten Etage des Schumann-Hauses kann man heute in den historischen Wohnräumen eine Dauerausstellung besichtigen. Im originalgetreu restaurierten Musiksalon finden regelmäßig Konzerte statt.
Freunde klassischer Musik sollten sich dieses musikalische Angebot vormerken und ihren Flug und ihr Hotel rechtzeitig buchen.


 
Interessantes zu Deutsche Städte News


Angebote
· Skiurlaub
· Hotel buchen

· Mehr Artikel zum Thema Deutsche Städte News
· News Suche

Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Deutsche Städte News:
Kulturhauptstadt Bewerbung: Startschuß für Staffellauf nach Berlin...


Artikel Bewertung
Durchschnittliche Punkte: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit um diesen Artkiel zu bewerten:

Schlecht
Normal
Gut
Sehr Gut
Exzellent



Einstellungen

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Herstellers, bzw. Lizenznehmers.
Interessantes im Web zum Thema Reisen Lastminute Flüge Kreuzfahrten Hotel Ferienwohnungen Mietwagen und mehr
Copyright 2000 - touristiklinks.de
Sitemap Sitemap I Sitemap II Sitemap III Urlaubserfahrungen
Webdesign Urlaubsempfehlungen Reiseangebote